Dubai

Fragen Sie einen Einheimischen: The Hedonista

Fragen Sie einen Einheimischen: The Hedonista http://www.visitdubai.com/de/articles/ask-a-local-hedonista 20160218T150848 20161108T190147:636142285071040200 Speisen in Dubai

In unserer Reihe „Fragen Sie einen Einheimischen“ bringen wir Insider-Geschichten über Dubai heraus − vom typischen Gericht eines kleinen, einfachen Restaurants bis hin zu den angesagtesten lokalen Designern, die man im Auge behalten sollte. Sarah Walton, Autorin des Gastronomie- und Reiseblogs „The Hedonista“, zeigt uns ihre Lieblingsplätze fürs Essen unter freiem Himmel und hilft uns, den kulinarischen Schmelztiegel Dubai zu entdecken.

Ein Schlemmer- und Entdeckungsleitfaden einer Gastronomie-Bloggerin in Dubai


Leitfaden einer Gastronomie-Bloggerin in Dubai



Sarah Walton, auch bekannt als The Hedonista, nimmt uns mit auf eine Gourmet-Tour durch die Stadt


Als ausgebildete Sommelier und Restaurantmanagerin ist Sarah Walton mehr als qualifiziert für ihren derzeitigen Job als Autorin für Gastronomie- und Reiseartikel. Auf Ihrer Website, The Hedonista, teilt Sie Ihre Gourmeterlebnisse, Rezepte und gibt Reisetipps. Das Blog wird von Tausenden gelesen und ist als eines der besten Gastronomieblogs der VAE anerkannt. Wir sprechen mit der australischen Auswanderin, die sich selbst als „wandernden Vielfraß“ bezeichnet, über ihre Lieblingsplätze in ihrer Wahlheimat Dubai.



Wenn Freunde in der Stadt sind, nehme ich sie mit ins …


Kommt darauf an! Qbara ist ein wunderbarer Ort, um Besuchern, die Mischung dieser Stadt aus Glitzer und rauher Schönheit nahe zu bringen. Ich liebe den Blick vom 101 at One&Only The Palm. Es macht mir auch Spaß, Neulinge aus Ihrer Komfortzone zu holen – sowas wie die persischen Restaurants Special Ostadi, Al Tawosal oder das Mezza House für eine Karaoke-Nacht, um Ihnen etwas echte arabische Kultur zu zeigen. 


Ask-a-Local-Hedonista


Das Restaurant mit der besten einheimischen Küche ist …


Das ist schwierig – was versteht man schon unter einheimischer Küche? Dubai ist eine Mischung aus allem. Ich finde das Qbara zeigt das recht gut, aber um eine traditionellere arabische Küche zu erleben, kommt man nicht am Al Hadheera at Bab al Shams vorbei. Die Einrichtung ist perfekt: Teppiche auf einem Wüstenboden, Oud-Spieler greifen in die Saiten, Tee über offenem Feuer und Ouzi (gebackenes Lamm und gewürzter Reis) in der Bratgrube.


Ask-a-Local-Hedonista


Was man auf jeden Fall über Dubai wissen sollte, ist …


Dass es ein unglaublicher Ort dist, um etwas über indisches Essen zu lernen. Bevor ich hierher kam, ging es nur um Butter-Chicken und Beef-Vindaloo. Jetzt kenne ich Nuancen dieser Küche, von denen ich nicht einmal wusste, dass sie existieren. Ich habe auf meiner letzten Dinnerparty sogar Dahi Papdi gemacht! Das ist ein beliebter Street-Food-Snack aus Kartoffeln, Reis, Gewürzen und frischem Quark.


Ask-a-Local-Hedonista


Für Kreationen einheimischer Designer geht man am besten…


Ins The Cartel im Al Quoz. Dort gibt es eine bunte Mischung. Aber einer meiner Favoriten ist Reemami, eine aufstrebende Modelinie.


Ask-a-Local-Hedonista


Meine Vorstellung einer perfekten Erinnerung ist ….


Das Dubai-Kilo. Sie finden es rund um Ihre Taille – es zeigt, wie viel Sie während Ihres Aufenthalts in dieser Stadt essen werden! Traurigerweise hat es auch den Nachteil, dass Sie nicht mehr in Ihren neu erworbenen Reemami-Rock passen werden.



Der romantischste Platz in Dubai ist …


das Pierchic als Restaurant, das Al Maha als Unterkunft und eine nächtliche Fahrt über den Creek mit einem Abra (Wassertaxi) für einen träumerischen Augenblick.


Ask-a-Local-Hedonista


Die beste Veranstaltung im Dubai-Kalender ist…


Jedes Wochenende. Es ist immer etwas los − obgleich ich einen guten Auftritt beim Sandance Music Festival wirklich liebe.


Ask-a-Local-Hedonista


Mein Lieblingssouk ist…


Der Spice Souk in Deira.



Mein Lieblingshotel ist…


Das The Palace Downtown aufgrund seiner Lage, das Madinat Jumeirah für ein Dubai Gesamterlebnis, One&Only für die Schönheit und das Bab al Shams, um mal auszubrechen.


Ask-a-Local-Hedonista


Um in Dubai die schönste Kunst zu sehen, gehe ich…


Ins Alserkal Avenue Kunstzentrum in Al Quoz. 


Ask-a-Local-Hedonista


Wenn ich einen freien Tag habe, dann…


Gehe ich zum einkaufen in die Dubai Mall, gönne mir eine Ganzkörperbehandlung im Talise Spa, esse dort, lege mich dann davor an den Strand und mache anschließend eine Bratpfannentour durch die Straßen der Altstadt Dubais.


ask-a-local-hedonista
556
German Dubai Corporation of Tourism & Commerce Marketing

Booking Widget Title

Hotel Title

Flight Title

Empfehlungen für Sie
Modeaccessoires einkaufen
Der feine Unterschied
Wo einzigartige Modeaccessoires zu bekommen sind
Dubais Malls
Dubais Malls
Willkommen in der Einkaufsmetropole