Dubai

Dubai Interviews: Rafa Cabrera-Bello

Dubai Interviews: Rafa Cabrera-Bello http://www.visitdubai.com/de/articles/rafa-cabrera-bello 20160922T095906:636101351464100672 20170122T095540:636206757407218565 Sport in Dubai Wir haben Rafa Cabrera-Bello im Vorfeld der DP World Tour Championship diesen November zu einem Gespräch getroffen. Erfahren Sie, wo der Athlet am liebsten Golf spielt, auf welchen Plätzen Sie Ihr eigenes Spiel verbessern können und wo es in Dubai tolle Steaks gibt. Wir haben im Vorfeld der DP World Tour Championship den spanischen Golfer Rafa Cabrera-Bello zum Gespräch getroffen

Erfahren Sie, warum Dubai eine Traumdestination für Golfer ist


Während seiner Vorbereitung auf die DP World Tour Championship – das große Finale des Race to Dubai der European Tour vom 17. bis 20. November – haben wir den spanischen Golfer Rafa Cabrera-Bello zum Gespräch getroffen.



Dieser Teil der Welt ist Ihnen nicht fremd. 2012 haben Sie die Omega Dubai Desert Classic gewonnen, 2014 waren Sie nahe dran, die DP World Tour Championship für sich zu entscheiden − werden Sie 2016 auf dem „Earth“-Kurs der Jumeirah Golf Estates zuschlagen?

Ich bin in den vergangenen Jahren immer wieder gerne nach Dubai gekommen. Ich habe hier viele Freundschaften geschlossen und liebe es, auf den herrlichen Golfplätzen zu spielen. Bei all den Palmen und dem herrlichen Wetter erinnert mich Dubai an die Kanarischen Inseln, wo ich aufgewachsen bin.

Der Sieg bei der Dubai Desert Classic war mein persönliches Highlight, und dass ich die DP World Tour Championship 2014 schlussendlich verlor, obwohl ich ein paar Löcher vor Schluss noch mit mehreren Schlägen in Führung lag, war meine größte Enttäuschung. Aber genau das ist es, was diesen Sport so aufregend macht, so emotional und so unvorhersehbar. Ich werde auf jeden Fall alles geben, um die DP World Tour Championship dieses Jahr zu gewinnen.

Was unterscheidet die Plätze in Dubai von anderen?

Die Qualität der Golfplätze und die Einrichtungen in Dubai sind weltklasse. Der Majlis ist mein Lieblingsplatz. Die Jumeirah Golf Estates sind eine erstklassige Einrichtung, und mein Training absolviere ich in Dubai am European Tour Performance Institute (ETPI). Zum Spaß und zum Üben mit Freunden spiele ich auf dem JA Jebel Ali Golf Course.

DP-World-Golf-Championship-2013


Was ist die größte Herausforderung auf dem „Earth“-Kurs der Jumeirah Golf Estates?

Der „Earth“-Kurs ist vom Abschlag bis zum Grün äußerst schwierig − man braucht lange und sehr präzise Abschläge, um möglichst günstig auf dem Grün zu landen. Ich liebe den „Earth“-Kurs, er passt gut zu meinem Spiel und ist ein Aushängeschild für die European Tour und unser letztes Turnier der Saison.


Bei einem Starterfeld, das drei der vier Besten der Welt umfasste, konnten Sie Konkurrenten wie Lee Westwood und Stephen Gallacher in die Schranken weisen und die Dubai Desert Classic 2012 gewinnen. Wie hat sich der Sieg angefühlt?

Einige meiner Vorbilder hatten schon in Dubai gewonnen, etwa Seve [Ballesteros] und Ollie [José María Olazábal], und in den zwei Jahren vor mir meine Freunde Miguel [Ángel Jiménez] and Álvaro [Quirós]. Es war etwas Besonderes, diese spanische Tradition fortzuführen, und es war ein großartiges Gefühl, ein Turnier zu gewinnen, das von so vielen Top-Spielern bestritten wird.

Rafa-Cabrera-Bello-3


Gerüchten zufolge haben Sie vor, in Zukunft mehr Zeit in Dubai zu verbringen und vielleicht eines Tages hierher zu ziehen. Erzählen Sie uns mehr über Ihre Vorliebe für unsere Stadt.

Dubai ist ein ganz besonderer Ort für mich. Ich habe im Emirat bereits einen Sieg eingefahren, und wenn ich hier bin, kommen die guten Erinnerungen wieder hoch. So bin ich auch auf dem Fairway in der richtigen Stimmung. Ich möchte noch vor Ende des Jahres nach Dubai ziehen. Für den Terminkalender eines Profigolfers ist das perfekt, man ist nahe an Europa und während des europäischen Winters nahe an Asien. Ich liebe das Wetter, die Möglichkeiten zum Golfen, das tolle Essen und die Restaurants, aber das wohl Wichtigste ist, dass meine Freundin in Dubai lebt und arbeitet!


Was tun Sie hier besonders gerne?

Zeit mit meiner Freundin verbringen (das muss ich sagen, nicht wahr?), Freunde treffen, trainieren und abends essen gehen. Ich esse liebend gern Steak im The Meat Co im Madinat Jumeirah – die Aussicht auf das Burj al Arab ist spektakulär, und ich finde die Atmosphäre des Souks faszinierend. Meistens übernachte ich im JA Oasis Beach Tower im JBR, weil es direkt zwischen JBR Walk und dem The-Beach-Komplex liegt.

Die DP World Tour Championship findet von 17. bis 20. November 2016 auf den Jumeirah Golf Estates statt.

641
German Dubai Corporation of Tourism & Commerce Marketing

Buchungsassistent

Buchen Sie Hotels und Flüge

Flüge suchen

Empfehlungen für Sie
Net Tours Entdecken Sie Wüstenabenteuer in Dubai
Stressfreie Reisen
Entdecken Sie die Region des Golfkooperationsrates mit "Net Tours"
Palm Strip Shoppen verbindet
Einkaufen im Grünen
Boutiquen der gehobenen Preisklasse in der "Palm Strip Mall"
Nextbike - Burj Park Erleben Sie die Radfahrkultur
Touren mit dem Drahtesel
Werden Sie fit mit Nextbike
Palm Jumeirah Boardwalk Moderne Architektur in Dubai
Machen Sie einen aufregenden Spaziergang
Genießen Sie den Ausblick vom Palm Jumeirah Boardwalk
Exklusive Ermäßigungen auf Bustouren durch Dubai Angebote
Exklusive Ermäßigungen auf Bustouren durch Dubai
Bustouren durch Dubai exklusiv für Kunden von visitdubai.com