Dubai
Unsere Bemühungen um Bildung spiegeln sich in der Vielzahl der Lehrpläne und Schulen wider, die wir anbieten. Unsere Regierung hat große Anstrengungen unternommen, um das Bildungssystem in Dubai auf internationalen Standard zu bringen – sowohl für Staatsbürger als auch für Einwohner. Die Knowledge and Human Development Authority (KHDA)  beaufsichtigt und bewertet alle bildenden Schulen und Institute in Dubai.

Die KHDA bietet ausgezeichnetes Informationsmaterial, unter anderem eine Rangfolge der Schulen mit entsprechenden Berichten, ein Verzeichnis aller Schulen Dubais mit Adresse, Telefonnummer und Gebührenstruktur. 

Schulen

Bei vielen ausländischen Schulen in Dubai handelt es sich um Privatschulen, an denen Englisch gesprochen wird. Es gibt Schulen mit englischen und amerikanischen Lehrplänen, solche, die sich am International Baccalaureate orientieren und Schulen, die lokalen und nationalen Lehrplänen folgen. Das Schuljahr ist in drei Abschnitte unterteilt (Herbst, Frühling und Sommer). Die Schultage dauern  sonntags bis donnerstags von 8.00 Uhr bis 14.00 oder 15.00 Uhr, im heiligen Monat des Ramadan fällen sie jedoch etwas kürzer aus. Denken Sie daran, so früh wie möglich einen Platz für Ihr Kind zu reservieren.

Arabisch lernen

Englisch ist in Dubai so weit verbreitet, dass Sie problemlos zurechtkommen können, ohne ein einziges Wort Arabisch zu sprechen. Wenn Sie jedoch einige Grundkenntnisse in Arabisch besitzen, wird Ihr Aufenthalt in unserer Stadt noch schöner. Das Bildungsministerium von Dubai schreibt vor, dass alle ausländischen Kinder Arabisch in der Schule lernen. Eine Liste von Arabisch-Sprachschulen finden Sie bei der KHDA.

Kindergärten und Vorschulen

Einige Kindergärten nehmen Babys ab drei Monaten auf. Die meisten jedoch ziehen Kinder vor, die bereits laufen können (ab ca. 12 Monaten). Die Gebühren und die Zeitvorgaben variieren. Es ist also am besten, wenn Sie sich umhören und einige Kindergärten besuchen, um einen Eindruck zu erhalten, was verfügbar ist. Als Faustregel gilt: Die meisten Kindergärten sind morgens vier oder fünf Stunden geöffnet und berechnen zwischen AED 3.000 bis AED 12.000 pro Jahresabschnitt. In den begehrtesten Einrichtungen gibt es lange Wartelisten, Sie sollten Ihr Kind also so früh wie möglich anmelden. Sie können sich auch in einigen größeren Vorschulen umsehen, die einen Kindergarten anbieten.

Grundschule

Die Schulpflicht für Kinder beginnt mit vier Jahren. Einige private Grundschulen führen Eingangstests durch. Die meisten Privatschulen sind an eine oder mehrere ausländische Gemeinden angeschlossen. Die Delhi Private School, Our Own English High School, Dubai Modern High School und Indian High School folgen entweder einem CBSE- oder einem ICSE-Indian-Lehrplan. Die Dubai English Speaking SchoolJumeirah Primary SchoolJebel Ali Primary SchoolJumeirah English Speaking SchoolKing’s School und Horizon School folgen alle der englischen Grundschulausbildung bis zum Alter von elf Jahren. Die Dubai English Speaking School und Jumeirah English Speaking School gehören für viele Ausländer zu den besten Grundschulen. Angeführt wird die Liste der weiterführenden Schulen vom Dubai College.

Weiterführende Schule

Die Dubai British School, das Dubai College, die Dubai Gems Private School, das English College Dubai und das Jumeirah College sind alles englische weiterführende Schulen für das Schulalter von 11 bis 18 Jahren und bieten einen GCSE-Schulabschluss und ein A-Level-Examen. Die St. Mary’s Catholic High School ermöglicht der Gemeinde von Dubai den englischen Lehrplan sowie den GCSE-Schulabschluss und das A-Level-Programme. Die Emirates International SchoolWellington Schoolund Cambridge International High School sind ebenfalls weiterführende Schulen, die der ausländischen Gemeinde eine Kombination von GCSE-, IGCSE- und IB-Kursen anbietet. Für die indische Gemeinde sind die Cambridge International und die St. Mary’s die beliebtesten Schulen. Die International School of Choueifat und die Emirates International School bieten sowohl den englischen als auch den amerikanischen Lehrplan an. 2002 wurde die Arab Unity School zur ersten Schule im Nahen Osten, die den Status eines Stipendienzentrums der Cambridge International Examinations erhielt.

Eine wachsende Anzahl von Schulen bietet den amerikanischen Lehrplan an. Die Universal American School (UAS), die sich in Dubai Festival City befindet, die American School of Dubai (ASD), die in Jumeirah liegt, und die Dubai American Academy (DAA) in Al Barsha werden am häufigsten gewählt. Die ASD bietet einen anerkannten amerikanischen High-School-Abschluss, die UAS und DAA bieten sowohl einen anerkannten amerikanischen High-School-Abschluss als auch den International-Baccalaureate-Abschluss (IB). Es gibt zudem einige Grundschulen und weiterführende Schulen, die deutsche, kanadische, iranische, japanische und andere Lehrpläne anbieten.

Anmelden Ihres Kindes

Soweit möglich sollten Sie versuchen, bis zu sechs Monate vor Ihrem Umzug nach Dubai zu kommen, um sich bei den Schulen umzuschauen und frühzeitig die Anmeldung vorzunehmen. In einigen Schulen müssen die Schüler einen Aufnahmetest absolvieren. Von vielen Schulen und Colleges stehen die Aufnahmeanträge für Schüler im Internet zur Verfügung. Auf der KHDA-Website befindet sich ein Verzeichnis mit Listen und Anweisungen für alle öffentlichen und privaten Schulen sowie Sonderschulen, Tageseinrichtungen usw.

Dokumente, die zur Anmeldung Ihres Kindes erforderlich sind

  • Antragsformular der Schule
  • Kopien der Reisepässe und Dubai-Visa vom Schüler und den Eltern
  • 8 Passfotos des Schülers
  • Kopie der Geburtsurkunde des Schülers
  • Schulzeugnisse der letzten zwei Jahre
  • Impfpass und Krankenakte
  • Transferbescheinigung der vorigen Schule des Schülers.

HINWEIS: Auf dem Original der Transferbescheinigung müssen folgende Angaben enthalten sein:

  • Datum der Einschulung
  • Schuljahr
  • Datum des Schulabgangs des Kindes
  • Stempel der Schule
  • Offizielle Unterschrift

Das Bildungsministerium benötigt außerdem die folgenden Dokumente eines jeden Schülers, der an einer Schule in Dubai anmeldet wird:

  • Original-Transferbescheinigung (muss von der aktuellen Schule ausgefüllt werden)
  • Das letzte ausgestellte Originalzeugnis
  • Wenn der Schüler eine Schule besucht hat, die nicht in den VAE, in Australien, Kanada, Europa oder den USA lag, müssen die Transferbescheinigung und das letzte ausgestellte Originalzeugnis vom Bildungsministerium, dem Außenministerium und der Botschaft der VAE in diesem Land beglaubigt sein

Sonderschule

Wenn Ihr Kind körperlich behindert ist oder Lernschwächen hat, gibt es mehrere Organisationen, die Ihnen helfen können. Einige normale Schulen versuchen Kinder, die an Legasthenie, ADHS und anderen ähnlichen Problemen leiden, in den normalen Unterricht zu integrieren. Selten jedoch sind sie auf Schüler eingerichtet, die noch andere Bedürfnisse haben. Sonderschulen bekommen keine staatlichen Zuwendungen und sind daher auf Spenden, Sponsoring, Zuschüsse und die Hilfe von Freiwilligen angewiesen. Alle verlangen Schulgebühren.



Empfehlungen für Sie
52% Rabatt im Salt Cave Spa Dubai Aqua exclusives
52% Rabatt im Salt Cave Spa Dubai
The Fish & Chips Room Restaurants in Dubai
Alte Favoriten mit neuen Einflüssen
Ein Hauch von Großbritannien im "The Fish & Chips Room"
The Beach House Restaurants in Dubai
Entspannen Sie am Meer
Relaxen Sie im "The Beach House"
Sumo Sushi & Bento Restaurants in Dubai
Kosten Sie leckeres Sushi
Schauen Sie bei "Sumo Sushi & Bento" vorbei
Veranstaltungen
Die Perlenfischer in der Dubai Opera
Eine Geschichte über Liebe, Betrug und Aufopferung.