Dubai

Internationale Mitgliedschaften

Dubai Business Events gehört wichtigen und führenden Branchenverbänden an. Diese Zugehörigkeit dient der Kooperation, dem Wissensaustausch, dem Aufbau und der Pflege von Geschäftskontakten, der Vernetzung sowie Schulungszwecken. Auf diese Weise können wir Dubai erfolgreich bewerben und haben Zugang zu aktuellen Daten und Fakten über den Markt weltweiter geschäftlicher Veranstaltungen.

Dubai Business Events ist Mitglied in folgenden Verbänden der Tagungsbranche:


International Congress and Convention Association (ICCA)

ICCA

DieICCA ICCA ist die globale Vereinigung der Tagungsbranche, die ihren Mitgliedern erhebliche Wettbewerbsvorteile verschafft. Die ICCA umfasst über 1000 Dienstleister der internationalen Tagungsbranche in 90 Ländern und repräsentiert die bedeutendsten Experten für Abwicklung, Transport und Unterbringung bei internationalen Veranstaltungen.

International Association of Professional Congress Organizers

IAPCO

Ziel der IAPCO ist es, die Servicestandards ihrer Mitglieder sowie in anderen Bereichen der Tagungsbranche anzuheben, indem sie die Fortbildung und die Zusammenarbeit mit anderen Experten vorantreibt.

Union of International Association (UIA)

UIA

Die UIA ist eine gemeinnützige, unabhängige Forschungseinrichtung, die aktuelle und zuverlässige Informationen über die weltweite Zivilgesellschaft erfasst und bereitstellt. Sie ist die umfangreichste Informationsquelle zu internationalen Vereinigungen und deren Tagungsaktivitäten.

Professional Convention Management Association (PCMA)

PCMA

PCMA bietet herausragende, innovative Fortbildungen an und klärt über den Mehrwert eines professionellen Kongressmanagements auf. Die PCMA repräsentiert weltweit über 6000 Planer, Messe-/Ausstellungsprofis und Dienstleisterin der Tagungsbranche.

Meeting Professional International (MPI)

MPI

MPI ist eine globale Vereinigung von Tagungs- und Veranstaltungsexperten, die innovative und wichtige Schulungen, Vernetzungsmöglichkeiten und geschäftsspezifischen Austausch für ihre mehr als 20.000 Mitglieder aus 86 Ländern anbietet.

Society of Incentive and Travel Executives (SITE)

SITE

SITE bietet Einblicke, die branchen-, länder- und kulturübergreifendes Interesse an Incentive-Aktivitäten wecken. SITE hat nahezu 2000 Mitglieder aus 90 Ländern und ist ein Fundus an Wissen und Erfolgsmethoden. Hier können die Mitglieder persönliche Kontakte knüpfen, die berufliches Wachstum nachhaltig fördern.

American Society of Association Executives (ASAE)

ASAE

Die ASAE vertritt über 21.000 Fachverbandsfunktionäre, die Handelsverbände, unabhängige Gesellschaften und Freiwilligenorganisationen in fast 50 Ländern leiten. ASAE ist eine Quelle des Lernens, des Wissens und der zukunftsorientierten Forschung für verbandsbezogene und gemeinnützige Berufe und bietet Ressourcen, Fortbildungen, Ideen und Interessenvertretung für Verbände und gemeinnützige Organisationen.

Destination Marketing Association International (DMAI)

destinationmarketing

Die DMAI ist die globale Handelsorganisation für Verbände im Bereich Destinations-Marketing. Der DMAI gehören über 600 offizielle Destinations-Marketing-Organisationen mit insgesamt mehr als 4100 Mitarbeitern in 15 Ländern an.

Association of British Professional Congress Organizers (ABPCO)

ABPCO

Die ABPCO ist der führende Verband für Konferenzorganisatoren und Veranstalter in Großbritannien, dessen Arbeit unter anderem darin besteht, gemeinnützige Konferenzen über das Verbandswesen für Mitglieder und Industriepartner sowie für Interessenten aus der Verbands-, Konferenz- und Tagungsbranche auszurichten.

EVCOM

EVCom

EVCOM ging aus dem Zusammenschluss zweier höchst erfolgreicher Verbände hervor: eventia, das für Live-Veranstaltungen steht, und IVCA, das den Bereich der visuellen Kommunikation abdeckt. EVCOM umfasst eine Vielzahl führender Agenturen, Experten, Freiberufler, Destinationen, Produktionsfirmen und Zulieferer.