Dubai

SmartCity wird Regierungsdienstleistungen für Einwohner und Besucher Dubais mithilfe intelligenter Geräte, die kostenlosen Zugang zum Hochgeschwindigkeits-Glasfasernetz bieten, mit der Öffentlichkeit vernetzen. Jeder Smartphone-Nutzer kann so jederzeit und überall auf die aktuellsten Informationen zugreifen: Wetter, Verkehr, Unterhaltung, Tourismus, Flüge, Restauranttipps, Notfalldienste und vieles mehr. Dies ist besonders für Veranstalter und Kongressabgeordnete äußerst nützlich.

Bis 2017 werden 1000 Regierungsdienstleistungen vernetzt sein. Zu diesem Plan gehört die Entwicklung persönlicher Smartboards, auf denen sämtliche Informationen und Daten über die Stadt an einem Ort zusammengefasst werden. Dadurch wird es für Einzelpersonen einfacher, mit den verschiedensten Institutionen und Einrichtungen Dubais zu kommunizieren.

SmartCity wirkt sich maßgeblich auf die Branchen und Bereiche aus, in denen es zur Verfügung steht. Es schafft ein reiches Wissensumfeld und Gemeinschaften, die direkten Zugriff auf führende globale, regionale und lokale Größen aller Branchen haben. Das wiederum erleichtert den Wissenstransfer und schafft Arbeitsplätze.