Dubai

Anreise und Fortbewegung vor Ort

Mit über 140 Fluggesellschaften, die Dubai anfliegen, können Sie und Ihre Veranstaltungsteilnehmer aus einer Vielzahl von Anbietern wählen. Da die Streckennetze und Flugpläne ausgeweitet wurden, gibt es inzwischen auch mehr Economy-Flüge nach Dubai als je zuvor.

Der Dubai International Airport steht mit über 7000 Flügen pro Woche bei der internationalen Passagierbeförderung weltweit an erster Stelle. Über 125 Fluggesellschaften verbinden über 260 Ziele auf der ganzen Welt mit Dubai. Dubais neuster Flughafen, der Al Maktoum International Airport in Jebel Ali, soll nach seiner Fertigstellung Kapazitäten für die Abfertigung von über 160 Millionen Passagieren bieten. Kürzlich wurde Phase 1 des Projekts abgeschlossen; sechs Fluggesellschaften, darunter Wizz Air, Qatar Airways und Gulf Air, operieren bereits vom Flughafen Al Maktoum aus.

Der Dubai International Airport verfügt derzeit über drei Abfertigungshallen. Terminal 1 und 3 sind direkt mit einem gemeinschaftlichen Transitbereich verbunden, sodass sich Passagiere frei zwischen den Terminals bewegen können, ohne Einreiseformalitäten erledigen zu müssen. Terminal 2 liegt am gegenüberliegenden Ende des Flughafens. Der Transport zwischen den drei Terminals erfolgt über Flughafenbahnen und unterirdische Tunnel.

Bei Ihrer Ankunft werden Sie feststellen, dass Dubai über ein hervorragendes öffentliches Verkehrsnetz verfügt, das sauber, praktisch und verlässlich ist. Die großen Hotels bieten Flughafentransfers und manchmal sogar Shuttlebusse zu strategischen Punkten in der Stadt an. Es gibt Taxis in Hülle und Fülle und viele lokale und internationale Mietwagenfirmen bieten eine umfassende Auswahl an Fahrzeugen, zu denen auch Allradwagen, Minibusse und Luxuslimousinen gehören. Die Metro von Dubai hat Haltestellen an allen wichtigen Orten der Stadt. Derzeit gibt es über 25.000 Gästezimmer ganz in der Nähe der Metro-Linien. Die Metro verbindet den Flughafen somit sehr praktisch mit zahlreichen Hotels und dem Kongresszentrum.