Dubai
dummy-image-2 dummy-image-2

Saruq Al-Hadid Museum

In diesem sehenswerten Museum wird Geschichte lebendig. Hier können Sie lokale Fundstücke bestaunen, die Dubais Rolle als Handelszentrum und zivilisatorischen Knotenpunkt belegen.

Saruq Al Hadid ist die bisher älteste Grabungsstätte Dubais. Sie gewährt uns spannende Einblicke in die geheimnisvolle Zivilisation, die vor 4000 Jahren in der Wüste Rub al-Khali existierte. Die Stätte wurde im Jahr 2002 von Seiner Hoheit Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktum, dem Vizepräsidenten und Premierminister der Vereinigten Arabischen Emirate und Herrscher von Dubai, entdeckt. Bei einem Hubschrauberflug über das Gebiet bemerkte er, dass die Dünen hier dunkler waren als in der Umgebung.

Übrigens: Hier wurde auch der Goldring gefunden, der das neue Logo der Dubai Expo 2020 inspiriert hat.

Das neueröffnete Museum entführt Sie auf eine geheimnisvolle archäologische Entdeckungsreise und zeigt Ihnen interessante Schätze vergangener Zeiten. Auf Ihrem Rundgang können Sie neben Relikten und spektakulären Gold-, Bronze- und Eisen-Exponaten mehr als 900 Fundstücke dieser Grabungsstätte bewundern. Kleine Besucher können auf spielerische Weise Kultur entdecken: ein Gefäß rekonstruieren, ein Tierskelett zusammensetzen oder sogar den Experten dabei helfen, ein Rätsel zu lösen.

Statt das Wochenende auf dem Sofa zu verbringen, besuchen Sie doch eines der faszinierendsten Museen von Dubai und erforschen Sie die Theorien rund um die antiken Handelskarten. Was führte zum Untergang dieser Zivilisation? Bis wann existierte sie? Und warum verschwand sie von diesem Ort? Wer weiß, vielleicht finden Sie ja die Antworten ...

Datum

27 Jul - 31 Dec 2019

Veranstaltungsort

Shindagha-Viertel

Telefon

Ticketpreis

Einzelticket: 20 AED; Kinder 7–12 Jahre: 10 AED; Erwachsene über 60: freier Eintritt; Kinder bis 6 Jahre: freier Eintritt

Eintritt

Öffnungszeiten des Museums:
8.00 bis 20.00 Uhr – Samstag bis Donnerstag
16.00 bis 20.00 Uhr – Freitag

Soziale Links