Die zehn besten Cafés in Dubai
Der beste Kaffee der Stadt

Egal, ob Sie lieber Milchkaffee oder doppelten Espresso trinken: In Dubai finden Sie unzählige lokale und unabhängige Cafés, die Ihren Kaffeedurst befriedigen. Wir stellen Ihnen unsere Favoriten vor, damit Sie nicht lange suchen müssen, wenn Sie das nächste Mal einen Schuss Koffein brauchen. Erleben Sie unsere aufblühende Kaffeehauskultur und entdecken Sie während Ihres Aufenthalts eine breite Auswahl an unterschiedlichsten und inspirierenden Cafés.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

The Brass

Dieses trendige Juwel im Outlet Village verfügt über eine der umfangreichsten Kaffeekarten der Stadt. Neben Klassikern wie Milchkaffee oder Cappuccino gibt es auch eine Vielzahl von originellen Mischungen, etwa Latte mit Lavendel-Honig, weißen Kaffee mit Rosenwasser oder milchfreien Kokos-Latte. Echte Aficionados können noch einen Schritt weitergehen und ihren Kaffee je nach Gusto aus der French Press, dem Siphon, kalt gefiltert oder heiß aufgebrüht genießen. Lassen Sie unbedingt etwas Platz für eines der beliebten Desserts – in der üppig gefüllten Kuchenvitrine finden Sie unter anderem regional inspiriertes Honig-Blätterteig-Gebäck und verführerisch saftige Schokoladen- und Käsekuchen.

Outlet Village

+971 4 385 6971

Wild & The Moon

Das lässige mehrstöckige Café Wild & The Moon ist ein beliebter Treffpunkt für kreative Köpfe aus Al Quoz, der sich auf rohe, vegane und ursprüngliche Kost spezialisiert hat. Dasselbe Prinzip hat dieser Hotspot für Kaffeeliebhaber auch bei der Auswahl ihrer Bohnen umgesetzt. Die Baristas sind in der Zubereitung eines perfekten milchfreien Caffè Latte versiert und verwenden neben Bio- und Fair-Trade-Kaffeebohnenmischungen die hausgemachte vegane „Mylk“. Besonders unter Fitnessfans und Anhängern der fettreichen, kohlenhydratarmen ketogenen Diät ist der Espresso mit Kokosöl und Ghee beliebt. Wer nicht unbedingt auf Koffein aus ist, kommt hier mit Matchatee, Chai, Lavendel- oder Kohle-Latte voll auf seine Kosten.

Street 8, Al Serkal Avenue, Al Quoz

+971 4 343 3392

Craft Café

Mit seinen raumhohen Fenstern, der Holzeinrichtung im Used-Look und dem allgemeinen Industrie-Chic setzt dieses sonnige, luftige Café trendige Akzente im aufstrebenden Modezentrum des Dubai Design District. Auf der Karte finden sich zahlreiche köstliche Gerichte und eine Auswahl mit den angesagtesten Cold Brews für heiße Tage, wie etwa der Orange Twist oder der Vanilla Latte. Die Getränke und Gerichte dieses unter Trendsettern beliebten Cafés sind nicht nur ein Gaumenschmaus, sondern auch noch kunstvoll hergerichtet. Kein Wunder, denn hier ist der Peruaner Roberto Segura Küchenchef, der auch für einige der anderen namhaften Restaurants der Stadt verantwortlich zeichnet.

Gebäude 10 Dubai Design District

+971 4 514 9032

Jones the Grocer

Das neue Café Jones the Grocer im Herzen des Emirates Golf Club verkörpert eine Gourmetversion der Kaffeehausküche. Das Kaffeeangebot hier reicht von klassischem Espresso und mit der Aeropress gebrühtem Kaffee bis hin zum experimentelleren Nitro Cold Brew mit saisonalen, sortenreinen Bohnen. Die Außenterrasse liegt direkt am bekannten 36-Loch-Platz und bietet eine tolle Aussicht auf das üppige Grün. Hier werden zwar Mittag- und Abendessen angeboten, die meisten Gäste kommen jedoch am Wochenende zum Frühstück, wo Sie Ihren Gaumen unter anderem mit Avocadopaste, Eggs Florentine mit Riesengarnelen oder "Armen Rittern" aus Brioche mit langsam gebackenen Pfirsichen und Pistazien verwöhnen können.

Emirates Golf Club, Emirates Hills

+971 4 417 9999

Friends’ Avenue

Eine Gruppe von Freunden hatte die Idee zu diesem quirligen kleinen Café im Hochhauswohnviertel Jumeirah Lake Towers (JLT). Die charmante, familienfreundliche Location setzt unter anderem mit Pflanzen, hell bemalten Möbeln und bunten Tellern wohnliche Akzente. Das Friends’ Avenue ist ein stadtbekannter Geheimtipp und hat mit seinem Long Black oder Espresso con panna mit Milch, Mandel- oder Sojamilch eine besonders treue Stammkundschaft. Bitten Sie den Barista um einen Milchschaum-Teddybär – ein beliebtes Social-Media-Gimmick des Cafés.

Erdgeschoss, Fortune Executive Towers, Cluster T, JLT

+971 4 554 5813

A post shared by Flow (@flowdubai) on

Flow

Das Flow in den Jumeirah Emirates Towers will die neue Generation der Frischkost-Innovatoren fördern und hat sich auf saisonale Gerichte zum Teilen spezialisiert. Hier finden Sie eine große Auswahl veganer, gluten- und milchfreier Optionen, und im "Ernährungslabor" werden köstliche Gerichte für alle Ernährungsrichtungen erprobt. Der Kaffee wird von The Espresso Lab bezogen – einer regional gegründeten, einheimischen Initiative des emiratischen Unternehmers Ibrahim Al Mallouhi, und das Angebot konzentriert sich auf beliebte Dauerbrenner mit einer Auswahl von Mandel-, Soja-, Reis- und Kokosmilch. Das zentral im Trade Centre nahe der geschäftigen Sheikh Zayed Road gelegene Café ist ideal für einen kurzen Kaffee-Boxenstopp ohne schlechtes Gewissen.

Jumeirah Emirates Towers, Dubai World Trade Centre

+971 4 319 8767

A post shared by Tom&Serg (@_tomandserg_) on

Tom & Serg

Das gemütliche Dubaier Traditionscafé mit Rösterei zählt zu den besten Kaffeeadressen der Stadt. Das von der unabhängigen Kaffeehauskultur Melbournes inspirierte Café im offenen Industriedesign nahe der Sheikh Zayed Road bietet Kaffeegenuss für Anfänger und Kenner gleichermaßen. Sonderwünsche abseits der Karte gibt es bei Tom & Serg nicht: Alles wird exakt nach den Mengenangaben des Eigentümers zubereitet, etwa der Flat White nach Art des Hauses mit genau auf 65 Grad aufgeschäumter Vollfettmilch. Am besten besuchen Sie das große zweistöckige Café unter der Woche, da das familienfreundliche, ganztägige Frühstücksangebot mit frischen Zutaten und freundlichen Mitarbeitern am Wochenende immer beliebter wird.

15A Street, Al Quoz

+971 56 445 7526

Raw Coffee Company

Als Gründerväter der einheimischen Kaffeeszene bietet die Raw Coffee Company täglich frisch geröstete, Fair-Trade-zertifizierte Bio-Bohnen aus dem eigenen Hause an. Bei Karthikeyan Rajendran, Gewinner der World Cezve/Ibrik Championship 2017 (der erste "World of Coffee"-Preis, der an die VAE ging), sind Kunden, die die Rösterei besuchen, in den besten Händen. Besucher können hier an Kursen zur Kaffeezubereitung teilnehmen oder sich einfach nur durch 15 sortenreine Kaffeesorten und fünf einzigartige Kaffeemischungen probieren. Wenn Sie es eilig haben, versuchen Sie den Rocket Fuel zum Mitnehmen. Den Nitro-Cold-Brew-Kaffee in der Flasche gibt es in zwei Stärkegraden, die beide mit blumigen Noten und einem schokoladigen Abschluss überzeugen.

Warehouse 10, Al Manara, Al Quoz

+971 4 339 5474

A post shared by RC Concepcion (@aboutrc) on

Dubai Coffee Museum

Die Geschichte des Kaffees ist untrennbar mit Arabien verbunden – daher verwundert es kaum, dass Dubai über ein eigenes Museum zu Ehren der wohlriechenden Bohnen verfügt. Hier erfahren Sie alles über den Ursprung und die Entwicklung des Getränks. Ein Muss für jeden, der sich für die lange und interessante Geschichte des Kaffees sowie dessen Wurzeln in der Region interessiert. Krönen Sie Ihren Besuch in dem am Creek gelegenen Museum mit einer Verkostung von traditionellem arabischem Qahwa und aromatischem sowie starkem türkischen Kaffee im stylischen Museumscafé oder wählen Sie zwischen neun verschiedenen Zubereitungsarten, wie Chemex, Syphon oder Kalita.

Villa No. 44, Al Fahidi Historical Neighbourhood

+971 4 353 8777

Mokha 1450

Das Mokha 1450 ist Café und Boutique zugleich und bietet einen außergewöhnlich guten Kaffee in gemütlicher Atmosphäre. Die erfahrenen Mitarbeiter wissen, wovon sie reden – nehmen Sie sich also die Zeit zum Genießen, anstatt nur auf einen Kaffee zum Mitnehmen vorbeizukommen. Auf der beeindruckenden und umfangreichen Karte finden sich die verschiedensten Zubereitungsarten, sortenreine Bohnen und raffinierte Mischungen sowie zu jedem Angebot eine ausführliche Beschreibung. Probieren Sie unter anderem den originalen Heirloom Ethiopian Geisha, Jamaican Blue Mountain Ultra Premium der Güteklasse 1 oder den unglaublichen Yemeni-Kaffee aus dem jemenitischen Sabree-Gebirge, der von einer Bäuerinnengenossenschaft angebaut wird. Eins ist sicher: Hier werden Sie Ihren perfekt zubereiteten Lieblingskaffee finden!

Unit 8, Aswaaq Community Mall, Al Bada’a

+971 4 321 6455

Top