Unser Leitfaden zum gesundheitsbewussten Essen in Dubai

Frisches, gesundes Essen im Freien



Frische Bio-Nahrungsmittel aus der Region und hervorragende Lokale sorgen für eine dynamische Gesundheitskultur in Dubai. Von den Stränden in Jumeirah bis zu den Gässchen der Al Fahidi Historical Neighbourhood − in Dubai erwarten Sie kaltgepresste Säfte, Paläo-Salate und alles, was das Herz begehrt. Dubai bietet Ihnen einige der innovativsten Naturkostrestaurants der Welt, wie etwa das französische Lokal Wild & the Moon oder den emiratischen Speisetempel The Cycle Bistro. Bleiben Sie gesund und aktiv und genießen Sie die sonnigen Tage in Dubai.


Life ‘N One


Das Life ‘N One liegt versteckt in einem Garten in Dubais luxuriösem Jumeirah-Viertel. Dieses ganzheitliche Gesundheits- und Heilzentrum verfügt über ein eigenes veganes Bio-Café. Schlendern Sie über den gepflasterten Weg und machen Sie es sich im Gras oder auf einem Baumstumpf bequem. Nehmen Sie auf jeden Fall an einem der vielen Wellness-Kurse teil (wie zum Beispiel Yoga, Reiki und Pilates), bevor Sie die frisch zubereiteten Spezialitäten probieren.

Unsere Empfehlung:
Rohkost steht hier im Mittelpunkt. Probieren Sie die Zucchininudeln mit Koriander oder einer würzigen thailändischen Sauce. Oder wählen Sie die vegane Rohkost-Quiche mit einer Mandel-Walnussfüllung, die mit sonnengetrockneten Tomaten verfeinert ist. Naschkatzen müssen kein schlechtes Gewissen haben, wenn sie die Schokoladenbrownies genießen. Diese enthalten Cashewnüsse und sind mit Datteln und Agavendicksaft gesüßt.

Villa 5/1b, Jumeirah 1 (hinter Magrudy’s)
+971 4 343 6676


life-n-one

Wild & the Moon


Dieses gänzlich auf Biokost eingestellte Restaurant orientiert sich ganz nach dem Motto: "Essen soll gut für dich sein, gut für den Planten und lecker." Egal, ob Sie zum Frühstück, Mittagessen oder Abendessen vorbeikommen − im Wild & Moon können Sie sich drinnen und draußen auf eine gemütliche Atmosphäre freuen.

Unsere Empfehlung:
Möchten Sie Ihr Immunsystem stärken? Dann probieren Sie den "Tiger", einen kaltgepressten Saft aus Apfel, Orange, Süßkartoffel, Kurkuma, schwarzem Pfeffer und Kardamom. Der Name sagt es schon: Dieser Drink hat es in sich! Bestellen Sie den Linsen-Grünkohl-Salat mit würziger Avocado oder probieren Sie den Bulletproof Coffee und einen der berühmten Solar-Riegel. Mit seiner Mischung aus Sesam, Datteln, Spirulina, Kokosnussöl, Meersalz und Vanilleschote spendet dieser Riegel Energie und kurbelt Ihren Stoffwechsel an.

Alserkal Avenue, Al Quoz
+971 4 343 3392


wild-and-moon

The Cycle Bistro


Fahrradfahren ist ein neuer Gesundheitstrend in Dubai. Quer durch die Stadt entstehen immer mehr Fahrradwege. The Cycle Bistro kombiniert gesundes Essen und Fahrradfahren und begrüßt Sie in einem entspannten Ambiente an einem offenen, sonnigen Plätzchen, das zum Relaxen und Schlemmen einlädt. Hinter diesem innovativen Konzept stecken der emiratische Paläo-Fan und Radsportler Khalid Al Zarooni und der Besitzer des Geschäfts Cycle Hub, Sam Sayadan. Seine Passion für Paläo-Ernährung und Radfahren änderten Zaroonis Leben von Grund auf. Sayadans strategisch gelegenes Geschäft ermöglichte es ihm, sein Wissen mit seinen Gästen zu teilen.

Unsere Empfehlung:
Leihen Sie sich ein Fahrrad vom Cycle Hub, um Ihren Appetit anzuregen. Anschließend können Sie sich mit den gluten-, milch- und zuckerfreien Leckereien der "95 % Paleo"-Speisekarte stärken. Zu den aromatischen, nährstoff- und eiweißreichen Gerichten gehören unter anderem der knusprige Quinoa-Krabbenkuchen, die würzige Jerk-Hühnerbrust und der Gemüse-Sabzi-Kari, ein Bio-Gemüse-Masala mit Zutaten aus der Region.

Dubai Autodrome Grandstand Unit B6, Motor City
+971 4 425 3000


cycle-bistro

XVA Café


Eines der beliebtesten Viertel in Dubai ist die Al Fahidi Historical Neighbourhood im Herzen von Bur Dubai, der ältesten Gemeinde der Stadt. Es liegt am Dubai Creek und wird aufgrund seiner traditionellen Architektur und den sich windenden, labyrinthartigen Gässchen oft als wichtigste Kulturstätte Dubais betrachtet. In seinem Zentrum liegt das XVA Hotel, das Sie mit drei Original-Windtürmen und dem kürzlich modernisierten XVA Café begrüßt.

Unsere Empfehlung:
Nehmen Sie in dem üppig begrünten Hof Platz und kosten Sie gesunde vegetarische Gerichte, die nicht nur schnell zubereitet werden, sondern auch lecker und preisgünstig sind. Probieren Sie die Aubergine mit Fetakäse und Tomatenpüree oder den Couscous mit Granatapfel, Minze und Halloumi.

Schlendern Sie nach dem Mittagessen durch die XVA Gallery, die einige der besten Künstler der Region ausstellt. Machen Sie im Anschluss einen Bummel durch Al Fahidi und lernen Sie das historische Dubai kennen.

Al Fahidi Historical Neighbourhood, Bur Dubai
+971 4 353 5383


XVA-cafe

Comptoir102


Nur wenige Kilometer vom Burj Al Arab entfernt erreichen Sie einen endlos langen, goldgelben Sandstrand mit Blick auf den Golf. Gehen Sie am frühen Morgen oder späten Abend spazieren und machen Sie im Comptoir102 eine Pause.

Unsere Empfehlung:
Lust auf ein deftiges Frühstück? Dann probieren Sie ein arabisches Lieblingsgericht: Bio-Labné-Panini mit Rucola, Minze, Oliven und Walnüssen. Dazu gibt es schwarze Limonade mit Aktivkohle, Zitronensaft und Ahornsirup zur ultimativen Entgiftung.

Später können Sie sich den Seetangpesto mit Guacamole und selbstgebackenen Leinsamencrackern schmecken lassen oder sich Avocado-Crostini mit luftiger Macadamiasoße und Alfalfasprossen gönnen. Bringen Sie Ihre Badesachen mit und nehmen Sie vor dem Essen ein erfrischendes Bad im Meer. Und machen Sie auf jeden Fall am Bio-Laden Halt, um sich mit Lebensmitteln aus der Region wie Buchweizen-Blinis und Katzenkrallenpulver einzudecken.

102 Jumeirah Beach Road, Jumeirah 1
+971 4 385 4555


comptoir102

Genießen Sie die milde Meeresbrise in einigen der besten Strandcafés von Dubai sowie die besten Aktivitäten im Freien für Familien.

 
Top