Jörn Schlönvoigt und Hanna Weig in Dubai

logo image
TV-Star Jörn Schlönvoigt und seine Frau Hanna Weig in Dubai https://www.visitdubai.com/de/articles/jorn-schlonvoigt-und-hanna-weig-in-dubai 20191031T151516 20191031T151806:637081318861893784 Abenteuer Jörn Schlönvoigt ist viel beschäftigt. Er ist nicht nur Schauspieler und DJ, sondern war auch “Let’s Dance”-Teilnehmer und im vergangenen Jahr sogar Ninja Warrior im Promi-Special der gleichnamigen RTL-Show. Jetzt hat der TV-Star mit seiner Frau, dem Model, der Influencerin und Start-up-Unternehmerin Hanna Weig, sowie seiner Tochter Delia (*2017) in Dubai Urlaub gemacht. Jörn Schlönvoigt und Hanna Weig machen Urlaub in Dubai

“Eine Mischung aus New York und den Malediven“


Jörn Schlönvoigt ist viel beschäftigt. Er ist nicht nur Schauspieler und DJ, sondern war auch “Let’s Dance”-Teilnehmer und im vergangenen Jahr sogar Ninja Warrior im Promi-Special der gleichnamigen RTL-Show. Jetzt hat der TV-Star mit seiner Frau, dem Model, der Influencerin und Start-up-Unternehmerin Hanna Weig, sowie seiner Tochter Delia (*2017) in Dubai Urlaub gemacht. Im Gespräch mit Visit Dubai erzählen die beiden von Ihren Erlebnissen, was sie an unserem Emirat schätzen und was ihr romantisches Highlight in Dubai war.


  • Wart Ihr schon einmal in Dubai?

    Jörn: Seit fünf Jahren komme ich jedes Jahr nach Dubai, und jedes Mal bin ich beeindruckt, wie schnell die Stadt in den Himmel wächst. Jedes Jahr entsteht so viel Neues, Kreatives, Innovatives - einfach fantastisch! Berlin bekommt es nicht mal hin, einen Flughafen zu bauen, und Dubai baut quasi über Nacht eine ganze Stadt.


    Hanna: Ja, ich war schon einmal in Dubai vor zwei Jahren, und es war ein Traum. Deswegen habe ich auch zu Jörn gesagt, dass ich unbedingt wieder hin möchte! Es hat sich eine Menge verändert. Dubai wächst und wächst. Es gibt viele neue Gebäude, die wir noch nicht kannten.

  • Was hat Euch in diesem Jahr besonders beeindruckt oder vielleicht sogar überrascht?

    Jörn: Das kulturelle Angebot hat mich wirklich überrascht, von der Oper bis hin zum Dubai Museum gibt es wirklich viel zu entdecken, und wenn man sich nach einem Strandtag abkühlen will, geht man einfach Skifahren.

    Hanna: Wir haben erfahren, dass die Einheimischen in Dubai eine Tradition haben, und zwar treffen Sie sich jeden Freitag mit ihren Familien, um gemeinsam zu essen. Das finde ich sehr schön.

  • Was hat Euch in diesem Jahr besonders beeindruckt oder vielleicht sogar überrascht?
  • Was zeichnet Dubai für Euch aus? Was schätzt Ihr an Dubai?

    Jörn: Die Architektur ist einmalig, genauso wie die Gastfreundschaft und der Service. Man fühlt sich zu Hause, obwohl man nur zu Gast ist. Urlaub in Dubai bedeutet, dass dir jeder Wunsch von den Augen abgelesen wird.

    Hanna: Ich liebe die Freundlichkeit der Menschen!

  • Was gehört für Euch zu einem gelungenen Urlaub dazu?

    Jörn: Ein Mischung aus allem. Wir finden Strandurlaub genauso wichtig wie die Nähe zur Stadt. Eigentlich ist Dubai eine Mischung aus New York und den Malediven.

    Hanna: Auf jeden Fall gutes Essen und Unternehmungen. Ansonsten gehört natürlich auch das Relaxen dazu.

  • Gibt es für Euch ein romantisches Muss im Urlaub? Wenn ja, was ist das?

    Jörn: Eine gemeinsame Zeit in einer schönen Umgebung bei sommerlichen Temperaturen.

    Hanna: Ich finde Wellness ganz toll, vor allem als Eltern ist man ab und zu gestresst, und so kann man mit dem Partner super entspannen.

  • Was war Euer romantisches Highlight in Dubai?
  • Was war Euer romantisches Highlight in Dubai?

    Jörn: Für uns war die Wüstensafari ein spektakuläres Erlebnis mit perfektem Sonnenuntergang und leckerem Essen im Beduinencamp. Das sollte man auf alle Fälle gemacht haben.

    Hanna: Oh ja! Ich fand die Land-Rover-Fahrt bei Sonnenuntergang durch die Wüste sehr romantisch.

  • Euer Tipp für diejenigen, die sich in Dubai etwas Außergewöhnliches gönnen möchten?

    Jörn: Wir würden auf jeden Fall empfehlen, einen Abend in der Lounge “Gold On 27” im Burj Al Arab ausklingen zu lassen. Hier hat für uns einfach alles gepasst! Sonst ist ein Besuch in einem traditionellen Hammam auch immer eine tolle Idee.

    Hanna: Ein Spa-Tag im Talise Spa Jumeirah.

  • Euer Tipp für Abenteuerlustige?

    Jörn: Ein Flug über Dubai City mit dem Wasserflugzeug oder mit dem Helikopter ist empfehlenswert oder auch eine Bootstour. Hier kommt jeder auf seine Kosten.

    Hanna: Die Heritage-Safari-Tour, Kamelreiten oder ein Flug mit Seewings.

  • Euer Tipp für Kulturliebhaber?
  • Euer Tipp für Kulturliebhaber?

    Jörn: Ich würde einen Besuch im Museum empfehlen, das hat uns sehr gut gefallen, weil es die Geschichte Dubais auf interessante und interaktive Weise präsentiert.

    Hanna: Man muss unbedingt den Burj Khalifa, die Dubai Fountains und das Perfume House besuchen.

  • Welche Restaurants könnt Ihr empfehlen?

    Jörn: Das Unterwasserrestaurant “Ossiano“ im Atlantis ist eines dieser Restaurants, die man nicht mehr vergisst. Aber auch das “Rockfish“ im Hotel Jumeirah Al Naseem muss man besucht haben.

    Hanna: Unbedingt das Live-Cooking im Waldorf Astoria mit einplanen.

  • Welche einheimische Spezialität sollte man auf jeden Fall probieren?

    Jörn: Hummus, Tabbouleh und das Seafood sind in Dubai echt klasse! Auch der arabische Kaffee ist toll.

    Hanna: Oh ja, und das handgemachte, arabische Brot.

  • Zum Abschluss: Was war Euer Dubai-Highlight?
  • Zum Abschluss: Was war Euer Dubai-Highlight?

    Jörn: Die Wüstensafari war unser Highlight. Nur eine Stunde von der Stadt entfernt ist man in einer völlig anderen und sehr interessanten Umgebung, wo man ein Gefühl für die Anfänge Dubais bekommt.

    Hanna: Die Safari, da man dort viel Tradition kennengelernt hat und ich persönlich finde, dass die Wüste ein wunderschöner Ort ist.

  • Dubai in einem Wort...

    Jörn: Incredible

    Hanna: Unbeschreiblich


759
banner image
German Dubai Corporation of Tourism & Commerce Marketing

Jetzt buchen

Flight search button
Erwachsene (18+) Members 16+ Jahre Kinder (0-17) Traverller Number 0-15 Jahre
FERTIG
Hotel search button
Empfehlungen für Sie
The Third Line Kunst und Kunstgalerien
Kunst und Künstler
Besuchen Sie die Galerie "The Third Line"
Galerie Isabelle Van den Eynde Kunst und Kunstgalerien
Lernen Sie die Kunstszene kennen
Besuchen Sie die Galerie "Isabelle Van den Eynde"
Seven Sands Gastronomie
Lokale Spezialitäten
Unternehmen Sie eine kulinarische Reise im Seven Sands
مطعم أماسينا Gastronomie
Strandrestaurant im Beduinen-Stil
Romantisch speisen im "Amaseena"
default image Restaurants
Europäische Küche mit innovativem Touch
Ein exzellentes Sieben-Gänge-Menü im "Table 9"
Top