Business- und Wissenszentrum

logo image
Business- und Wissenszentrum https://www.visitdubai.com/de/business-in-dubai/grow-your-business/dynamic-dubai/business-and-knowledge-hub 20190528T122142 20190915T144813:637041556933363265 Dynamisches Dubai Dubai hat nicht nur eine strategisch gute Lage, sondern bietet auch einfache und unkomplizierte Rahmenbedingungen für Geschäftstätigkeiten. Zusätzlich aufgewertet wird das Emirat als attraktive Business-Destination durch seinen Status als Wissenszentrum. Eine zentrale Rolle spielt hierbei die breit gefächerte Auswahl an Universitäten, Forschungseinrichtungen und Bildungszentren, deren Angebote sowohl Unternehmen als auch Einzelpersonen zugute kommen. Diese Einrichtungen spiegeln die Vielseitigkeit unserer Stadt wider und umfassen sowohl internationale, traditionsreiche und renommierte Institutionen als auch Neueinsteiger, die sich im fruchtbaren Umfeld Dubais entwickelt und etabliert haben. Dubais wachsende Wissenszentren machen das Emirat zu einer attraktiven Business-Destination

Dubai hat nicht nur eine strategisch gute Lage, sondern bietet auch einfache und unkomplizierte Rahmenbedingungen für Geschäftstätigkeiten. Zusätzlich aufgewertet wird das Emirat als attraktive Business-Destination durch seinen Status als aufstrebendes Wissenszentrum.


Eine zentrale Rolle spielt hierbei die breit gefächerte Auswahl an Universitäten, Forschungseinrichtungen und Bildungszentren, deren Angebote und Expertise sowohl Unternehmen als auch Einzelpersonen zugute kommen.


Diese Einrichtungen spiegeln die Vielseitigkeit unserer Stadt wider und umfassen sowohl internationale, traditionsreiche und renommierte Institutionen als auch Neueinsteiger, die sich im fruchtbaren Umfeld Dubais entwickelt und etabliert haben.


uni-of-wollongong

Im Herzen der Knowledge Village, einem der wichtigsten Bildungscluster in Dubai, befindet sich die Außenstelle einer weltweit führenden Universität, der University of Wollongong. Sie erteilt Akkreditierungen und Zulassungen, die nicht nur von den jeweiligen Bildungsbehörden der VAE und Australiens, sondern auch von Organisationen wie dem Chartered Institute of Management Accountants und dem Chartered Institute of Marketing ausgestellt werden.


Gleichermaßen hat sich die prestigeträchtige Canadian University of Dubai mit den allerbesten ingenieurwissenschaftlichen Forschungszentren in Kanada zusammengeschlossen, um es den Studierenden zu ermöglichen, gemeinsam mit kanadischen wissenschaftlichen Einrichtungen an aktiven Forschungsprojekten zu arbeiten.


Das Rochester Institute of Technology, das in Peterson's Competitive Colleges aufgeführt wird, bietet einige der besten wissenschaftlichen, technischen und Ingenieursstudiengänge der US-amerikanischen Universitäten in Dubai an. Die Studiengänge, die in Dubai zur Auswahl stehen, sind genau dieselben wie jene, die am Hauptcampus in New York angeboten werden. Außerdem haben die Studierenden die Möglichkeit, im Zuge ihres Studiums zwischen dem New Yorker und dem Dubaier Campus zu wechseln.


Die School of Engineering, Applied Sciences and Technology in Dubai bietet spezialisierte Studiengänge im Bereich Ingenieurwesen und Wissenschaft an. Dazu gehören zum Beispiel der Bachelor of Engineering für Computer- und Netzwerktechnologie oder der Bachelor of Science in Fernmeldetechnik.


Die Manipal University Dubai beherbergt ein Kompetenzzentrum für ingenieurwissenschaftliche Bereiche, in dem die Studierenden ein branchennahes, qualitativ hochwertiges Studien- und Ausbildungsprogramm vorfinden. Die Studiengänge sind so aufgebaut, dass im Laufe des Studiums Verbindungen geknüpft und Partnerschaften mit Unternehmen aus der Branche geschlossen werden.


knowledge-village

Dubais Freizonen bereichern diese Wissenszentren zusätzlich und stellen damit unter Beweis, dass sie nicht nur finanzielle und regulatorische Vorteile bringen.


Unser Emirat beherbergt die weltweit erste und einzige Freizone, die sich dem Personalmanagement sowie bildungstechnischen Spitzenleistungen widmet. Der Dubai Knowledge Park (DKP) (www.dkp.ae) hat es sich zum Ziel gesetzt, den Talentepool der Region weiterzuentwickeln und die VAE als wissensbasiertes Wirtschaftssystem zu etablieren. Zu diesem Zweck bietet es eine herausragende Auswahl an Lehrgängen in den Bereichen Personalmanagement, Unternehmensberatung, Fortbildung und persönliche Entwicklung.


Der DKP bietet flexible Lösungen, die von einem innovativen Kundenservice-Team gestützt werden. Mit ihrer Hilfe konnten die Partner des DKP Fortbildungszentren, Institute und Vermittlungsagenturen gründen und sich einen Marktanteil in dieser boomenden Branche sichern.


Dubai hat auch erkannt, dass gemeinnützige, unpolitische und religionslose Berufsverbände und Handelsorgane Schlüsselbranchen und -sektoren fördern sowie Verbindungen mit ihren jeweiligen globalen Gemeinschaften knüpfen. Deswegen wird die Gründung solcher Verbände und Organe vereinfacht.


Das Dubai Association Centre (www.dubaichamber.com), das 2014 gegründet wurde, hilft globalen Verbänden dabei, in die Sektoren im Nahen Osten und darüber hinaus zu expandieren. Es hilft gemeinnützigen, unpolitischen und religionslosen Berufsverbänden und Handelsorganen dabei, sich in Dubai anzusiedeln.


Dubai treibt weiterhin branchenübergreifende Initiativen voran, um seine wachsende Rolle als Wiege der Innovation zu stärken. In diesem Sinne hilft es Forschungs- und Entwicklungsprogrammen dabei, innovative Kenntnisse und Fachwissen zu nutzen, um die Geschäftsaktivitäten, Produkte und Services der nächsten Generation einzuführen und auszutesten.


Stethoskop

Auf dem Gebiet der Medizin hat sich die Dubai Healthcare City (www.dhcc.ae) dem Ziel verschrieben, eine international anerkannte und bevorzugte Einrichtung für qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung zu werden. Dazu gehört auch ein integriertes Kompetenzzentrum für Klinik- und Wellnessdienstleistungen, medizinische Aus- und Weiterbildung sowie Forschung. Um aktuelle Fortschritte und Entdeckungen noch bedeutsamer mitzugestalten, hat die DHC die Mohammed Bin Rashid Medical University of Medicine and Health Sciences gegründet. Dieses Bildungszentrum für das Gesundheitswesen bietet eine integrative Plattfom, die die medizinische Aus- und Weiterbildung, die Forschung sowie die klinische Anwendung mit dem Ziel fördert, eine der führenden Universitäten auf den Gebieten der Medizin und Gesundheitswissenschaften zu werden.


Mit ihrer Arbeit kann die Universität auf weltweit anerkannte Institutionen bauen, die ihren Sitz in unserem Emirat haben. Dazu gehören die Dubai Harvard Foundation for Medical Research und auch die Al Jalila Foundation, eine weltweit tätige Hilfsorganisation, die es sich zum Ziel gesetzt hat, das Leben der Menschen anhand von medizinischer Aus- und Weiterbildung und Forschung positiv zu beeinflussen. Diese Stiftung wurde im April 2013 von Seiner Hoheit Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Vizepräsident und Premierminister der VAE und Herrscher von Dubai, gegründet. Sie beschäftigt sich mit der Fähigkeit der VAE, eine erstklassige medizinische Versorgung zu bieten, und vergibt Stipendien, um wegweisende Forschungen zu unterstützen, welche die in der Region vorherrschenden gesundheitlichen Probleme angehen.


over-internet-city

Auf dem Gebiet der Technologie und Vernetzung bietet eine weitere Freizone, die Dubai Internet City (www.dic.ae), eine Plattform für die Unternehmen von morgen. Der Bereich The Innovation Hub in der Freizone soll rund 1,6 Millionen m² an Arbeitsfläche für Start-up-Unternehmen, KMUs und multinationale Konzerne zur Verfügung stellen. Nach seiner Fertigstellung soll es rund 15.000 Unternehmen aller Größenordnungen beherbergen. Inzwischen hat sich bereits ein weiterer Inkubator in diesem Zentrum niedergelassen. Das Unternehmen in5 verschreibt sich der Förderung von Projekten, die die Zukunft der IKT, digitalen Medien, Mobilität, des Internets der Dinge (IoT) und der Smart Cities gestalten.


Die Expo 2020 in Dubai dreht sich um die Schlagworte Wissen und Innovation. Bei der Planung des Ausrichtungsorts wurden bereits große Teile des Geländes für F&E-Zentren und Forschungseinrichtungen reserviert.


Der Dubai Science Park (http://www.dsp.ae), der bereits in der Stadt verwirklicht wurde, bedient die gesamte Wertschöpfungskette des wissenschaftlichen Sektors und hat sich der Unterstützung von wissenschaftlichen Unternehmern, KMUs und multinationalen Konzernen verschrieben. Diese Freizone bietet Büro- und Laborräumlichkeiten sowie eine robuste Infrastuktur. Somit hat diese förderliche Umgebung alles, was aufstrebende Unternehmen brauchen, um zu florieren.


Das Creative Community Law ist ein Beispiel für die neue Gesetzgebung, die die Modebranche unterstützen soll. Dieses Gesetz über kreative Gemeinschaften hat den Weg für die Dubai Creative Clusters Authority (DCCA) geebnet, welche die kreativen Branchen in Dubai fördert und innovationsbasierte Unternehmen dazu einlädt, sich im Emirat niederzulassen. Die Creative Community im Dubai Design District wird mehr als 90.000 Quadratmeter an Arbeitsfläche zur Verfügung stellen, um Kreativität und Innovation zu fördern und als Inkubator für die Kunst- und Designbranche zu fungieren.



1033
banner image
German Dubai Corporation of Tourism & Commerce Marketing

Jetzt buchen

Flight search button
Erwachsene (18+) Members 16+ Jahre Kinder (0-17) Traverller Number 0-15 Jahre
FERTIG
Hotel search button
Top