Dubai
Bildung https://www.visitdubai.com/de/business-in-dubai/why-dubai/key-sectors/education 20170420T151946 20170615T184414:636331490545657665 Wichtige wirtschaftliche und wissenschaftliche Branchen Da die meisten Einwohner Dubais Auswanderer sind, ist der Bildungssektor ungeheuer international. Die primären und sekundären Lehrpläne werden auf die individuellen Bedürfnisse unterschiedlicher Nationalitäten und ihres heimischen Studienplans zugeschnitten. Viele Universitäten in Dubai sind an einige der besten Bildungseinrichtungen auf der ganzen Welt angeschlossen − unter anderem in den USA, Großbritannien, Kanada, Australien, Indien, Pakistan, Frankreich, Irland, dem Iran und vielen anderen Ländern. Ein internationaler Mix an Bildungsangeboten für Studierende und Lehrende

Der Bildungssektor ist in den VAE von besonderer Wichtigkeit. Die Regierung unterstützt den Ausbau dieses Sektors im Jahre 2017 mit 20,5% des Jahresbudgets: AED 10,2 Milliarden (USD 2,77 Milliarden).




Im letzten Jahrzehnt haben sich die VAE zunehmend zu einem wichtigen Zentrum für das Bildungswesen entwickelt. Es wurden Universitäten, Fachhochschulen und andere Institutionen gegründet, um eine erstklassige Ausbildung in den Bereichen Maschinenbau, Naturwissenschaft und Technologie anzubieten.

Laut eines Berichts der Higher Education Landscape besitzen die VAE weltweit die größte Anzahl internationaler Universitäten mit Studiengängen in Naturwissenschaften und Maschinenbau. Die Hochschulen verfügen außerdem über vielfältige Fakultäten und eine facettenreiche Studentenschaft.

Vor allem das Bildungswesen in Dubai profitiert von Investitionen in Milliardendollarhöhe und erfreut sich einem steigen Zuwachs bei Einschreibungen im Bereich K-12 und an Hochschulen.

Das Bildungswesen beinhaltet inzwischen auch − gemäß der Vision der Regierung, technologische Innovationen voranzutreiben − diverse zukunftsgerichtete Studienprogramme. Eines davon ist das „Dubai Future Academy’s Future Design Executive"- Programm. Im Rahmen dieses Programms werden Führungskräfte für den privaten und öffentlichen Sektor darin geschult, sich an immer neue Technologien wie etwa Roboter, künstliche Intelligenz, Blockchain und das Internet der Dinge (IdD) anzupassen.

Außerdem hat die Knowledge and Human Development Authority (KHDA) des Emirats ein smartes Portal für elektronische Dienstleistungen an Universitäten, Schulen und Bildungswerken eingeführt, das diesen einen direkten Zugang zu der Organisation bietet. Universitäten können elektronische Dienstleistungen wie Mitarbeiter- und Studentenregistrierung, Beglaubigung von Zertifikaten und Erneuerung von Genehmigungen nutzen.

Dubais intelligente Lerninitiative wurde 2012 begründet, um Klassenzimmer in clevere Portale zu verwandeln und eine digital vernetzte Lernumgebung an allen öffentlichen Schulen zu schaffen, die Schülern Tablet-Computer und 4G-Hochgeschwindigkeitsnetzwerke zur Verfügung stellt.


Business-Highlights

301
German Dubai Corporation of Tourism & Commerce Marketing

Buchungsassistent

Buchen Sie Hotels und Flüge

Flüge suchen