Top Top

Wie moderne IKT-Technologie Dubai in eine „Smart City“ verwandelt

logo image
Die Entstehung der intelligentesten Stadt der Welt https://www.visitdubai.com/de/business-in-dubai/why-dubai/news-and-insights/becoming-the-worlds-smartest-city 20170914T121405 20171207T171418:636482636585816922 Technologie Um bis 2021 die intelligenteste Stadt der Welt zu werden, verfolgt Dubai eines der ehrgeizigsten Integrationsprogramme für IKT-Technologie, die jemals unternommen wurden. Im Rahmen der Dubaier Smart-City-Strategie soll moderne IKT-Technologie die Grundlage für alles von intelligenten E-Government-Anwendungen bis zu autonomen Transportlösungen und grundlegenden Dienstleistungen sein und Einwohnern und Besuchern ein vollkommen neues Stadterlebnis bieten. Mit der Strategie positioniert sich Dubai als eine der technisch am weitesten entwickelten Städte der Welt. Wie moderne IKT-Technologie Dubais ambitionierte Smart-City-Strategie vorantreibt

Dubais bahnbrechende Smart-City-Strategie revolutioniert Lifestyle, Arbeit und Freizeitgestaltung für Einwohner und Besucher der Stadt.


Um bis 2021 die intelligenteste Stadt der Welt zu werden, verfolgt Dubai eines der ehrgeizigsten Integrationsprogramme für Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT), die jemals unternommen wurden.

Mit der 2014 eingeführten Smart-City-Strategie verfolgen die Dubaier Behörden mehr als 545 bereits laufende oder geplante Initiativen, die Einwohnern wie Besuchern ein grundlegend neues Stadterlebnis bieten werden.

Zu den Kernzielen der Strategie zählen: die Umwandlung von über 1100 grundlegenden Behördendiensten in vorwiegend online ausführbare intelligente Dienste, die Einführung von autonomen Fahrzeugen und intelligenten Transportdiensten, die Bereitstellung von kostenlosem Highspeed-WLAN im ganzen Emirat und die Entwicklung einer datengesteuerten Ökonomie, die nach Schätzungen der Behörden bis 2021 eine Steigerung des BIP um zusätzlich 10,4 Milliarden AED (2,83 Milliarden USD) generieren wird.

Getragen werden diese bemerkenswerten Entwicklungen von einem Telekommunikations-Backbone, das zu den technologisch fortschrittlichsten der Welt zählen wird.

„Die Smart-Dubai-Plattform wird anders als alle anderen intelligenten Stadtplattformen, die derzeit rund um die Welt im Einsatz sind“, so Dr. Aisha Bin Bishr, Generaldirektorin der Regierungsbehörde Smart Dubai Office, die mit der Ausrichtung der Smart-City-Strategie für Dubai beauftragt ist.

Laut Dr. Aisha ist die Dubaier Strategie so ambitioniert, wie es keine andere je zuvor gewesen ist. „Smart Dubai ist internationaler Wegbereiter für umfassende Planungen dieser Größenordnung – sie betreffen die gesamte Stadt.“


Smartes Dubai

Das Smartphone als Schlüssel zur strategischen Vision


Wesentlich für den Erfolg der Dubaier Smart-City-Planung ist die hohe Anzahl der Smartphone-Nutzer im Emirat. Dem Global Smartphone Penetration Index von Google zufolge besitzen fast acht von zehn Einwohnern der VAE mindestens ein Smartphone, womit das Land den größten Markt für intelligente Mobiltelefone darstellt. Die Einwohner der VAE zählen außerdem zu den weltweit größten Konsumenten mobiler Daten.

Die Erhebung benutzergenerierter Daten ermöglicht es den Dubaier Behörden, in den verschiedensten Sektoren von Transport bis Gesundheitswesen ein spannendes Angebot an intelligenten IKT-basierten Diensten zu planen und umzusetzen.

Die Einführung des Dubai Data Law im Jahr 2015 hat auch dazu beigetragen, dass die öffentlichen und privaten Sektoren Daten im Einklang mit internationalen Best Practices für Anonymisierung und Standardisierung Daten austauschen, um die Konnektivität und den Zugang zu Diensten und Informationen zu erleichtern. Dies wird „zu einer besseren Entscheidungsfindung führen […] und die Kreativität und Innovation in diversen Sektoren deutlich antreiben“, meint Younus Al Nasser, stellvertretender Generaldirektor von Smart Dubai Office.


Eine intelligente Stadt ist eine glückliche Stadt


Die Zufriedenheit der Bewohner und Besucher Dubais wird als Schlüsselaspekt der Smart-City-Planung des Emirats eingestuft. Im Jahr 2016 wurde ein stadtweites, IKT-basiertes Programm eingeführt, das der Öffentlichkeit die Möglichkeit gab, alle Aspekte von der Qualität der grundlegenden Dienstleistungen bis zu Freizeitaktivitäten als gut oder schlecht zu bewerten.

Eine im selben Jahr durchgeführte Studie zeigte, dass 83 Prozent der Einwohner Dubais gerne in der Stadt leben. Die „Dubai Happiness Agenda“ will diesen Anteil bis 2021 auf 95 Prozent bringen.

„In Dubai glauben wir daran, dass Glück und Zufriedenheit erreichbar und messbar sind und dass wir mit Wissenschaft und Technologie einen Beitrag dazu leisten können, Dubai zu einer glücklicheren Stadt zu machen“, ist Dr. Aisha von Smart Dubai überzeugt.

„Mit der Studie ‚Happiness Snapshot‘ werden wertvolle Daten zu den Einstellungen und Motivationen der Einwohner Dubais zum Thema Glück in der Stadt erhoben. In naher Zukunft werden diese Daten von Stadtoberhäuptern genutzt werden, um die Entscheidungsfindung bei neuen Projekten zu erleichtern und um Glück und Zufriedenheit der Menschen in Dubai positiv zu beeinflussen“, fügt sie hinzu.

Dieser wegweisende Ansatz wird Dubai zum Musterbeispiel für zukünftige Smart-City-Entwicklungen auf der ganzen Welt machen.

Eine intelligente Stadt ist eine glückliche Stadt

Dubai führt die Smart-Cities-Strategie des Nahen Ostens an


Das zunehmende globale Interesse an der Smart-City-Strategie von Dubai bringt zahlreiche Fachleute aus der Region zum jährlichen Arab Future Cities Summit in der Stadt. Die vierte Ausgabe der Veranstaltung, die vom 30. bis 31. Oktober 2017 stattfinden wird, legt den Schwerpunkt auf Initiativen wie intelligente Mobilität und Transport, intelligente Zähler, intelligente Stromnetz-Infrastruktur und Internetsicherheit. Bei dem Gipfeltreffen werden sich mehr als 40 Fachleute aus den VAE, Großbritannien und den USA sowie weiteren führenden Ländern präsentieren.

„Der Arab Future Cities Summit Dubai bietet eine Plattform zur Präsentation innovativer Produkte und Lösungen. Diese werden eine zentrale Rolle für die Stadt spielen, wenn es darum geht, die glücklichste und intelligenteste Stadt der Welt zu werden“, sagt Brad Hariharan, Regionalleiter des Veranstalters Expotrade Middle East, und fügt hinzu, dass die diesjährige Veranstaltung die bisher größte sein wird.

Die größte jährliche IKT-Messe des Nahen Ostens GITEX wird auf ihrer diesjährigen Global-Smart-Cities-Konferenz ebenfalls die Zukunft intelligenter Städte beleuchten. Die Veranstaltung bietet Präsentationen von Regierungsstrategen und Branchenexperten zukünftiger intelligenter Städte mit einem Schwerpunkt auf den Smart-City-Plänen Dubais.

Die Gitex Technology Week 2017 findet vom 8. bis 12. Oktober im Dubai World Trade Centre statt.

771
banner image
German Dubai Corporation of Tourism & Commerce Marketing

Jetzt buchen

Flight search button
16+ Jahre 0-15 Jahre
FERTIG
Hotel search button