dubai-steakhouses
Unser Guide für Fleischliebhaber

Von Restaurants in Dubais Wolkenkratzern bis zu Lokalitäten am Strand, von lateinamerikanischen und türkischen bis hin zu britischen Spezialitäten: Dubai erlebt einen Steakhausboom und kann mit einem vielseitigen Angebot aufwarten. Hier finden Sie sechs der besten Lokale in Dubai, wenn Sie Appetit auf ein Steak haben:

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Steakhaus Nusr-Et

Steakhaus Nusr-Et

Als führender Vertreter der Steakkultur im Nahen Osten ist das Nusr-Et ein Muss für Fans saftiger, türkischer Steaks. Das Restaurant von Salt Bae ist vor allem auch für die Würz-Moves des Kochs bekannt und den Grillrestaurants im Istanbuler Stil absolut ebenbürtig.

Bei diesem interaktiven Speiseerlebnis werden viele der Vor- und Hauptspeisen teilweise mit theatralischen Gesten an Ihrem Tisch zubereitet. Freuen Sie sich auf zartes Rindercarpaccio, das mit Parmesanchips und Rucola in Röllchen serviert wird, oder das berühmte türkische Steak, das aufgeschnitten, gesalzen und dann auf Ihrem Teller angerichtet wird. Probieren Sie auf jeden Fall auch Sucuk, eine saftige türkische Grillwurst.

Four Seasons Resort Dubai, Jumeirah

Beefbar

Beefbar

Die Beefbar wird auch als "elegantestes Fleischatelier von Dubai" bezeichnet. Sie ist weit mehr als ein einfaches Steakhaus. Hier erwartet Sie eine unglaubliche Auswahl an ausgezeichneten Steaks. Dieses Restaurant im DIFC verdankt seinen guten Ruf den monegassischen Wurzeln und seinem berühmten Inhaber, dem ehemaligen Formel-1-Chef Flavio Briatore.

Auf der Grillkarte erwarten Sie Premiumsteaks aus Australien, den USA, Japan und Argentinien, und an der Raw Bar finden Sie erstklassige Beilagen und Dressings. Wer einzigartiges Fleisch genießen möchte, sollte das "Taste of Kobe"-Menü kosten, das exklusives japanisches Koberind in einer Auswahl der weltweit beliebtesten Streetfood-Gerichte präsentiert.

Al Fattan Currency House, Dubai International Financial Centre

Prime68

Das JW Marriott Marquis – das zweithöchste Hotel der Welt – ist ein wahrlich eindrucksvoller Ort, an dem sich hoch oben in den Wolken das Steakhaus Prime 68 befindet. Der Blick über die Sheikh Zayed Road und Downtown Dubai aus dem Restaurant in der 68. Etage ist sehr eindrucksvoll, aber das Essen steht hier ganz klar im Fokus. Steakklassiker werden in dieser modernen Küche neu interpretiert und ein Holzkohlegrill im Innern garantiert, dass jedes Steak perfekt zubereitet wird.

Kosten Sie auf jeden Fall einige Beilagen, denn diese exquisit zubereiteten Gerichte passen perfekt zu den Hauptspeisen und sind sehr schmackhaft. Wegen seiner besonderen Lage ist dieses Restaurant sehr beliebt. Daher sollten Sie unbedingt reservieren.

JW Marriott Marquis, Business Bay

Gaucho

Gaucho

Das argentinische Steakhaus Gaucho befindet sich im Herzen des internationalen Finanzzentrums von Dubai (DIFC) und ist ein beliebter kulinarischer Treffpunkt. Mit seinem markanten Rindsledermobiliar, dem schwarzen Marmor und dem gläsernen Interieur ist dieses Restaurant die exklusive Variante eines klassischen argentinischen Steakhauses.

Und auch das Essen ist außergewöhnlich. Die argentinischen Aromen kommen in den Gerichten ganz besonders zur Geltung. Probieren Sie das in der Pfanne gebratene Rumpsteak vom Lamm oder das Gericht Lomo a la Milanesa – ein in Chili und Petersilie mariniertes und anschließend paniertes Filetsteak. Wer sich für kein Gericht auf der Karte entscheiden will, kann sich beim Brunch durch die beliebtesten Fleischgerichte des Restaurants probieren.

Podium-Etage, Gate Village 5, Dubai International Financial Centre

Perry & Blackwelder's

Perry & Blackwelder's

In der malerischen Strandumgebung des Hotels Al Qasr profitiert das Perry & Blackwelder's Original Smokehouse von der einzigartigen Lage an den ruhigen Kanälen des Resorts. Und so könnten Sie sich höchstens von den Riesenschildkröten gestört fühlen, die von Zeit zu Zeit vorbeipaddeln.

Die Speisen dieses legeren und unkonventionellen Restaurants bringen das klassische, amerikanische Barbecue nach Dubai. Sie feiern die Spezialitäten der Südstaaten mit Grillgerichten im Smokehouse-Stil. Auf der Speisekarte finden Sie den berühmten Empire State Burger mit langsam gegartem Fleisch und saftige Steaks vom Grill wie das Cowboy-Steak: ein 500 g schweres Rib-Eye-Steak mit Salat und Kartoffel-"Smoke Sticks".

Al Qasr, Madinat Jumeirah, Al Sufouh Road

The Rib Room

The Rib Room

Dieses preisgekrönte Steakhaus hat Filialen in den Emirates Towers und im Jumeirah Zabeel Saray und serviert Steaks, Braten und Rippchen. Das opulente Resort auf der Palm Jumeirah bietet die perfekte Szenerie für dieses wunderbar luxuriöse Steakhaus.

Der Fokus liegt auf leckeren britischen Klassikern, die entgegen der Dubaier Norm im The Rib Room mit einer Kartoffelbeilage, zwei Sorten Gemüse und einer Soße serviert werden. Alle Beilagen können Sie nach Ihrem Geschmack zusammenstellen. Und natürlich ist das Essen genauso köstlich wie preisgünstig. Im Rahmen des Freitagsbrunches bietet Ihnen das Degustationsmenü "Best of the Rib Room" die Highlights britischer Rindfleischgerichte.

Jumeirah Zabeel Saray, Palm Jumeirah

Top