Dubai

Ihr Guide für den Fischmarkt von Deira

Ihr Guide für den Fischmarkt von Deira http://www.visitdubai.com/de/articles/deira-fish-market 20160218T150856 20160411T143402:635959820426495381

Wenn Sie auf der Suche nach einem einmaligen, beeindruckenden Erlebnis in Dubai sind, sollten Sie unbedingt den Fischmarkt von Deira besuchen. Kommen Sie früh am Morgen, wenn die Fischer ihren Fang einholen. Besuchen Sie die Versteigerung der Prachtexemplare und lassen Sie sich in einem der angrenzenden Restaurants eine köstliche Mahlzeit aus Ihrem Einkauf zubereiten.

Traditioneller Souk mit dem frischesten Fisch in ganz Dubai

Fangfrischer Fisch in Dubai


Das Geschäft mit dem Fisch war in Dubai bereits in ferner Vergangenheit von Bedeutung – lange bevor man an die Errichtung moderner Wahrzeichen wie den Burj Khalifa oder die Insel Palm Jumeirah auch nur dachte. Nirgends ist dies so eindrücklich erfahrbar wie auf dem Fischmarkt von Deira im historischen Zentrum Dubais.

Am besten besucht man den Markt früh am Morgen, wenn die Fischer gerade ihren Fang eingeholt haben und überall geschäftiges Treiben herrscht. Nicht jedes Detail ist unbedingt schön zu nennen, aber in jedem Fall ist es unglaublich stimmungsvoll. Der Geruch von frisch gefangenem Fisch und lautes Stimmengewirr erfüllen die Luft, während Sie sich Ihren Weg zwischen weiß gefliesten Ständen bahnen, wo verschiedenste Fische und Meeresfrüchte aus lokalen Fanggründen und aus nahegelegenen Regionen wie dem Oman und Indien angeboten werden.


Deira Fish Market

Auf den ersten Blick entsteht der Eindruck von totalem Chaos, doch hinter dem vermeintlichen Wahnsinn steckt System. Nicht nur sind die Preise viel günstiger als andernorts (Feilschen gehört dazu), wer Wert auf Nachhaltigkeit legt, wird hier noch dazu am besten fündig: Schmackhafte regional gefangene Fische wie Pinkohr-Straßenkehrer, Doppelband-Meerbrassen und Sichel-Kaiserfische sind beinahe jeden Tag auf dem Markt zu finden. Die großen, fleischigen omanischen Garnelen sind ein weiteres Highlight im Angebot.

Viele Fische und Meeresfrüchte, die auf dem Fischmarkt von Deira angeboten werden, sind ausschließlich hier zu bekommen, sodass sich am Morgen viele Spitzenköche der Stadt auf dem Markt einfinden. Die Händler sind gesprächig und stets damit beschäftigt, ihr Angebot und ihre angeblichen „Bestpreise“ lautstark zu verkünden. Am besten kommen Sie mit ein paar wichtigen arabischen Sätzen durch den Markt. Wehren Sie Angebote höflich mit „La, shukran“ („nein, danke“ auf Arabisch) ab, bis Sie gefunden haben, was Sie suchen, und wenn Sie schließlich etwas kaufen, dann handeln Sie den Preis herunter – das ist Teil des Erlebnisses. Einige aufdringliche Verkäufer gehen auch herum und bieten ihre Hilfe an; seien Sie jedoch vorsichtig und wenden Sie sich lieber an das zertifizierte Personal der Dubai Municipality (erkennbar an der Uniform).


Deira Fish Market

Neben dem Fischmarkt gibt es auch einen großen Gemüse-, Fleisch- und Gewürzmarkt; wer für die eigene Küche einkauft, findet hier alles Nötige an einem Platz. Direkt nebenan liegt das „Grill and Shark“, ein kleines, einfaches Restaurant, in dem sich die Kunden des Fischmarkts ihren Einkauf direkt zubereiten lassen können. Es bestehen Pläne, den Fischmarkt neu zu bauen, wobei der traditionelle Architekturstil beibehalten werden soll. So will man ein größeres Angebot für Touristen schaffen.

Öffnungszeiten: Der Markt ist jeden Tag ab 5 Uhr morgens geöffnet und schließt um die Mittagszeit. Die Versteigerungen finden am Morgen statt.

Anfahrt: Kommen Sie am besten mit der Dubai Metro, denn der Verkehr in Deira kann zäh sein. Die nächstgelegene Station ist Palm Deira.



Fisch und Meeresfrüchte als Mitbringsel



Arabischer Kaviar


Wenn Sie auf der Suche nach einem Gourmet-Geschenk für Freunde sind, ist arabischer Kaviar eine gute Wahl. Es handelt sich um ein relativ neues Produkt in den VAE, das unter der Marke Yasa erhältlich ist und auch in verschiedenen erstklassigen Restaurants in Dubai serviert wird.



Traditioneller Malleh


Wer ein noch authentischeres Produkt sucht, probiert Malleh. So nennt man traditionell gepökelten Räucherfisch, der typischerweise mit Reis gegessen wird. Malleh ist im praktischen Reiseformat abgepackt bei „Malleh Gourmet“ erhältlich, einem Lebensmittelgeschäft in Jumeirah, das traditionelle emiratische Delikatessen aus der Produktion einheimischer Frauen verkauft. Weitere Spezialitäten sind Sehnah und Mehyawah, Saucen aus gepökeltem Fisch und traditionellen Gewürzen.


Deira Fish Market
560
German Dubai Corporation of Tourism & Commerce Marketing
Empfehlungen für Sie
Kombi-Angebot Angebote
Kombi-Angebot
Sparen Sie bis zu 225 AED mit einem Kombiticket für eine City-Sightseeing-Bustour durch Dubai und eine Arabian-Adventures-Wüstensafari
Karama Park Üppige Natur
Spüren Sie die Gemeinschaftsatmosphäre
Entdecken Sie den Karama Park
Veranstaltungen
GAMES16
Die GAMES16 ist zurück: in diesem Jahr größer und besser als je zuvor.
HoofbeatZ Equestrian Club Auf in den Sattel und los geht‘s
Kümmern Sie sich um Pferde
Lernen Sie etwas über Pferdepflege im HoofbeatZ Equestrian Club
20% Rabatt im Restaurant Bateaux, Dubai Aqua exclusives
20% Rabatt im Restaurant Bateaux, Dubai