Dieser Inhalt wurde Ihren Favoriten hinzugefügt!

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto, um Ihre Favoriten zu speichern und persönliche Empfehlungen zu erhalten.

ANMELDENREGISTRIEREN

ESSEN UND TRINKEN

Die besten Cafés in Dubai

Mon, August 24, 2020

Ob Caffè Latte oder doppelter Espresso – in diesen Cafés in Dubai werden köstliche Kaffeespezialitäten aller Art geboten.

icon
icon

Ob Caffè Latte oder doppelter Espresso – in diesen Cafés in Dubai werden köstliche Kaffeespezialitäten aller Art geboten.

1

The Brass

icon

Dieses trendige Juwel in Al Seef verfügt über eine der umfangreichsten Kaffeekarten in der Stadt. Neben Klassikern wie Caffè Latte oder Cappuccino gibt es auch eine Vielzahl an originellen Mischungen, etwa Lavendel-Honig-Latte, köstliche Kreationen mit Zimt und einen veganen Kokos-Latte.

Echte Aficionados können noch einen Schritt weitergehen und ihren Kaffee je nach Gusto aus der French Press, dem Syphon, kalt gefiltert oder heiß aufgebrüht genießen. Dazu lockt die gewaltige Kuchentheke mit unterschiedlichen süßen Köstlichkeiten, von honigsüßem Gebäck in bester nahöstlicher Tradition über verführerische Schokoladenkuchen bis hin zu herrlich cremigen Cheesecakes.

2

Wild & the Moon

icon

Das Wild & the Moon ist ein entspanntes Café in der Alserkal Avenue, das ein kunstaffines Publikum anzieht und sich auf vegane Bio-Spezialitäten mit rohen Zutaten spezialisiert hat.

Die Baristas hier haben viel Erfahrung was die Zubereitung von pflanzlichen Lattes aus Fair-Trade-Kaffee und hausgemachter veganer "Mylk" angeht. Der Bulletproof Coffee, eine Kombination aus Espresso mit Kokosöl und Ghee, ist besonders bei Fitnessfreaks und Ernährungsbewussten beliebt. Wer sich in puncto Koffein zurückhalten möchte, hat die Wahl zwischen zahlreichen kreativen Latte-Kreationen, etwa mit Matcha, Chai, Lavendel oder Aktivkohle.

3

Craft Café

icon

Mit seinen raumhohen Fenstern, den schweren Holzmöbeln und dem Industrial-Flair ist dieses sonnige Café im Fashion-Hotspot Dubai Design District genau am richtigen Ort. Auf der Karte finden sich zahlreiche köstliche Gerichte und verschiedene angesagte Cold-Brew-Kreationen für heiße Tage, darunter ein köstlicher Blend mit einem Hauch von Orange und ein Vanilla Latte.

Wie es sich für ein trendiges Lokal gehört, bestechen die Speisen und Getränke sowohl durch ihren Geschmack als auch durch ihre makellose Präsentation.

4

Jones The Grocer

icon

Die Kaffeehauskette Jones the Grocer bietet in mehreren Filialen diverse Kaffeespezialitäten. Der Kaffee wird aus saisonalen Single-Origin-Bohnen nicht nur klassisch mittels Espressomaschine oder Aeropress, sondern auch in Form von experimentellem Nitro Coffee zubereitet. Am Standort Emirates Golf Club haben Sie die Möglichkeit, auf der Außenterrasse direkt am berühmten 36-Loch-Kurs Platz zu nehmen.

Unter den Speisen erfreut sich besonders das umfassende Frühstücksangebot großer Beliebtheit. Probieren Sie etwa den Avocadotoast, die Eggs Florentine mit Riesengarnelen und den French Toast aus köstlichem Brioche mit langsam gegarten Pfirsichen und Pistazien.

5

Friends Avenue

icon

Zwei junge Freunde haben sich zusammengetan und dieses originelle kleine Café im von Hochhäusern dominierten Viertel Jumeirah Lake Towers (JLT) gegründet. Mit seinen hübschen Grünpflanzen, den hellen Möbeln, dem farbenfrohen Geschirr und zahlreichen anderen gemütlichen Details versprüht dieses familienfreundliche Café jede Menge Charme.

Das Lokal, dem weder die Bezeichnung "Geheimtipp" noch der Titel "Hotspot" so richtig gerecht wird, verfügt über eine äußerst treue Stammkundschaft, die hier gern ihren Long Black oder Espresso con Panna genießt (je nach Vorliebe auch mit Mandel- oder Sojamilch). Des Weiteren dürfen Sie sich in diesem Café über beeindruckende Kaffeekunst freuen, zum Beispiel auf das süße Teddybär-Motiv, das in der Vergangenheit in den Social-Media-Accounts des Cafés für Furore sorgte.

6

Flow

icon

Das Café Flow in den Jumeirah Emirates Towers hat sich ganz der innovativen Küche mit frischen Zutaten verschrieben und bietet saisonale Mahlzeiten, die sich perfekt zum Teilen eignen. Mit zahlreichen veganen, glutenfreien und milchfreien Optionen serviert dieses Lokal köstliche Gerichte für jede Ernährungsweise.

In Partnerschaft mit den Kaffeespezialisten von The Espresso Lab zaubert dieses Café köstliche Kaffeekreationen, wobei ausschließlich Bohnen aus ethischer Herkunft zum Einsatz kommen. Egal, ob Sie sich für einen klassischen Americano oder einen modernen Nitro Coffee entscheiden, die Baristas werden Sie nicht enttäuschen. Lust, mal was anderes zu probieren? Dann bestellen Sie Ihren Lieblingskaffee ganz einfach mit Kamelmilch.

7

Tom & Serg

icon

Diese gemütliche Rösterei ist ein fester Bestandteil von Dubais Café-Szene und gilt bei vielen als eines der entspanntesten Speiselokale der Stadt. Inspiriert von den unabhängigen Cafés in Melbourne bietet der Laden in cooler Industrial-Atmosphäre köstliche Spezialitäten für Genießer und Kenner.

Im Tom & Serg wird jede Tasse Kaffee nach Maßgabe der Besitzer zubereitet – so wird der Flat White bei jeder Bestellung mit bei 65 °C aufgeschäumter Vollmilch serviert. Wer ein ruhigeres Ambiente bevorzugt sollte das große, zweistöckige Café am besten unter der Woche besuchen. Am Wochenende herrscht hier viel Betrieb. Dann ist das Lokal mit dem freundlichen Personal nicht zuletzt wegen des ganztägigen Frühstücks vor allem bei Familien eine sehr beliebte Destination.

8

RAW Coffee Company

icon

Die Raw Coffee Company ist ein Urgestein der Dubaier Kaffeeszene, die für ihre hauseigenen Röstungen biologisch angebauter Fair-Trade-Bohnen bekannt ist. Die von preisgkrönten Baristas betriebene Rösterei bietet Besuchern ein einzigartiges Erlebnis.

Lernen Sie, selbst perfekten Kaffee zuzubereiten, oder wählen Sie eine Kostprobe aus 15 Single-Origin-Sorten und fünf einzigartigen Blends. Wer es eilig hat, nimmt eine Flasche Rocket Fuel für unterwegs mit. Der mit Stickstoff versetzte Cold-Brew-Kaffee ist in zwei Stärkegraden erhältlich, die beide mit floralen Aromen und einem intensiven schokoladigen Abgang überzeugen.

9

Dubai Coffee Museum

icon

Die Geschichte des Kaffees ist untrennbar mit Arabien verbunden, daher verwundert es kaum, dass Dubai über ein eigenes Museum zu Ehren des wohlriechenden Getränks verfügt. Hier erfahren Sie alles über den Ursprung und die Entwicklung des Kaffees: ein Muss für jeden, der sich für die Geschichte des Kaffees und seine Bedeutung für die Region interessiert.

Krönen Sie Ihren Besuch im angeschlossenen Café mit einer Tasse traditionellem arabischem Gahwa , einem starken türkischen Kaffee oder wählen Sie aus neun modernen Brühmethoden wie Chemex, Syphon oder Kalita-Handfilter.

10

Mokha 1450

icon

Das Café Mokha 1450, zu dem auch ein kleiner Laden gehört, bietet seinen Gästen außergewöhnliche Kaffeeoptionen in einer exklusiven Atmosphäre. Mit dem erfahrenen Personal, das in Sachen Kaffee genau weiß, wovon es spricht, ist das Lokal ein idealer Ort zum Verweilen.

Auf der beeindruckenden Kaffeekarte finden sich unzählige Brühmethoden, Single-Origin-Bohnen und Blends mit detaillierten Beschreibungen. Probieren Sie Spezialitäten wie original äthiopischen Geisha, jamaikanische Blue-Mountain-Grad-1-Bohnen und einen unglaublichen Kaffee, der von jemenitischen Bäuerinnen aus dem Saber-Gebirge stammt.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Erfahren Sie Aktuelles aus der Tourismusbranche in Dubai

Alle übermittelten Daten werden entsprechend unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Laden Sie unsere Apps herunter