Dieser Inhalt wurde Ihren Favoriten hinzugefügt!

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto, um Ihre Favoriten zu speichern und persönliche Empfehlungen zu erhalten.

ANMELDENREGISTRIEREN

Einloggen, um zu liken

Anmelden oder registrieren, um Inhalt zu liken

EinloggenRegistrieren

ESSEN UND TRINKEN

Neue Restaurants in Dubai, die Sie 2022 unbedingt besuchen sollten

Mon, September 12, 2022

Von erlesenen Speisen zu kreativen kulinarischen Juwelen – besuchen Sie einige der neusten Restaurants der Stadt.

Von erlesenen Speisen zu kreativen kulinarischen Juwelen – besuchen Sie einige der neusten Restaurants der Stadt.

Mayabay Dubai

Das Mayabay ist eines der beliebtesten Restaurants in Monte Carlo und präsentiert seine schicke asiatische Küche nun auch in seiner ersten Niederlassung im Ausland im Jumeirah Al Naseem  Hotel. Schwelgen Sie in Thai-Currys, chinesischem Dim Sum, japanischem Sushi und anderen Klassikern wie der knusprigen Maya-Ente, während Sie einen beeindruckenden Ausblick auf die Turtle Lagoon des Resorts genießen. Wenn Sie auf der Suche nach einem lebhaften Ort sind, um einen besonderen Anlass zu feiern, ist das Mayabay in jeglicher Hinsicht das Richtige für Sie.

TABŪ

Mit Ihrem ersten Schritt ins TABŪ in der 23. Etage des The St. Regis Downtown Hotel sind Sie von eigenwilliger Opulenz umgeben. Das umfangreiche Menü mit japanischen Akzenten wird von Unterhaltung durch Sumo-Ringer und Geishas untermalt. Küchenchef Roberto Segura hat auch seinem Menü theatralische Elemente beigefügt, darunter dekadente Gerichte wie Gold-Gyoza mit Burrata und Trüffel oder der fotogene "schwarze" Schwarze Zackenbarsch.
TABŪ
ESSEN UND TRINKEN
  • The St. Regis Downtown, Business Bay

The Pods

Sie wünschen sich eine luxuriöse und private Restauranterfahrung? The Pods auf Bluewaters Island sind die perfekte Wahl. Individuelle Kokons garantieren nicht nur eine ausgewählte Gesellschaft, sondern schützen Sie auch vor den Elementen, während Sie ganzjährig "draußen" sitzen. Auf dem Menü steht panasiatische Küche: Freuen Sie sich auf wohltuendes malaysisches Rind Rendang, Khow Suey-Nudelsuppe aus Burma und einen hervorragenden Trüffelhummer. Die große Auswahl an Gerichten erfreut jeden Gaumen.
The Pods
ESSEN UND TRINKEN
  • Bluewaters Island, Dubai

Eunoia by Carine

Izu Ani ist einer der berühmtesten Köche Dubais, daher ist es kein Wunder, dass das lichtdurchflutete Euonia by Carine  nur kulinarisches Lob  einheimst. Das legere, durchgehend geöffnete Restaurant im Hyatt Centric Jumeirah in La Mer präsentiert leckere französisch-mediterrane Speisen, für die Ani bekannt ist. Die Klassiker werden in der offenen Küche serviert. Probieren Sie frisches Feingebäck, gegrillte Lammkoteletts und Wassermelonen-Feta-Salat und all die anderen Köstlichkeiten.

Harvest & Co.

Barasti Dubai

Versteckt in der Blätteroase des Dubai Garden Centre kontrastiert das Harvest & Co. als Restaurant mit dem Konzept "Direkt vom Bauernhof auf den Tisch" und seinem gemütlichen Vibe mit der industriellen Atmosphäre von Al Quoz. Die lebhafte offene Küche im Farm-Stil serviert saisonale und sorgfältig zusammengestellte Gerichte. Genießen Sie die herzhaften Rühreier mit Kräutern oder das Schoko-Porridge mit seiner unwiderstehlichen Kombination aus dunkler Valrhona-Schokolade und schwarzen Kirschen, Bananen und Vanillecreme.

The Crossing

Dieses einheimische Restaurant im Erdgeschoss des H Dubai Hotel rückt die Vielfalt der indischen Küche ins Rampenlicht und serviert Ihnen Spezialitäten, die Sie kaum woanders finden. Das lichtdurchflutete Lokal mit seinen blauen Bänken, Goldakzenten und Ledersitzen verströmt eine einladende Atmosphäre, die von köstlichen Speisen gekrönt wird. Zu den herausragenden Gerichten zählen die scharfen "Gunpowder"-Garnelen, bengalischer Senf-Fisch, Shiso-Blatt-Chaat und der Pulao-Reis mit Hammelfleisch.

Pavilion at The Beach

Mit seiner erstklassigen Lage an einer von Dubais besten Lifestyle-Destinationen verspricht der Pavilion at The Beach 365 Tage im Jahr Speisen mit einem außergewöhnlichen Ausblick. Betreten Sie das temperierte "Glashaus" mit einfahrbarem Dach, das Ihnen zu jeder Tageszeit eine angenehme Erfahrung verspricht. Sie finden hier sechs köstliche Restaurants, darunter einheimische Favoriten wie das Akiba Dori und Claw BBQ.

Ristorante L’ Olivo im Al Mahara

Ristorante L'Olivo im Al Mahara
Küchenchef Andrea Migliaccio steht an der Spitze des einzigen Restaurants mit zwei Michelin-Sternen auf der schicken Insel Capri. Nun bringt er sein berühmtes Ristorante L'Olivo in das spektakuläre Restaurant Al Mahara im Burj Al Arab. Es fühlt sich wahrhaft besonders an, wenn Sie sich an Ihrem Tisch neben den Aquarien niederlassen und die in den Küchen des Capri Palace Jumeirah verfeinerten Kreationen mit Meeresfrüchten kosten.

L’Amo Bistro del Mare

Dieses schicke Restaurant liegt direkt am Wasser im Dubai Harbour Yachtclub und serviert frische italienische Meeresfrüchtegerichte in einem eleganten Ambiente. Tauchen Sie in eine Welt der Aromen ein und probieren Sie Gerichte wie Spaghetti mit Seeigel und Hummer-Risotto mit Safrangewürz. Dank der eleganten Atmosphäre, dem Panoramablick auf die Skyline und authentischen italienischen Speisen ist das L'Amo Bistro del Mare eine tolle Wahl für ein romantisches Dinner oder ein großes Festtagsessen.

Nonya

Dieses pan-asiatische Restaurant punktet mit einem himmelhohen Ausblick von der 44. Etage der Taj Jumeirah Lakes Towers. Die Speisekarte des Nonya umfasst den gesamten Fernen Osten und konzentriert sich auf den Schmelztiegel-Charakter der Küchen der verschiedenen Regionen. Das Restaurant vermischt mühelos eine moderne Ästhetik mit exotischen Akzenten − mit einer Outdoor-Terrasse und privaten Essbereichen als Zugabe.

Demon Duck by Alvin Leung

Das Demon Duck at Caesars Palace auf Bluewaters Islands entführt seine Gäste auf eine Reise durch den Fernen Osten und präsentiert ihnen neue Interpretationen von kantonesischen, malaysischen und koreanischen Klassikern des meisterhaften VIP-Küchenchefs. Probieren Sie die langsam geröstete Pekingente, die mit Zitrus-Calamansi-Baos, Enten-Salat-Wraps und einer typischen Suppe serviert wird. Unterhaltsame Präsentationen am Tisch verleihen der gesamten Erfahrung ein besonderes Flair. 

AVATARA

Das AVATARA bietet eine exklusiv kuratierte vegetarische Degustationserfahrungund wird als die Wiedergeburt der seelenvollen indischen Küche definiert. Küchenchef Rahul Rana hat die Gerichte seiner Kindheit für ein nostalgieträchtiges 10-Gänge-Menü neu erfunden, bei dem jedes Gericht von einer Erklärung der Inhaltsstoffe und der Herkunft begleitet wird. Das Restaurant bietet eine intime Erfahrung für nur 24 Gäste pro Abend, daher wird eine Reservierung empfohlen.
AVATARA
ESSEN UND TRINKEN
  • voco Hotel, Sheikh Zayed Road, Dubai

Canary Club

Canary Club
Der Canary Club ist ein helles, einladendes Restaurant in den Jumeirah Lakes Towers (JLT) und steht in den Startlöchern, um nach seiner Eröffnung Ende des Monats zu einem neuen Liebling der Gegend zu werden. Das entspannte West-Coast-Konzept stammt von Joey Ghazal, der auch hinter den beliebten Maine Restaurants in Dubai und London steht, und präsentiert köstliche Varianten trendiger kalifornischer Speisen. Der Canary Club ist das einzige Restaurant auf dem Dach im Bezirk JLT und bietet ein ganz neues Gastronomieambiente.

Clay Dubai

Das Clay verwöhnt seine Gäste mit frischen Nikkei-Speisen und präsentiert auf Bluewaters Island einen beneidenswerten Ausblick und typische Gerichte, die die kulinarische Kreativität von Japan und Peru widerspiegeln. Wählen Sie aus Tempura, Ceviche, Salaten, Grillspezialitäten, Sushi und vielem mehr aus oder lassen Sie sich bei der Omakase-Erfahrung die Entscheidung vom Küchenchef abnehmen, der Ihnen acht bis zwölf typische Gänge kredenzt. Alle Speisen beeindrucken mit außergewöhnlichen Details in der Garnierung und einem Potpourri aus Aromen und Texturen in jedem Bissen.

Belcanto

Das Belcanto eröffnet bald und verspricht mit einer erstklassigen Location in der Dubai Opera sowie einem experimentellen Speisekonzept ein Speiseerlebnis sondergleichen. Auf dem Menü stehen künstlerisch angerichtete italienische Gerichte – freuen Sie sich auf klassische Rezepte mit einem modernen Touch. Die gehobenen Speisen passen genau zum lebendigen Ambiente, das von europäischen Vorbildern inspiriert ist. Tipp: Machen Sie nach dem Abendessen einen gemütlichen Spaziergang über den malerischen Sheikh Mohammed Bin Rashid Boulevard.

Café Beirut

Nehmen Sie im Garten Platz und genießen Sie ein entspanntes Abendessen im Café Beirut. Dieser helle und frische Ort liegt im Al Murooj Complex Downtown. Fragen Sie nach einem Tisch im Garten für einen beeindruckenden Ausblick auf den Burj Khalifa oder lassen Sie sich im Innenbereich von einem Olivenbaum, Vintage-Porträts und einem Kuppeldach mit Oberlicht begeistern. Dank seiner ausgedehnten Speiseoptionen – einschließlich eines exklusiven Kindermenüs – ist das Café eine tolle Wahl für Familien.

SUCRE

Das SUCRE, eines der bekanntesten zeitgenössischen lateinamerikanischen Restaurants der Welt, hat nun auch ein Zuhause im Dubai International Financial Centre gefunden. Das gefeierte Restaurant von Fernando Trocca verarbeitet sorgfältig ausgewählte Zutaten in vielfältige Kreationen, die von italienischen, spanischen und lateinamerikanischen Einflüssen inspiriert werden. Das Menü entwickelt sich stets weiter: Die aktuellen Highlights sind Salteña mit Rindfleisch und Chili-Empanada, Königskrabben-Tostada sowie Kronfleisch mit Avocado, Meerrettich und Laban.

The Farm House

Eine der neusten und köstlichsten Ergänzungen zum Souk Madinat Jumeirah: The Farm House von Grillmeister Hattem Mattar. Hier wird das Live-Kochen über offenem Feuer zu neuem Leben erweckt. Der Fokus liegt in diesem Rooftop-Restaurant auf Zutaten direkt vom Bauernhof, die von Live-DJ-Klängen, einer entspannten Atmosphäre und einem Ausblick auf ruhige Gewässer begleitet werden. Nicht zu vergessen sei dabei Glenda – der liebevolle Spitzname für den riesigen Smoker, der im Mittelpunkt des Geschehens steht. Probieren Sie die Rinderbrust-Platte zum Teilen, Jakobsmuscheln aus Gusseisenpfannen, über Eichenholz geräucherte Wings, vegetarische Spieße und butterweiches Lamm Mandi. Alles hier ist einfach wahnsinnig köstlich.

Beefbar

Aufregende Neuigkeiten für Foodies, denn die Beefbar hat für ihre Wiedereröffnung ein neues Zuhause in Jumeirah Al Naseem gefunden. Dieses gehobene Steakhaus bietet allerlei Überraschungen − von Ihrem liebsten Streetfood zum Teilen bis hin zu vegetarischen Genüssen und Prime Cuts, die perfekt zubereitet sind. Der Fokus liegt auf würzigen Aromen, und es gibt köstliche Speisen für jeden Geschmack. Dazu gehören köstliche Desserts wie das Dulce de leche-Fondant. Genießen Sie Ihre Mahlzeit draußen neben der berühmten Schildkrötenlagune des Hotels – und nehmen Sie sich reichlich Zeit!

Tamoka

Ein Ort mit erlesenen Speisen direkt am Strand: Das Tamoka im Ritz-Carlton Dubai punktet mit einem beneidenswerten Ausblick und einem entspannten Inselambiente, das von den Küsten Lateinamerikas und der Karibik inspiriert wurde. Das Menü quillt nahezu über vor Köstlichkeiten wie den Sticky-Tamarinde-Rinderrippchen, Brötchen mit Shredded Chicken, pikanter Lachs-Ceviche, gebackener Aubergine und vielem mehr. Das Essen unter freiem Himmel ist ein definitives Highlight und wird von Feuerstellen und versunkenen Sofas ergänzt.

Papillon

Das Papillon im The Westin Dubai Mina Seyahi Beach Resort & Marina macht jede Mahlzeit zu einer spannungsgeladenen Erfahrung und präsentiert sein Dinner mit einer unvergleichlichen Show. Dieses Herzensprojekt der Dubaier Musikerin Layla Kardan bringt talentierte Ensemble-Tänzer zusammen. Die Avantgardeshow wird von einem gleichermaßen aufregenden Menü feinster französischer Kreationen begleitet – freuen Sie sich auf eine Foie-gras-Terrine mit eingelegten Erdbeeren, dekadente Trüffelpasta und Tarte Tatin mit Birnen und Karamellsauce.

11 Woodfire

Das Restaurant in der Jumeirah Beach Road ist schick, aber leger. Die treibende kulinarische Kraft hinter dem 11 Woodfire ist Chefkoch und Restaurantbetreiber Akmal Anuar, der ein Menü voller einfacher, natürlicher Aromen präsentiert. Die Gerichte werden mithilfe von professionellen Grill-Techniken und verschiedenen Holzarten zubereitet. Probieren Sie den Wagyu-Kebab, den Barsch mit Salzkruste und Tamarinde und das australische T-Bone-Steak.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Erfahren Sie Aktuelles aus der Tourismusbranche in Dubai

Alle übermittelten Daten werden entsprechend unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Laden Sie unsere Apps herunter