Starköche in Dubai

Treffen Sie die Starköche, die die Restaurantszene Dubais geprägt haben
Von Nobu Matsuhisa bis Jason Atherton: Dubai beherbergt eine ganze Reihe von Starköchen. Viele von ihnen wurden mit Michelinsternen ausgezeichnet, andere sind in den Medien prominent – und sie alle haben die aufregende Gastronomieszene der Stadt zu dem gemacht, was sie ist. Wenn Sie ein Foodie mit Leib und Seele sind, sollten Sie auf jeden Fall das Dubai Food Festival besuchen, das alljährlich im Frühjahr in Dubai stattfindet.
1

Yannick Alléno

Stay

Yannick Alléno

Stay

Ein unvergessliches Gourmeterlebnis

Die Hotels auf der Palm Jumeirah sind nicht nur wegen ihrer einzigartigen Location bei Besuchern beliebt, sondern auch wegen ihrer Starköche. Im One&Only The Palm Dubai bietet der mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnete französische Koch Yannick Alléno im Restaurant Stay seit 2010 moderne Interpretationen traditioneller Gerichte an. Vom glamourösen Design bis zu den kunstvoll angerichteten Speisen – das Stay ist die perfekte Adresse für ein gehobenes Gourmeterlebnis.

Kontaktdaten
  The One&Only The Palm, Crescent Road, Palm Jumeirah
  +971 4 440 1010
2

Nobu Matsuhisa

Nobu Dubai

Nobu Matsuhisa

Nobu Dubai

Eine gekonnte Mischung aus Tradition und Moderne

Der international angesehene und dennoch bodenständige japanische Food-Guru Nobu Matsuhisa eröffnete 2008 das Nobu Dubai im Atlantis The Palm und setzte damit den immer noch starken Trend der modernen japanischen Lounge-Konzepte in Gang. Zum anstehenden zehnjährigen Jubiläum hat Nobu seinen kunstvollen Mix aus traditioneller und moderner Küche weiter perfektioniert und durch arabische Einflüsse ergänzt, um seinen Gästen ein einzigartiges und unvergessliches kulinarisches Erlebnis zu bieten.  

Kontaktdaten
  Atlantis The Palm, Crescent Road, Palm Jumeirah
  +971 4 426 2626
3

Gordon Ramsay

Bread Street Kitchen

Gordon Ramsay

Bread Street Kitchen

Klassisch britische Gerichte mit lässigem Twist

Der enigmatische britische Koch und Gastronom Gordon Ramsay muss mit seiner von zahlreichen Michelinsternen, erfolgreichen TV-Shows und preisgekrönten Gourmetkonzepten ausgezeichneten Karriere wohl nicht groß vorgestellt werden. Ramsays Favorit unter den eher legeren Restaurants, die Bread Street Kitchen, hat mit dem Atlantis, The Palm eine denkwürdige Adresse in Dubai gefunden. Der Schwerpunkt liegt hier auf klassisch britischen Gerichten, zubereitet mit den feinsten Zutaten – und freitags wird hier auch ein Brunch angeboten.

Kontaktdaten
  Atlantis The Palm, Crescent Road, Palm Jumeirah
  +971 4 426 2626
4

Jason Atherton

Marina Social

Jason Atherton

Marina Social

Gerichte zum Teilen

In Jason Athertons beliebtem Restaurant Marina Social werden "sportlich elegante" Gerichte in Michelin-Qualität angeboten. Weitere Besonderheiten sind die offene Küche und die breite Auswahl an Gerichten zum Teilen. Wenn jemand die Entwicklung Dubais mitverfolgt hat, dann Atherton. Der Gordon-Ramsay-Protegé arbeitete zunächst bei Verre, bevor er in sein Heimatland Großbritannien zurückkehrte, um sich dort einen exzellenten Ruf aufzubauen. Als er später nach Dubai zurückkam, ließ der Erfolg nicht lange auf sich warten.
Kontaktdaten
  InterContinental Dubai Marina, King Salman Bin Abdul Aziz Al Saud Street, Dubai Marina
  +971 4 446 6664
5

Nathan Outlaw

Al Mahara

Nathan Outlaw

Al Mahara

Fischrestaurant in entspannter Atmosphäre

Der ursprünglich aus Cornwall, Großbritannien, stammende Koch Nathan Outlaw übernahm Ende 2016 das Al Mahara im Burj Al Arab, um seine Fischkreationen nach Dubai zu bringen. Während das luxuriöse Burj Al Arab eine der opulentesten Adressen der Stadt ist, will Outlaw seinen Gästen ein etwas bodenständigeres Gourmeterlebnis bieten und legt dabei besonderen Wert auf frische und hochwertige Erzeugnisse. Viele der verwendeten Zutaten werden sogar täglich aus Cornwall eingeflogen.

Kontaktdaten
  1. Stock, Burj Al Arab, Jumeirah Road
  +971 4 301 7600
6

David Myers

Bleu Blanc und BASTA!

David Myers

Bleu Blanc und BASTA!

David Myers in Dubai

Es kommt nicht von ungefähr, dass der berühmte "Zigeunerkoch" Dubai als Standort für sein neuestes Unternehmen gewählt hat – eine Stadt mit Millionen von Besuchern. Der amerikanische Starkoch hat gleich zwei Restaurants im Renaissance Downtown Hotel by Business Bay eröffnet – das Bleu Blanc und BASTA! – und beide sind auf ihre eigene Art kulinarische Perlen. Im Bleu Blanc erwarten Sie außergewöhnliche südfranzösische Spezialitäten und eine wunderbare offene Terrasse, während im BASTA! der unvergessliche Geschmack Italiens zelebriert wird. 
Kontaktdaten
  Renaissance Downtown Hotel, Marasi Drive
  +971 4 512 5555
7

Gary Rhodes

Rhodes W1

Gary Rhodes

Rhodes W1

Außergewöhnliche britische Küche in der Stadt

Unter den vielen in Dubai ansässigen Starköchen ist Gary Rhodes OBE, der Meister der britischen Küche, wohl am tiefsten in der Stadt verwurzelt. Die Eröffnung seines ersten lokalen Restaurants, des Rhodes Mezzanine im Grosvenor House, im Jahr 2007 war der Beginn einer ganzen Erfolgsserie. Das Rhodes Mezzanine wurde 2014 neu aufgelegt als Rhodes W1 und später zusammengelegt mit dem beliebten Gourmet-Steakhaus Rhodes Twenty10. Der urbritische Koch hat außerdem mit Projekten wie dem Vox ThEatre by Gary Rhodes (einem Gourmet-Kinoerlebnis) in den Vox Cinemas Erfahrung gesammelt.

Kontaktdaten
  Grosvenor House, Dubai Marina
  +971 4 317 6000
9

Atul Kochhar

Rang Mahal

Atul Kochhar

Rang Mahal

Indische Küche einmal anders

Dubai zieht Köche aus aller Welt an, die mit ihren Spezialitäten einen Teil zu der unvergleichlich vielfältigen Gastronomieszene der Stadt beitragen wollen. Atul Kochhar, der für sein Londoner Restaurant als erster indischer Koch mit einem Michelinstern ausgezeichnet wurde, führt seine Arbeit mittlerweile im Rang Mahal im JW Marriott Marquis Dubai fort und erfindet die indische Küche dabei immer wieder neu.
Kontaktdaten
  JW Marriott Marquis, Sheikh Zayed Road
  +971 4 414 3000
10

Jean-Georges Vongerichten

Jean-Georges Dubai

Jean-Georges Vongerichten

Jean-Georges Dubai

Eine Institution in der Welt der Haute Cuisine

Jean-Georges Vongerichten – einer der zahlreichen prominenten Köche, die in den letzten Jahren ihr Augenmerk auf Dubai gerichtet haben – eröffnete 2015 das heiß ersehnte JG Dubai im Four Seasons Resort Dubai Jumeirah Beach. Jean-Georges hat sich bei allen Aspekten der Planung dieses luxuriösen und doch legeren Restaurants persönlich eingebracht, was beweist, welch hohen Stellenwert die Gastronomieelite ihren Dubaier Gästen einräumt. Reservieren Sie einen Tisch während der Dubai Restaurant Week, die in jedem Frühjahr zum Dubai Food Festival zahlreiche Besucher anlockt.
Kontaktdaten
  Four Seasons Resort Dubai, Jumeirah Beach Road, Jumeirah 2
  +971 4 343 6118

Starköche in Dubai
11

Sean Connolly

Dubai Opera

Sean Connolly

Dubai Opera

Erstklassige Steaks und Meeresfrüchte

Der allseits beliebte australische Koch Sean Connolly ist mindestens so warmherzig, wie er talentiert ist. Sein erstes Restaurant im Nahen Osten eröffnete er im Jahr 2017. Wenngleich die Brasserie hinter der beeindruckenden Glasfassade der Dubai Opera liegt, möchte Connolly eine nahbare und bodenständige Atmosphäre vermitteln, was ihm unter anderem mit den angebotenen Steak- und Meeresfrüchtegerichten gelingt.
Kontaktdaten
  Dubai Opera, Downtown Dubai
  +971 4 362 7312
12

Vineet Bhatia

Indego by Vineet

Vineet Bhatia

Indego by Vineet

Kreative und moderne indische Küche

Vineet Bhatia ist einer der renommiertesten indischen Köche weltweit und hat die klassische indische Küche in neue gastronomische Höhen geführt. Im Indego by Vineet im Grosvenor House präsentiert der Koch moderne indische Gerichte. Mit seinen expressiven Kreationen vereint er die vielfältigen regionalen und traditionellen Ausprägungen der indischen Küche, die sich wiederum durch eigene Zutaten und Zubereitungsarten unterscheiden.
Kontaktdaten
  Grosvenor House, Dubai Marina
  +971 4 317 6000

Starköche in Dubai
Top