Ihre Sicherheit ist unsere Priorität. Lesen Sie unsere Reiseratschläge zum Coronavirus (COVID-19).

Dieser Inhalt wurde Ihren Favoriten hinzugefügt!

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto, um Ihre Favoriten zu speichern und persönliche Empfehlungen zu erhalten.

ANMELDENREGISTRIEREN

ESSEN UND TRINKEN

Dinner bei Dubais Starköchen

Mon, August 24, 2020

Genießen Sie in diesen gehobenen Restaurants exquisite Speisen der Extraklasse.

Genießen Sie in diesen gehobenen Restaurants exquisite Speisen der Extraklasse.

1

Gordon Ramsay

Der britische Starkoch und Restaurantchef Gordon Ramsay wurde im Laufe seiner Karriere bereits mit mehreren Michelin-Sternen ausgezeichnet, ist erfolgreicher TV-Koch und eröffnete gleich mehrere preisgekrönte Restaurants. Einige dieser internationalen Konzepte haben auch ihren Weg nach Dubai gefunden, und so können Sie in seinem Bread Street Kitchen im Atlantis, The Palm britische Klassiker probieren oder im Hell's Kitchen im Caesars Palace auf Bluewaters Island ein Dinner mit Show-Charakter erleben.

2

Nobu Matsuhisa

Der bodenständige Meisterkoch Nobu Matsuhisa inspiriert unzählige Gourmets auf der ganzen Welt. Im Jahr 2008 eröffnete er sein bei Stars und Sternchen beliebtes Restaurant Nobu im Atlantis, The Palm und setzte damit den Startschuss für die Entstehung einer ganzen Reihe moderner japanischer Restaurants in Dubai. Mit einer kunstvollen Mischung aus traditionellen und zeitgenössischen Einflüssen überzeugt dieses stets gut besuchte Restaurant mit einem Touch arabischer Opulenz. 

3

Massimo Bottura

Anfangs wurden die italienischen Kulinarikexperimente von Massimo Bottura mit Skepsis betrachtet, doch inzwischen ist er dafür weltberühmt und wurde sogar mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Inspiration findet Bottura in seiner Heimatstadt Modena, die für Oper, Kunst und Supersportwagen bekannt ist. Bereits mit seinem ersten Restaurant Osteria Francescana erlangte er in kurzer Zeit Weltruhm für seine exquisite Küche. Mit dem Torno Subito im Stil eines Lokals aus den 1960er-Jahren führt er nun auch im W Dubai auf The Palm ein kulinarisches Kleinod.

4

Giorgio Locatelli

Giorgio Locatelli stammt aus einer Familie von begeisterten Köchen, und ihm wurde die Liebe zur Kulinarik bereits in die Wiege gelegt. Im kleinen norditalienischen Ort Corgeno aufgewachsen, führten ihn verschiedene Stationen in der Schweiz, England und Paris zu hohem Ansehen. Heute genießt Locatelli den Ruf als einer der besten Köche der Welt. Seine köstlichen Kreationen können Sie im Ronda Locatelli im Atlantis, The Palm genießen, einem legeren Lokal mit klassischer italienischer Küche und einer angenehm zurückhaltenden Atmosphäre.

5

Akira Back

In über 20 Jahren im Gastronomiebereich widmete sich Akira Back stets innovativen Speisen mit einem gewissen Abenteuerfaktor. Das weltweite Ansehen dieses erfolgreichen Restaurantbesitzers gründet auf mehr als 16 Lokale in der ganzen Welt, denen in Kürze noch weitere folgen werden. Und auch in Dubai finden sich einige der berühmten Speisetempel: Im nach seinem Gründer benannten Akira Back im W Dubai – The Palm tischt man raffinierte japanische Gerichte mit koreanischen und internationalen Einflüssen auf, während im Paru im Caesars Palace Bluewaters moderne japanische Gerichte auf der Speisekarte stehen.

6

Gary Rhodes

Eine zentrale Figur der Gastronomieszene Dubais war der inzwischen verstorbene Starkoch Gary Rhodes. Seine erfolgreiche Karriere in der Stadt begann im Jahr 2007 mit der Eröffnung seines ersten Restaurants Rhodes Mezzanine im Grosvenor House, das 2014 den neuen Namen Rhodes W1 erhielt. Ein weiteres Restaurant von ihm hier in Dubai ist das Steakhaus Rhodes Twenty10, und gemeinsam mit dem VOX Theatre organisierte er ein Pop-up-Event, bei dem zu erstklassigen Filmen Gourmet-Gerichte kredenzt wurden.

7

Jason Atherton

Jason Atherton kennt die Entwicklung der Gastronomieszene Dubais seit vielen Jahren. Als Schüler Gordon Ramsays arbeitete er zunächst im Verre, bevor er in seine Heimat Großbritannien zurückkehrte und sich dort selbst als Meisterkoch einen Namen machte. Einige Jahre später eröffnete er in Dubai das Restaurant Marina Social, wo Sie leckere Speisen in einem dezent eleganten Ambiente erwartet. Schauen Sie den Köchen in der offenen Küche bei der Arbeit zu und freuen Sie sich auf britische Klassiker, die zum Teilen gedacht sind. 

8

Pierre Gagnaire

Mit seinen gewagten kulinarischen Neuerungen treibt Pierre Gagnaire die weltweite Fusionsküche immer weiter voran. Seine spielerischen Experimente und ungewöhnlichen Geschmackskombinationen haben dem französischen Cuisinier bereits drei Michelin-Sterne eingebracht. Auch in seinem Restaurant Pierre's Bistro in der Dubai Festival City wird sein Hang zur Exzentrik spürbar. In einem verspielten und jungen Ambiente werden hier abwechslungsreiche Gerichte serviert, die Feinschmecker zum Schwärmen bringen.

9

David Myers

Eine Stadt wie Dubai, die jedes Jahr Millionen Besucher anzieht, ist genau der richtige Ort für den berühmten "Gypsy Chef". Seine langjährige Erfahrung spiegelt sich in seinen Speisen wider, bei denen er unterschiedlichste Aromen in einem Gericht kombiniert. Im Renaissance Downtown Hotel by Business Bay ist der gefeierte Koch gleich mit zwei exzellenten Speisetempeln vertreten: Das Bleu Blanc serviert auf einer wunderschönen Außenterrasse Spezialitäten aus Südfrankreich, im BASTA! hingegen erwarten Sie einmalige Kreationen der italienischen Küche.

10

Vineet Bhatia

Vineet Bhatia gehört zu den berühmtesten Starköchen der Welt und ist für klassische indische Gerichte bekannt, denen er seine eigene raffinierte Note verleiht. Mit innovativen und experimentellen Ansätzen hebt Bhatia die Fusionsküche in eine neue Dimension – zu erleben im Indego by Vineet im Grosvenor House. Wenn Ihnen der Sinn eher nach moderner indischer Kost steht, finden Sie diese im Indya by Vineet im Le Royal Meridien Beach Resort and Spa.

11

Yannick Alléno

Die Hotels auf der Palm Jumeirah sind nicht nur wegen der unvergleichlichen Lage so beliebt, sondern locken ihre Gäste auch mit Starköchen aus aller Welt. So bereitet zum Beispiel der mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnete Chefkoch Yannick Alléno seit 2010 im The One&Only The Palm seine moderne Interpretation französischer Klassiker zu. Ob glamouröse Einrichtung oder wunderschön präsentierte Speisen, hier bleibt wirklich kein Wunsch offen.

12

José Avillez

Der Portugiese José Avillez findet die Inspiration für seine Köstlichkeiten in der Landschaft seiner Heimat, die vom endlosen Ozean und mächtigen Kiefernwäldern geprägt ist. Traditionellen portugiesischen Gerichten verleiht er eine gehobene internationale Note, und so verwundert es kaum, dass er sein erstes Restaurant außerhalb Portugals ausgerechnet in Dubai eröffnet hat. Das Tasca im Mandarin Oriental Hotel verspricht ein kulinarisches Erlebnis mit Spaßfaktor und fügt sich wunderbar in die multikulturelle Atmosphäre der Stadt ein. 

13

Virgilio Martínez Véliz

Wer die peruanische Küche liebt, muss die Kreationen von Virgilio Martínez Véliz probieren. Der berühmte Schüler des Le Cordon Bleu haucht kulinarischen Spezialitäten seiner Heimat mit originellen Rezepten und Zutaten neues Leben ein. Nachdem er mit seinem Restaurant Lima bereits in London große Erfolge feierte, eröffnete er eine Filiale am City Walk in Dubai und verleiht der vielfältigen Kulinarikszene dieser Lifestyle-Destination damit eine große Dosis südamerikanisches Flair.

14

Masaharu Morimoto

Der weltberühmte Starkoch Masaharu Morimoto hat eine ganz eigene Mischung aus japanisch und westlich inspirierten Speisen entwickelt, in der jedes Gericht ein perfektes Kunstwerk ist. Neben mehreren Restaurants in Delhi, New York, Las Vegas und Tokyo eröffnete der Meisterkoch 2017 in Dubai den Speisetempel Morimoto, der in kürzester Zeit zu einer der beliebtesten Adressen für japanische Küche avancierte.

15

Heinz Beck

Die größte Stärke des deutschen Drei-Sterne-Kochs Heinz Beck sind moderne Spezialitäten aus der europäischen Küche. Mit einfachen Zutaten kreiert er ausgewogene Gerichte, die innovativer nicht sein könnten. Wer die zeitgenössische italienische Küche liebt, kann sich im Social by Heinz Beck im Waldorf Astoria auf der Palm Jumeirah auf feinste Speisen voller Aromen freuen, die auf das Wesentliche reduziert sind und maximalen Geschmack versprechen. 

16

Mauro Colagreco

Als Schüler angesehener französischer Mentoren hat sich Mauro Colagreco inzwischen selbst einen Namen als kulinarische Urgewalt gemacht. Aus den eigenen argentinischen und den italienischen Wurzeln seiner Teams erschafft er einzigartige Gerichte, die alle begeistern. Am besten erleben Sie die einzigartigen Kochkünste dieses Meisterkochs bei einem Besuch im edlen Restaurant Celebrities by Mauro Colagreco im One&Only Royal Mirage.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Erfahren Sie Aktuelles aus der Tourismusbranche in Dubai

Alle übermittelten Daten werden entsprechend unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Laden Sie unsere Apps herunter