Ihre Sicherheit ist unsere Priorität. Lesen Sie unsere Reiseratschläge zum Coronavirus (COVID-19).

Dieser Inhalt wurde Ihren Favoriten hinzugefügt!

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto, um Ihre Favoriten zu speichern und persönliche Empfehlungen zu erhalten.

ANMELDENREGISTRIEREN

Einloggen, um zu liken

Anmelden oder registrieren, um Inhalt zu liken

EinloggenRegistrieren

ERLEBNISSE

Entdecken Sie Dubai vom Wasser aus

Mon, August 24, 2020

Egal, ob Sie sich entspannen, einen besonderen Anlass feiern oder auf Entdeckungsreise gehen möchten: Erkunden Sie Dubai vom Wasser aus und blicken Sie aus einer völlig neuen Perspektive auf die Stadt.

Egal, ob Sie sich entspannen, einen besonderen Anlass feiern oder auf Entdeckungsreise gehen möchten: Erkunden Sie Dubai vom Wasser aus und blicken Sie aus einer völlig neuen Perspektive auf die Stadt.

1

Ein Ausflug zum Dubai Creek

Wir empfehlen Ihnen, unbedingt einen Ausflug zum Dubai Creek zu machen. Diese historische Wasserstraße lässt sich am besten mit einem Abra erkunden. Die Abra-Flotten sind Teil des traditionellen Nahverkehrsnetzes und befahren den breiten Salzwasserfluss bereits seit Jahrhunderten. Gegen eine Gebühr von nur 1 AED können Sie sich von einem Ufer zum anderen übersetzen lassen und die Souks der Stadt besuchen. Machen Sie einen Bummel über den Gold-, Textil- und Gewürzsouk, wo Sie ganz besondere Souvenirs finden werden. Im Anschluss können Sie am anderen Ende des Creeks bei einer gediegenen Mahlzeit im Dubai Creek Golf and Yacht Club entspannen.

Ablegestelle: Dubai Old Souk Marine Transport Station

2

Kajaktouren auf dem Hatta-Damm

In dem kleinen Bergdorf Hatta finden Sie nicht nur die mit Süßwasser gefüllten Wadis (Täler), sondern auch die funkelnden Wasser der Talsperre Hatta-Damm. Hier haben Sie die Möglichkeit, ein Kajak, Wasserfahrrad oder ein größeres Boot zu mieten. Wenn Sie Lust auf Abenteuer und Action haben, unternehmen Sie doch eine Bergsafari in einem Allrad-Jeep oder besuchen Sie das Outdoor-Zentrum Hatta Wadi Hub, wo Aktivitäten wie Zorbing, Seilrutschen und Bogenschießen auf Sie warten.

3

Die Kanäle der Madinat Jumeirah

Die  Madinat Jumeirah  besticht vor allem mit ihren malerischen Wasserkanälen, die zwischen den verschiedenen Hotels, Villas und Restaurants hindurchfließen. Machen Sie eine Fahrt mit einem traditionellen emiratischen Holzboot, dem sogenannten Abra. Die gesamte Rundfahrt führt am Strand und am Burj Al Arab vorbei und dauert rund 30 Minuten. Werfen Sie auch einen Blick auf die verlockenden Resort-Angebote der Hotels Al Qasr, Mina A’Salam oder Jumeirah Al Naseem oder gönnen Sie sich hier ein Essen in einem der zahlreichen Restaurants oder Lounges am Wasser.

4

Eine Auszeit am Dubai Water Canal

Der Dubai Water Canal erstreckt sich über drei Kilometer vom Arabischen Golf durch den Safa Park und das Stadtzentrum bis zu den ruhigen Wassern der Business Bay. Machen Sie eine Bootsfahrt oder genießen Sie die spektakuläre Aussicht auf einer der Fußgängerbrücken, die über den Kanal führen, und bewundern Sie den Wasserfall an der Sheikh-Zayed-Road-Brücke. Dieser ist besonders eindrucksvoll am Abend, wenn das Wasser von farbigen Scheinwerfen angestrahlt wird. Der Wasserfall wird von einer Pumpe betrieben und unterbrochen, sobald ein Sensor in der Nähe ein Boot erfasst. 

5

Surfen am Sunset Beach

Seit jeher sind an der Küste Dubais Urlauber mit Kajaks, Kanus und Paddelbooten unterwegs. Aber auch Surfer sind hier anzutreffen. In den Wintermonaten herrschen die besten Bedingungen am Sunset Beach. Damit Sie den regelmäßigen Nord-West-Wind ideal nutzen können, der am Nikki Beach und auf Pearl Jumeirah Island für tolle Wellen sorgt, finden Sie an beiden Standorten im Surf House Dubai einen Surfbrettverleih. Neben dem Verleih bietet das Team hier auch Surfkurse und Surfevents und betreibt des Weiteren ein Café, in dem Sie den Blick aufs Meer genießen können.

6

Pures Strandfeeling auf The World

Wenn Sie mit dem Boot auf dem Arabischen Golf unterwegs sind, sollten Sie bei den World Islands haltmachen, einer von Menschenhand nach dem Vorbild der Weltkarte erschaffenen Inselgruppe. Auf der Insel "Lebanon" heißt Sie der beliebte Strandclub Island Beach Club willkommen. Entspannen Sie am Meer und genießen Sie im Strandlokal Toro Blanco köstliche mediterrane Speisen. Auch der Blick von dieser Insel auf den Sonnenuntergang, dessen kräftige Farben sich in den gläsernen Wolkenkratzern der Stadt spiegeln, ist etwas ganz Besonderes.

7

Kulinarische Köstlichkeiten am Wasser

Es ist kein Zufall, dass einige der besten Restaurants in Dubai einen Blick aufs Wasser bieten. Wir empfehlen Ihnen das Restaurant  Ossiano im Atlantis, The Palm, das mit einem riesigen Aquarium aufwartet, die Fish Beach Taverna im Viertel Dubai Marina und das Thiptara in Downtown, von wo aus Sie einen unschlagbaren Blick auf die Dubai Fountains genießen. Eines der beliebtesten und zugleich romantischsten Speiseerlebnisse der Stadt bietet Ihnen das Pierchic in Al Qasr, das über einen eigenen Anlegesteg im Arabischen Golf verfügt.  

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Erfahren Sie Aktuelles aus der Tourismusbranche in Dubai

Alle übermittelten Daten werden entsprechend unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Laden Sie unsere Apps herunter