Jetzt wird’s scharf
Jetzt wird’s scharf

Wer ein ordentlich gewürztes Gericht schätzt, wird Dubai lieben. In den folgenden Restaurants kommen sowohl hartgesottene Scharfesser als auch deren empfindlichere Begleiter auf ihre Kosten. Besuchen Sie diese Hotspots und erweitern Sie Ihren kulinarischen Horizont.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Mint Leaf of London

Mint Leaf of London

Mit seinem modernen Interieur und dem faszinierenden Blick auf den Burj Khalifa fügt sich das Mint Leaf of London perfekt in das belebte Geschäftsviertel von Dubai ein. Die wahre Sensation ist jedoch die in allen Aspekten authentische indische Küche des Restaurants. Tandoori Paneer oder Tikka mit Paprika- und Brokkoli-Chutney, Butterfly-Tigergarnele mit eingemachtem Chili oder eine scharfe Tandoori-Ente mit Sternanis sind nur einige Beispiele für die faszinierenden Geschmackskombinationen, die dieses Restaurant zum idealen Ort für Scharfesser machen.

Unsere Empfehlung: Probieren Sie den Red Snapper in mangalorischer Currysauce – der Geschmack der Kokumsauce verleiht dem feurigen Fischcurry das gewisse Etwas.

15. Etage, South Tower, Emirates Financial Towers, DIFC   +971 4 706 0900

Spice Emporium

Spice Emporium

Auf der Speisekarte findet sich Verschiedenstes von Fleisch bis Gemüse. Die Spezialität des Hauses sind jedoch Fisch und Meeresfrüchte – etwa der pikante frittierte Kabeljau und das scharfe Meeresfrüchte-Soufflé, das wir nur den hartgesottensten Foodies empfehlen. Und genau wie die feurigen Gewürze so ist auch die Einrichtung − Tische aus dunklem Holz, eindrucksvolle Kunstwerke und eine offene Küche mit züngelnden Flammen − ein Garant für das authentische thailändische Flair, das Sie hier erleben werden.

Unsere Empfehlung: Das Pad Kee Mao Talay ist ein beliebtes Gericht der thailändischen Küche. Was gibt es Köstlicheres als im Wok gebratene Meeresfrüchte mit thailändischen Kräutern, frischen grünen Pfefferkörnern und scharfem Basilikum?

The Westin Dubai Mina Seyahi Al Sufouh Road, Dubai Marina   +971 4 362 2222

Amala

Amala

Nicht von ungefähr hat sich die nordindische Küche so weit verbreitet und ist in der ganzen Welt beliebt. Der Hauptgrund: die Aromen. Im Amala legt man den Schwerpunkt voll und ganz auf die jahrhundertealte Kochformel indischer Köche: leckere, aromatische und feurig-scharfe Speisen. Wie man es von einem Restaurant im majestätischen Umfeld des Jumeirah Zabeel Saray erwartet, ist das exquisit ausgestattete Lokal mit Marmorböden und eindrucksvollen Mosaiksäulen die richtige Kulisse für ein indisches Königsmahl.

Unsere Empfehlung: Das Lal Rara Gosht – eine Spezialität aus Lammfleisch und Lammhack, langsam gegart in einer Sauce mit aromatischen Gewürzen und Mathania-Chilischoten.

Jumeirah Zabeel Saray, Palm Jumeirah   +971 4 453 0444

Calicut Paragon

Calicut Paragon

In den verwinkelten Straßen von Old Dubai gibt es zahlreiche Märkte, Imbissbuden und Verkaufsstände mit regionalen Erzeugnissen und Restaurants. Eines der hier ansässigen Restaurants ist das Calicut Paragon. Hier haben Sie Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre die Geheimnisse der südindischen Küche zu entdecken. Das Restaurant ist stets gut besucht – und das aus gutem Grund. Die Gerichte sind schmackhaft und erschwinglich, die Portionen großzügig. Am wichtigsten sind jedoch die typischen Gewürze aus dem Bundesstaat Kerala, die jedes einzelne Gericht zur wahren Geschmacksexplosion machen.

Unsere Empfehlung: Bestellen Sie das Chicken Mulakittathu – eine Spezialität aus Malabar – und gehen Sie an die Grenzen Ihrer Schärfetoleranz.

Mattar Al Tayer Building, 20b Street, Al Karama   +971 4 335 8700

Hakkasan

Hakkasan

Das Hakkasan Dubai folgt dem illustren Beispiel der ersten Hakkasan-Filiale in London, die als erstes chinesisches Restaurant in Europa einen Michelin-Stern erhielt. Es serviert die feinsten Speisen der modernen chinesischen Küche. Außerdem ist es stilvoll und trendy, bewahrt aber gleichzeitig den Flair des alten China, vor allem durch die Holzverkleidungen, die den großen Speisesaal teilen. Es wird wohl nicht lange dauern, bis der Guide Michelin an die Tür klopft und diesem Lokal einen weiteren seiner begehrten Sterne verleiht.

Unsere Empfehlung: Die scharf gewürzte Garnele mit Lilienknolle und Mandeln ist hier besonders beliebt und begeistert auch Gäste mit empfindlicherem Gaumen.

The Avenues, Atlantis The Palm, Palm Jumeirah   +971 4 426 2626

Mizu

Mizu

In diesem Sushi-Lokal werden Liebhaber der scharfen asiatischen Küche garantiert fündig. Dank der Nähe zum Meer und der Verfügbarkeit von frischem Fisch gibt es in Dubai zahlreiche erstklassige Sushi-Restaurants, doch nur wenige von ihnen verstehen sich auf den Umgang mit feurigen Zutaten. Zum Glück befindet sich eines davon gleich im Zentrum der Stadt. Das Mizu am Emaar Boulevard bietet exotische japanische Köstlichkeiten und erfreut sich besonders bei passionierten Scharfessern großer Beliebtheit.

Unsere Empfehlung: Die Mizu Volcano Roll und die Hot Lava Roll müssen Sie unbedingt probieren. Aber Achtung: Dieses Sushi ist definitiv nichts für empfindliche Gaumen!

Claren Tower, Emaar Boulevard, Downtown Dubai   +971 4 454 2706

Top