Ihre Sicherheit ist unsere Priorität. Lesen Sie unsere Reiseratschläge zum Coronavirus (COVID-19).

Dieser Inhalt wurde Ihren Favoriten hinzugefügt!

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto, um Ihre Favoriten zu speichern und persönliche Empfehlungen zu erhalten.

ANMELDENREGISTRIEREN

Einloggen, um zu liken

Anmelden oder registrieren, um Inhalt zu liken

EinloggenRegistrieren

KUNST UND KULTUR

Ein Kunstspaziergang durch Dubai

Sun, August 15, 2021

Diese Tour durch die kreativsten Viertel der Stadt verbindet Kreativität und Einzelhandel.

Diese Tour durch die kreativsten Viertel der Stadt verbindet Kreativität und Einzelhandel.

1

Unterwegs im Park Al Khazzan

Beginnen Sie Ihren Tag im Al Khazzan-Park am Rande des Viertels Satwa. Der Park wird vollständig mit Sonnenenergie betrieben und ist durch seinen riesigen 40 Meter hohen blau-weißen Wassertank unverkennbar.

Spazieren Sie durch den Sonnenschein und legen Sie im einheimischen Café HAPI, dessen idyllisches Gebäude mit Wänden aus zurückgewonnen Korallen besticht, eine Pause ein. Das Menü des HAPI bleibt sich treu und bietet Ihnen Kaffeeklassiker, Frückstück über den ganzen Tag und inspirierte Desserts.

2

Die hellen Lichter des City Walk

Folgen Sie der 2nd December Street in Richtung Südwesten zur Al Safa Street und Sie kommen zum City Walk. Der von LED-Leinwänden umgebene Platz in der Mitte des Areals, auf dem stets rege Betriebsamkeit herrscht, ist das Zentrum dieses hochmodernen Lifestyle-Viertels.

City Walk vereint nahtlos Unterhaltung, Shopping und Gastronomie mit Boutiquehotels und schicken Wohnungen. Die Gegend beherbergt auch das Dubai Walls Project, im Rahmen dessen 15 der bekanntesten urbanen Künstler der Welt ihre Spuren in der vielseitigen Kunstszene der Stadt hinterlassen haben. Schlendern Sie an der an die Straßen Europas erinnernden Architektur vorbei und entdecken Sie die Modehochburgen des City Walk wie Bambah, Ted Baker und Maje, während Sie gleichzeitig die Werke von Straßenkünstlern aus aller Welt bewundern.

3

Gerahmt am Central Plaza

Auf Ihrem Weg zum zentralen Platz des City Walk passieren Sie Mauern mit Werken des amerikanischen zeitgenössischen Künstlers Ron English in seinem typischen POPaganda Style. Ganz in der Nähe besticht das maritime Wandbild von Beau Stanton sowie 'I Heart Dubai' des britischen Graffitikünstlers Nick Walker und die farbenfrohe Kimono-tragende Dame der New Yorker Künstlerin AIKO. Halten Sie Ihre Kamera für das obligatorische Kunst-Selfie bereit.

Schlendern Sie anschließend an Werken von Eelus vorbei, dessen Bild von einem Mädchen mit Regenschirm unter einem regenbogenfarbenen Schauer ein beliebtes Instagram-Motiv ist.

4

Gourmet-Köstlichkeiten für alle

Lenken Sie Ihre Schritte zurück zum zentralen Platz und begeben Sie sich in Richtung La Ville Hotels & Suites. Für ein traumhaftes Abendessen besuchen Sie am besten das Chival, ein kosmopolitisches Restaurant mit einer sorgfältig zusammengestellten Speisekarte voller internationaler Köstlichkeiten. Wer eine spektakuläre Aussicht auf den Burj Khalifa sucht, sollte außerdem die LookUp-Lounge auf der Dachterrasse nicht versäumen.

Während Ihrer Spaziergänge durch Dubai finden Sie viele gastronomische Einkehrmöglichkeiten, wie das Farzi Café, das moderne indische Bistrogerichte anbietet, das Babaji fürauthentische türkische Grillspezialitäten, Sarabeth's mit seinen süßen Leckereien im New Yorker Stil und L'Antica Pizzeria Da Michele, die Ihnen die unwiderstehliche italienische Küche nahebringt.

5

Lokale Kunst in der 2nd December Street

Verlassen Sie Ihr Hotel und gehen Sie die Multaqa Street entlang, um die transformative Kalligraphie-Kunst von eL Seed an der Fassade des beeindruckenden Indoor-Regenwalds "The Green Planet" zu bewundern.

Wenn Sie nicht viel Zeit haben, nehmen Sie ein Taxi in die nahegelegene 2nd December Street, um sich von dort zu Fuß den Ursprung der einheimischen Graffiti-inspirierten Kunst anzusehen. Die Straße stellt – dank dem Dubai Street Museum Project – eine Serie von zwölf großformatigen Wandmalereien zur Schau, die sich thematisch auf die Geschichte und das Kulturerbe der VAE beziehen.

Auf einem 30-minütigen Rundgang werden Sie entlang beider Straßenseiten die Werke von gefeierten Künstlern aus aller Welt sehen, darunter den Pionier des Fotorealismus Case Maclaim mit seiner Nahaufnahme von Qahwa (arabischem Kaffee) und den deutschen Künstler 1010, dessen 3D-Wandgemälde "Hole in the Wall" die Farben des Landes zelebriert: Gelb steht für Sonne und Sand; Blau für Meer und Himmel.

Verpassen Sie hier nicht die köstlichen Gerichte der lässigen Straßenlokale (hier unsere Auswahl), darunter auch das Restaurant Al Mallah, bevor Sie Ihre Tour am anderen Ende der Straße in Nähe des neuen Etihad Museumsbeenden. Nutzen Sie einen anderen Tag, um diesen Komplex am Union House, wo die Vereinigten Arabischen Emirate 1971 offiziell als Land gegründet wurden, kennenzulernen.

Auf der Suche nach Kunst

Das sehen Sie auf Ihrer Tour

title
1
Al Khazzan Park
2
City Walk
3
Etihad Museum
4
Union House
5
The Green Planet
6
Burj Khalifa

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Erfahren Sie Aktuelles aus der Tourismusbranche in Dubai

Alle übermittelten Daten werden entsprechend unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Laden Sie unsere Apps herunter