Dieser Inhalt wurde Ihren Favoriten hinzugefügt!

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto, um Ihre Favoriten zu speichern und persönliche Empfehlungen zu erhalten.

ANMELDENREGISTRIEREN

SHOPPING

Dubais beste Einkaufsstraßen und Märkte im Freien

Mon, August 24, 2020

Genießen Sie das sonnige Wetter und bummeln Sie durch die Freiluft-Shoppingoasen von Dubai.

icon
icon

Genießen Sie das sonnige Wetter und bummeln Sie durch die Freiluft-Shoppingoasen von Dubai.

1

The Beach, JBR

icon

Wenn Sie während Ihres Einkaufsbummels gerne am Strand entlangschlendern, sollten Sie am The Beach vorbeischauen, wo Sie eine Fülle von Cafés und Läden finden. Freuen Sie sich unter anderem auf die japanische Lifestyle-Marke Muji und Beauty-Oasen wie Sephora und MAC. Im Winter lockt hier auch der Kunsthandwerksmarkt The Market mit zahlreichen Ständen, an denen leckere Köstlichkeiten, Schmuck, Accessoires und Souvenirs verkauft werden.

2

City Walk

icon

Zwischen Downtown Dubai und Jumeirah hat dieses Shoppingparadies im Freien  ein Kino, eine Einkaufsmeile und viele tolle Cafés zu bieten. Im überdachten Teil des Viertels finden Sie diverse Luxusboutiquen, unter anderem von Calvin Klein und Karl Lagerfeld. Schlendern Sie die Straße entlang, genießen Sie den Blick auf den Burj Khalifa  in der Ferne, und bewundern Sie die Wandgemälde internationaler Streetart-Künstler, die hier ihrer Kreativität freien Lauf gelassen haben.

3

La Mer

icon

Das Viertel La Mer ist ein beliebter Strandbezirk, in dem hübsche Boutiquen, malerische Cafés, Strandlagunen und kinderfreundliche Spielbereiche zum Entdecken einladen. Hier wird etwas für Gäste jeden Alters geboten. Decken Sie sich in Geschäften wie LA Rags, Trina Turk und Beach Bunny mit Kleidung und Modeaccessoires ein und gönnen Sie sich anschließend in Lokalen wie HQ's 495 oder Cupagahwa eine kleine Stärkung.

4

BoxPark

icon

Genießen Sie an dieser trendigen Open-Air-Einkaufs- und Restaurantmeile an der Al Wasl Road eine wohl einzigartige Urlaubsatmosphäre. In dieser bunten, urbanen Gegend heißen Händler und Cafés ihre Besucher in kreativ gestalteten Containern willkommen. Neben 30 legeren Restaurants warten hier zahlreiche Boutiquen wie Ubanist und Kartell sowie arabische Ateliers wie Ghawani auf Sie.

5

Gewürz-Souk

icon

Neben den Shoppingmalls der Stadt sind auch die traditionellen Souks einen Besuch wert. Der Gewürz-Souk im Stadtteil Deira ist ein fester Bestandteil von Dubais Geschichte als Handelszentrum. Schlendern Sie durch die engen Gassen, wo volle Säcke mit Weihrauch und aromatischen Gewürzen wie Zimt und Safran auf Käufer warten. Nutzen Sie auch die Gelegenheit, den Gold- und Textil- Souk ganz in der Nähe zu besuchen.

6

Ripe Market

icon

Der Ripe Market ist einer der ältesten Märkte in Dubai und findet in den Wintermonaten im Police Academy Park statt. Jeden Freitag erwarten Sie dort zahlreiche Stände, Foodtrucks und Live-Musik. Das Angebot der einheimischen Anbieter reicht von frischen Bio-Lebensmitteln und köstlichem Gebäck über Gourmet-Produkte aus der Region bis hin zu Schmuck. Im Sommer wird in verschiedenen Vierteln von Dubai eine Pop-up-Version dieses Marktes ausgerichtet.

7

Al Seef

icon

Das Stadtviertel Al Seef  liegt am Ufer des Dubai Creeks und spiegelt mit modernen Bauten auf der einen und historisch anmutenden Gebäuden auf der anderen Seite sowohl die Gegenwart als auch die Vergangenheit der Stadt wider. In diesem Viertel gibt es diverse Geschäfte, die wunderschönes Kunsthandwerk anbieten. Wir empfehlen Ihnen, unbedingt das Haushaltswarenparadies Dokkan Salla und den Souvenirshop Creekside Novelties aufzusuchen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Erfahren Sie Aktuelles aus der Tourismusbranche in Dubai

Alle übermittelten Daten werden entsprechend unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Laden Sie unsere Apps herunter