Ihre Sicherheit ist unsere Priorität. Lesen Sie unsere Reiseratschläge zum Coronavirus (COVID-19).

Dieser Inhalt wurde Ihren Favoriten hinzugefügt!

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto, um Ihre Favoriten zu speichern und persönliche Empfehlungen zu erhalten.

ANMELDENREGISTRIEREN

ESSEN UND TRINKEN

Die besten Supper Clubs in Dubai

Wed, February 10, 2021

Von gastronomischer Experimentierfreudigkeit über verspielte Pop-Kultur bis zu begnadeten Starköchen: Die Supper Clubs von Dubai entführen ihre Gäste auf aufregende kulinarische Entdeckungsreisen.

Von gastronomischer Experimentierfreudigkeit über verspielte Pop-Kultur bis zu begnadeten Starköchen: Die Supper Clubs von Dubai entführen ihre Gäste auf aufregende kulinarische Entdeckungsreisen.

1

#ThreeChefsDinner

Die gefeierte Food-Bloggerin Samantha Wood von FooDiva richtet das ganze Jahr über an mehreren Terminen das besondere Erlebnis #ThreeChefsDinner aus. Für dieses einzigartige Konzept kochen drei talentierte Chefköche aus der Stadt gemeinsam ein einzigartiges Menü. Beim #ThreeChefsDinner, das in unterschiedlichen Gastgeberrestaurants stattfindet, bereitet jeder Koch einen Gang zu, für den er sich von innovativen Aromen aus der ganzen Welt inspirieren lässt. Buchen Sie Ihren Platz für dieses beliebte Event, das Gourmets aus der ganzen Welt anlockt, auf jeden Fall im Voraus. Informieren Sie sich auf der Website von FooDiva über anstehende Dinner-Erlebnisse und andere Veranstaltungen für Feinschmecker.

2

Herrlich einzigartig im INKED

Diese Testküche in der Alserkal Avenue lädt neugierige Gourmets zu einem wahrhaft kreativen Speiseerlebnis ein. Die gebotenen Erlebnisse sind schier einzigartig und variieren je nach Jahreszeit, sodass auch Stammgäste immer wieder aufs Neue überrascht werden. So tauschte hier in der Vergangenheit etwa der Kalligrafie-Künstler eL Seed seine Leinwand gegen einen Kochlöffel ein und tischte ein Menü im tunesischen Stil auf, während die Gaumen der Speisenden zu einem anderen Zeitpunkt im Rahmen von "Mushroom Mania" über fünf Gänge mit einer Explosion an Umami-Noten verwöhnt wurden. Das INKED, das auch einen einzigartigen Chef-Table und private Supper-Club-Erlebnisse im Angebot hat, ist immer einen Besuch wert. Statten Sie der offiziellen Website einen Besuch ab und erfahren Sie, was demnächst auf dem Programm steht.

3

LOWE Supper Club

Die mysteriöse Atmosphäre, die dieser Supper Club verströmt, ist schon spürbar, bevor Sie seine Schwelle überhaupt übertreten haben. Das unabhängige Restaurant im Nasab-Projekt liegt ein ganzes Stück abseits des geschäftigen Zentrums und nahm nach einer Pause Anfang 2020 ein paar Monate später den Betrieb wieder auf. Supper Club-Abende finden zwei Mal pro Monat mit den unterschiedlichsten Mottos statt. So wurden die Gäste hier bereits vom australischen Chefkoch Jesse Blake, von den thailändischen Meisterköchen von The Yellow Monkey und den regionalen Erzeugern der Mattar Farm bekocht. Was wohl als nächstes auf dem Programm steht?

4

Social Club // LOCAL 21

Das 21grams, das gerne als "Balkan-Bistro" bezeichnet wird, zählte bereits zu den interessantesten Restaurants von Dubai, bevor sich der Begriff "Supper Club" etablierte. Bei seinem Konzept-Event Social Club // LOCAL 21, das zweimal monatlich ausgerichtet wird, schwingen verschiedene Chefköche für einen Abend den Kochlöffel. Dabei ist das kulinarische Angebot bei weitem nicht auf die Küche aus dem Balkanraum beschränkt. In vergangenen Auflagen gaben sich bereits Kunwal Safdar, der Spezialist für Punjabi-Gerichte und Persische Küche, sowie der in Dubai ansässige, vegane Yogi Dina Ghandour die Ehre. Wir können es kaum erwarten, uns durch die nächste Ausgabe zu probieren!
5

Home sweet home

Die Anzahl der talentierten einheimischen Köche, die Feinschmecker zu ihrer eigenen Ausgabe eines Supper-Club-Erlebnisses laden, nimmt beständig zu. Auf Instagram können Sie im Kuv’s Secret Supper Club (@kuvsecretsuppers), im Tano’s at 8 (@tanosat8) und im The Curry Bureau (@thecurrybureau) Mahlzeiten und mehr buchen, um nur einige unserer Favoriten zu nennen. Manche dieser Köche organisieren in mehreren Restaurants quer durch die Stadt auch Supper Clubs im Pop-up-Format, die verlässlich für den Zuwachs ihrer Fangemeinde sorgen. Auch die in Dubai ansässige leidenschaftliche Hobbyköchin und Ramen-Königin Neha Mishra, die hinter @astoryoffood steckt, hat im Onyx Tower an der Sheikh Zayed Road ihr eigenes Restaurant Kinoya eröffnet. Nehmen Sie Platz und freuen Sie sich auf ein Feinschmecker-Erlebnis sondergleichen!

6

Lassen Sie sich von den MasterChefs bekochen

Obwohl das MasterChef sich selbst nicht als Supper Club bezeichnet, passt die Beschreibung unserer Meinung nach ziemlich genau auf dieses Restaurant in der Dubai Marina. Neben seiner normalen Auswahl an Gerichten aus der gefeierten TV-Show MasterChef schwingen hier an speziellen Tagen und manchmal sogar während einer ganzen Woche die Gewinner des Programms den Kochlöffel. Während dieser Zeit als Küchenchefs verwöhnen die MasterChef-Stars ihre Gäste mit eigenen Kreationen und bieten auch Masterclasses mit streng begrenzten Teilnehmerzahlen an, in denen sie ihre einzigartigen Zubereitungstechniken vermitteln. Bei unterschiedlichsten Challenges und Variationen können Sie sich hier auf das Unerwartete gefasst machen.

7

Umwerfend gute Pop-up-Restaurants

Pop-up-Restaurants gehören zu den heißesten kulinarischen Trends des Jahres und werden die Gastronomielandschaft wohl noch länger mitbestimmen. Jede Jahreszeit bringt mehrere zeitlich begrenzte Events mit sich, wie etwa den Lebensmittelmarkt "Proudly from Dubai", der im Februar seine Premiere in Downtown Dubai feierte und die besten Gerichte acht einheimischer Restaurantkonzepte wie Tres Marias Coffee Company und The Mattar Farm Kitchen präsentierte. Auch führende Hotels tragen mit saisonalen Pop-ups und Speiseerlebnissen für Feinschmecker zum Trend bei – so sorgte etwa das Burj Al Arab vor Kurzem mit dem Pop-up-Restaurant SAL für Furore, das den ersten Spiegelspeisesaal von Dubai präsentierte. Und wer damit noch nicht genug hat, kommt garantiert bei den jährlichen stadtweiten Feinschmecker-Veranstaltungen wie dem Dubai Food Festival auf seine Kosten.

Verwandte Themen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Erfahren Sie Aktuelles aus der Tourismusbranche in Dubai

Alle übermittelten Daten werden entsprechend unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Laden Sie unsere Apps herunter