Ihre Sicherheit ist unsere Priorität. Lesen Sie unsere Reiseratschläge zum Coronavirus (COVID-19).

Dieser Inhalt wurde Ihren Favoriten hinzugefügt!

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto, um Ihre Favoriten zu speichern und persönliche Empfehlungen zu erhalten.

ANMELDENREGISTRIEREN

Einloggen, um zu liken

Anmelden oder registrieren, um Inhalt zu liken

EinloggenRegistrieren

ESSEN UND TRINKEN

Die 15 Instagram-würdigsten Cafés in Dubai

Mon, September 20, 2021

Von kunstvoll angerichteten Speisen und bildwürdiger Einrichtung bis hin zu kreativen Kaffeekreationen: Diese fotogenen Locations werden in Ihrem Social-Media-Feed für Aufsehen sorgen.

Von kunstvoll angerichteten Speisen und bildwürdiger Einrichtung bis hin zu kreativen Kaffeekreationen: Diese fotogenen Locations werden in Ihrem Social-Media-Feed für Aufsehen sorgen.

1

Forever Rose Cafe

Die monochrome Einrichtung des Forever Rose Cafe ist nicht nur ein wahres Fest für die Sinne, sondern auch ausgesprochen fotogen: Das schwarz-weiße Design bietet den perfekten Hintergrund für die farbenfrohen Desserts. Kenner bestellen den High Tea, der aus süßen und herzhaften Mini-Häppchen besteht und in einem Puppenhaus serviert wird – halten Sie also die Kamera bereit, wenn die Tür geöffnet wird! Der einzige andere Farbtupfer? Die rote Rose, die jeden der Tische ziert.

2

Saya Brasserie

Rosatöne und fantasievolle Blumenarrangements dominieren das Interieur der Saya Brasserie, die mittlerweile über mehrere Branchen in der Stadt verfügt. Maximalistische Elemente wie blumengeschmückte Sitzecken bieten einen eindrucksvollen Foto-Hintergrund. Posieren Sie neben Plastikflamingos mit einem rosa Burger, Lavendel-Bubble-Tea oder einem Blue Spanish Latte. Das Social-Media-versierte Café serviert sogar einen Kaskaden-Milchkuchen. Bei Stammkunden beliebt ist die Location Wasl 51, deren Einrichtung zur Hälfte im Schwarz-Weiß-Illustrationsstil gehalten ist.

3

Tania's Teahouse

Das in Jumeirah gelegene Café punktet mit aufwendiger Latte Art, Pastelltönen und jeder Menge Wortspielen und ist einer der Vorreiter von Instagram-würdigem Dekor und Foodstyling. Der Slogan "Habib-tea" ziert auch die quirligen Merchandise-Produkte, die hier verkauft werden. Die zweistöckige Villa ist die perfekte Adresse für eine Dosis "Positivi-Tea" und frisch vor Ort zubereitete Leckereien.

4

Brunch & Cake

Die ursprünglich aus Barcelona stammende Brasserie hat sich mittlerweile ihren Ruf als Instagram-Hotspot gesichert. Die Einrichtung im Boho-Chic kombiniert Korbflechtwaren, Rattanstühle und Kakteen mit üppigen, unverwechselbaren Gerichten. Hier dreht sich alles um die richtige Präsentation: Avocado-Toast, Acai-Bowls und Regenbogen-Kuchen sorgen für erstklassiges Fotomaterial. Die zweite Filiale des Brunch & Cake in The Pointe punktet darüber hinaus mit der Lage direkt am Wasser mit Blick auf das Atlantis The Palm und den tanzenden Fontänen des Springbrunnens.

5

Bounty Beets

Mit einer überzeugenden Auswahl veganer und vegetarischer Gerichte ist das Bounty Beets eine Top-Adresse für ernährungsbewusste Foodies. Ein weiteres Plus sind die blassrosa Slogan-Wände, die pfiffigen Speisenamen und die Wandmalereien für den perfekten Schnappschuss. Unter Stammgästen sind außerdem die innovativen Frühstücksoptionen beliebt, vor allem die glutenfreien Kohle-Pancake-Stapel.

6

Seva Table

Das in einer ruhigen Grünanlage von Jumeirah gelegene Seva Table ist eine grüne Oase, die schon beim Betreten Ruhe und Entspannung verströmt. Setzen Sie sich an einen der rustikalen Holztische inmitten farbenfroher Kissen und einer bunten Ethno-Einrichtung und erkunden Sie die vegane Speisekarte. Das leger-zurückhaltende Café ist eine echte Geheimadresse, wo Sie auch Kurse wie Gong-Meditation und Yoga finden.

7

Cassette

Das nachhaltig orientierte Cassette ist seit seiner Eröffnung ein voller Erfolg und nach wie vor unter Besuchern wie Einheimischen ein beständiger Favorit. Etwas versteckt gelegen in The Courtyard, Al Quoz, steht in diesem Café mit seiner Einrichtung in Schwarz-weiß und Mintgrün die Musik und natürlich gutes Essen im Vordergrund. Die ganztägigen Menüoptionen sind so fotogen wie das Interieur. Unbedingt probieren sollten Sie hier das Entenconfit auf herzhaften Waffeln.

8

Secret Garden by L'ETO

Pinkfarbene Blumenkaskaden, dekadente Desserts und dank der Top-Lage im Perfumery & Co der Dubai Mall mitten im Geschehen: Damit ist das Secret Garden by L'ETO nicht lange unentdeckt geblieben. Für eindrucksvolles Fotomaterial sorgt das Getränk Candylicious, das unter einer Glasglocke und mit einem Topping aus federleichter Zuckerwatte serviert wird.

9

Mazmi Coffee and More

In dieser 'Casa' am Dubai Creek verbinden sich die beiden unterschiedlichen Kulturen des Inhaberpärchens. Emiratische und italienische Akzente finden sich sowohl in den Gerichten – Highlights sind etwa Safran-Eis und dunkler Schokoladen-Hummus – wie auch im Dekor. Das direkt am Wasser gelegene Lokal bietet mit Sitzgelegenheiten im Freien einen Ausblick auf die vorbeiziehenden Abras und Dhauen und eignet sich perfekt für einen Zwischenstopp auf Ihrer Erkundungstour durch Bur Dubai.

10

The Hamptons Cafe

Die zahlreichen Filialen dieses Lokals, das nun auch in Umm Suqeim, Jumeirah Islands und Arabian Ranches zu finden ist, zeugen schon von dessen Beliebtheit. Die Einrichtung ist hell und luftig und erinnert an die namensgebenden New Yorker Küstenorte. Die Speisekarte lässt keine Wünsche offen, egal, ob Sie zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen hier sind. Unbedingt probieren sollten Sie aber die – wirklich bildschönen – Rosen-Croissants.

11

Roseleaf Café

Dieser Insider-Treffpunkt ist ebenso beliebt für die Detailverliebtheit der Inhaberin Rose Zeini wie für ihren baskischen Käsekuchen. Der lichtdurchflutete Wintergarten im grünen Dubai Garden Centre bietet den idealen Hintergrund für tolle Aufnahmen. Bunt zusammengewürfeltes Geschirr und hausgemachte Comfort-Food-Klassiker ergänzen den wunderbaren Vintage-Charme des Cafés.

12

Common Grounds

Hier erwarten Sie diverse Fusionsgeschmackserlebnisse wie marokkanisch gebratener Lachs, frische Wraps und allerlei Frühstücksklassiker neben farbenfrohen Smoothies und hausgeröstetem Kaffee. Das Common Grounds ist an drei Standorten vertreten: im Dubai International Financial Centre, in The Beach und in der Mall of the Emirates. Jede Filiale hat ihr eigenes Ambiente, gemein sind allen das Hipster-Flair und die trendig-frischen Gerichte.

13

Vibe Café

Mit Stargästen wie Drake, Huda Kattan oder Ne-Yo überrascht es nicht, dass das Vibe in Jumeirah und im Dubai International Financial Centre bei Instagram-Fans ganz oben auf der Liste steht. Die gesunden Gerichte auf der Speisekarte werden zubereitet von Inhaberin Noora Salem, wobei besonders die veganen Optionen ein echter Hit sind. Die hauseigenen Variationen von Eggs Florentine und Kokosnuss-Pancakes sind so pink wie die Einrichtung, die mit Neonlampen, rosa Palmen und Ananas daherkommt.

14

Two at Symphony

Das vom dynamischen Schwestern-Team Mouza und Salama Alabbar gegründete Two at Symphony ist wohl eine der angesagtesten Locations, um in der Dubai Mall bei einem erfrischenden Getränk gelassen zu speisen. Im Inneren des emiratischen Trendlokals sorgen Terrazzo-Marmorplatten, Sitze in Pastelltönen und Akzente in gebürstetem Messing für eine entspannte Stimmung. Wer es gerne süß mag, wird den Gahwa French Toast lieben.

15

Friends Avenue

Sattgrüne Pflanzen, eine kontrastreiche Schwarz-Weiß-Einrichtung und üppig beladene, bunt angerichtete Teller sind eine unwiderstehliche Kombination. Neben der lebendigen Atmosphäre und dem nachbarschaftlichen Flair sind dies nur einige der Gründe, warum das Friends Avenue immer wieder in den Instagram-Feeds auftaucht. Für den großen Hunger bietet sich das Big Brekkie Board an. Ein weiterer Favorit nach Art des Hauses ist die Erdnussbutter-Acai-Bowl.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Erfahren Sie Aktuelles aus der Tourismusbranche in Dubai

Alle übermittelten Daten werden entsprechend unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Laden Sie unsere Apps herunter