Ihre Sicherheit ist unsere Priorität. Lesen Sie unsere Reiseratschläge zum Coronavirus (COVID-19).

Dieser Inhalt wurde Ihren Favoriten hinzugefügt!

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto, um Ihre Favoriten zu speichern und persönliche Empfehlungen zu erhalten.

ANMELDENREGISTRIEREN

Einloggen, um zu liken

Anmelden oder registrieren, um Inhalt zu liken

EinloggenRegistrieren

SHOPPING

Tipps fürs Shopping auf den Souks von Dubai

Mon, August 24, 2020

Finden Sie auf den traditionellen Märkten in Dubai die besten Schnäppchen.

Finden Sie auf den traditionellen Märkten in Dubai die besten Schnäppchen.

1

Nehmen Sie immer Bargeld mit

Wenn Sie einen traditionellen arabischen Markt besuchen möchten, ist der Gewürz-Souk in Deira genau die richtige Adresse. In seinen engen Gassen duftet es wie in alten Zeiten nach Rosenblättern, Safran und Weihrauch. Hier können Sie originelle aromatische Souvenirs für Ihre Freunde und Familie kaufen und tolle Fotos von den vielen Säcken bunter Kräuter und Gewürze machen. Handeln Sie wie die Einheimischen um den besten Preis. Sie sollten aber daran denken, dass viele Läden Gebühren für die Kreditkartenzahlung nehmen. Am besten bezahlen Sie mit Bargeld.

2

Zeigen Sie nicht zu viel Interesse

Südlich der Sikkat Al Khail Road in Richtung Dubai Creek liegt der Grand Souk. Hier finden Sie sehr unterschiedliche Geschäfte, die sich über mehrere Häuserblöcke verteilen. Wählen Sie aus einer großen Auswahl an Spielzeug, Haushaltswaren und feinen Pashmina-Schals. Wenn Sie einen Preis aushandeln, sollten Sie kein allzu großes Interesse für die Ware zeigen. Denn falls der Ladeninhaber bemerkt, dass Sie gerne etwas kaufen möchten, macht er Ihnen wahrscheinlich ein schlechteres Angebot.

3

Fordern Sie den halben Preis

Sie suchen hochwertige Stoffe zu erschwinglichen Preisen? Dann schauen Sie auf dem Naif Souk vorbei. Dieser Souk ist ein ehemaliger Kamelmarkt, der zu den ältesten Basaren Dubais zählt. Heute erwarten Sie dort über 100 Geschäfte und Stände mit Unmengen an Kleidung, Stoffen, Elektronikartikeln, Parfüms und Lederwaren. Hier können Sie Ihr Verhandlungsgeschick einsetzen und um die besten Preise feilschen. Zum Einstieg sollten Sie den vom Verkäufer genannten Preis halbieren, dann können Sie tolle Rabatte aushandeln. 

4

Kaufen Sie nur in den Läden der Souks

Wer auf den Souks der "goldenen Stadt" shoppen geht, der sollte auch Dubais berühmtem Gold-Souk einen Besuch abstatten. In den verwinkelten Gassen bieten die Geschäfte hier kostbare Schmuckstücke an. Bitte kaufen Sie ausschließlich in den Läden, die zum Souk gehören, und nicht an einem der Stände in der Nähe. Die Schmuckgeschäfte auf dem Gold-Souk müssen sich an die strengen Vorgaben der Behörden halten. So können Sie davon ausgehen, dass eine hohe Qualität und faire Preise gewährleistet sind. Weitere Tipps finden Sie in unserem  Guide für den Gold-Einkauf in Dubai.

5

Seien Sie beim Feilschen entschlossen

In der Nähe des Gold-Souks erwartet Sie auf dem Parfüm-Souk ein einmaliges Einkaufserlebnis. Hier können Sie Ihre persönliche Lieblingsnote entdecken, egal, ob Sie den holzigen arabischen Oud-Duft bevorzugen oder  florale Noten. Schauen Sie sich ruhig bei verschiedenen Händlern um und seien Sie beim Feilschen entschossen. Wenn ein Verkäufer keinen besseren Preis akzeptieren will, gehen Sie zum nächsten Laden. Sobald die Händler befürchten, dass Sie anderswo ein besseres Geschäft machen könnten, geben sie oft noch eine Kleinigkeit gratis dazu, um den Handel abzuschließen. Wie wäre es beispielsweise mit Räucherstäbchen oder einer Probe Rosenwasser?

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Erfahren Sie Aktuelles aus der Tourismusbranche in Dubai

Alle übermittelten Daten werden entsprechend unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Laden Sie unsere Apps herunter