Ihre Sicherheit ist unsere Priorität. Lesen Sie unsere Reiseratschläge zum Coronavirus (COVID-19).

Dieser Inhalt wurde Ihren Favoriten hinzugefügt!

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto, um Ihre Favoriten zu speichern und persönliche Empfehlungen zu erhalten.

ANMELDENREGISTRIEREN

Einloggen, um zu liken

Anmelden oder registrieren, um Inhalt zu liken

EinloggenRegistrieren

ERLEBNISSE

Hier erleben Sie die schönsten Sonnenuntergänge in Dubai

Mon, August 24, 2020

Tief in der Wüste, am Himmel schwebend oder auf einer Dachterrasse hoch über der Stadt – hier sind die zehn besten Orte, um einen spektakulären Sonnenuntergang über Dubai zu erleben.

Tief in der Wüste, am Himmel schwebend oder auf einer Dachterrasse hoch über der Stadt – hier sind die zehn besten Orte, um einen spektakulären Sonnenuntergang über Dubai zu erleben.

1

Über den Dächern der Stadt

Erklimmen Sie den höchsten Wolkenkratzer der Welt und erleben Sie den Sonnenuntergang aus der Vogelperspektive. Planen Sie rechtzeitig voraus und buchen Sie Ihre Besuchszeit so, dass Sie genau zum Sonnenuntergang auf der Aussichtsplattform At The Top des Burj Khalifa sind. Der Aufwand lohnt sich: Von hier oben lässt sich ein beeindruckendes Farbenspiel aus Orange, Violett und Pink beobachten, das sich an den Fassaden der umliegenden Gebäude spiegelt. Wer möchte, kann auch einen Tisch im At.mosphere im 122. Stock reservieren – hier bietet sich beim Late Tea ein nicht minder spektakuläres Schauspiel.
2

Am Meer

Dank seiner paradiesischen Lage am Arabischen Golf verfügt Dubai über lange Küstenabschnitte mit feinem Sand und glasklarem Wasser. Im Winter gibt es keinen idyllischeren Ort, um den Sonnenuntergang zu beobachten, als die Strände der Stadt. Der Al Sufouh Beach ist ein Geheimtipp für Besucher, die es gerne gemütlich angehen. Etwas mehr Betrieb herrscht hingegen in La Mer – hier können Sie nach dem Sonnenuntergang auch gleich noch ein köstliches Dinner genießen.
3

Auf Sonnendecks und Terrassen

Auf der Suche nach dem perfekten Platz für einen malerischen Sonnenuntergang mit Live-Musik und kulinarischen Genüssen? In den trendigen Lounges und Restaurants auf Dubais Dachterrassen werden Sie mit Sicherheit fündig. Das Tomo im Raffles Hotel etwa serviert moderne japanische Küche mit einem Panoramablick auf Downtown Dubai und die legendäre Skyline. Nicht weniger spektakulär ist die Aussicht vom Iris Dubai im Meydan, wo fröhliche Partystimmung und eine kreative mediterrane Speisekarte geboten werden.
4

Auf dem Wasser

Ein traumhafter Sonnenuntergang über dem Dubai Creek erwartet Sie, wenn Sie sich für eine Fahrt mit einem traditionellen emiratischen Holzboot, auch  Abra genannt, entscheiden. Für nur 1 AED bringt Sie das Boot vom Ufer in Bur Dubai zu den alten Souks von Deira und ermöglicht Ihnen, die Sehenswürdigkeiten aus einer neuen Perspektive zu erleben. Nutzen Sie die Gelegenheit und erkunden Sie nach der Überquerung des Creeks die nahegelegenen Märkte und historischen Viertel. Danach haben Sie sich eine Stärkung in einem von Dubais authentischen Streetfood-Juwelen verdient.
5

Bei einem gemütlichen Spaziergang

Zwischen den beiden Lifestyle-Destinationen The Beach at JBR und Bluewaters Island verläuft eine 77 Meter lange Fußgängerbrücke, die eine unschlagbare Aussicht auf Himmel, Sonne, Strand und Meer bietet. Mit ihren Sitzgelegenheiten unter schattigen Palmen eignet sich die Brücke hervorragend für eine kleine Verschnaufpause, bei der Sie gemütlich den Sonnenuntergang beobachten können.
6

An einem Strand-Hotspot

Zeit am Strand zu verbringen, ist in Dubai jederzeit möglich. Am Wochenende darf es dabei auch einmal ein gehobener Beach-Club sein. Bei Instagrammern und Foodies gleichermaßen beliebt ist das Shimmers im Mina A'Salam, das mit griechischem Insel-Flair und einer dazu passenden Speisekarte lockt. Nippen Sie an kühlen Drinks, während Sie den Blick entspannt über den Horizont schweifen lassen. Ebenfalls empfehlenswert ist die Jetty Lounge, deren Pier sich perfekt als Aussichtspunkt eignet.
7

In der Wüste

Lassen Sie die Lichter und den Lärm der Stadt hinter sich und werden Sie eins mit der Natur. Mit sanft gewellten Dünen bis zum Horizont ist Dubais Wüste ein hervorragender Ort zum Abschalten. Wenn Sie die Wüstentour nicht alleine antreten möchten, können Sie mit Anbietern wie Platinum Heritage aufregende Wüstensafaris bei Sonnenuntergang buchen, bei denen Sie in ein Wüstencamp mit Live-Entertainment und traditionellen Köstlichkeiten entführt werden.
8

In luftiger Höhe

Unser Vorschlag für einen wahrhaft außergewöhnlichen Abend: Genießen Sie mit "Dinner in the Sky" ein Abendessen an einem Tisch, der – von einem Kran gehalten – 50 Meter über dem belebten Viertel JBR schwebt. Von Oktober bis Juni haben Sie täglich um 17 und um 18:30 Uhr die Möglichkeit, aus einer unschlagbaren Perspektive zu erleben, wie der Strand und die Skyline in ein warmes abendliches Licht getaucht werden. Ebenso spektakulär wie die Aussicht sind auch die Speisen, die von den besten Köchen des Le Meridien und des The Westin Mina Seyahi kreiert und zubereitet werden.
9

Beim Skydiving

Die allerbeste Möglichkeit, den Sonnenuntergang in Dubai zu erleben? Springen Sie mitten hinein. Bei einem Tandemsprung mit einem erfahrenen Trainer von Skydive Dubai rauschen Sie im freien Fall mit 193 km/h der Erde entgegen. Anstatt das Naturschauspiel nur zu beobachten, bietet Ihnen dieses actiongeladene Erlebnis die Möglichkeit, selbst daran teilzunehmen. Was den Ort betrifft, haben Sie die Wahl zwischen der Palm Dropzone, die einen spektakulären Blick auf  Palm Jumeirah bietet, oder der Desert Dropzone, die etwa 35 Kilometer von der Stadtgrenze entfernt liegt. Der letzte Absprung wird bei Sonnenuntergang durchgeführt, also organisieren Sie Ihren Termin rechtzeitig, denn die begehrten Plätze sind oft schon Monate im Voraus ausgebucht.
10

Bei einem Dinner am Wasser

Auch, wenn Sie Ihre Mahlzeiten lieber in Downtown einnehmen, werden Sie in Dubai garantiert fündig – ein Abendessen mit Blick auf den Sonnenuntergang wird in zahlreichen Lokalen geboten.  Die Dubai Marina verfügt über zahlreiche Speiselokale an den von Wolkenkratzern umgebenen Kanälen. Ganz in der Nähe bietet The Beach at JBR  eine Auswahl an Top-Restaurants mit Blick auf das Wasser, darunter etwa das Surf-and-Turf-Lokal Catch 22. Auf der anderen Seite der Brücke, auf Bluewaters Island, haben Sie die Wahl aus gehobenen Restaurants wie dem Alici, wo italienische Fischgerichte locken, und dem Un Dimanche a Paris, das mit edlen französischen Kreationen aufwartet.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Erfahren Sie Aktuelles aus der Tourismusbranche in Dubai

Alle übermittelten Daten werden entsprechend unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Laden Sie unsere Apps herunter