Ihre Sicherheit ist unsere Priorität. Lesen Sie unsere Reiseratschläge zum Coronavirus (COVID-19).

Dieser Inhalt wurde Ihren Favoriten hinzugefügt!

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto, um Ihre Favoriten zu speichern und persönliche Empfehlungen zu erhalten.

ANMELDENREGISTRIEREN

Ihre Gesundheit ist uns wichtig

Dubai ist wieder geöffnet und bestens darauf vorbereitet, Besucher willkommen zu heißen. Erfahren Sie mehr über die geltenden Bestimmungen, mit denen wir für Ihre Sicherheit sorgen.

Anforderungen an Touristen
Ankunft in Dubai

Bitte beachten Sie die folgenden Informationen, bevor Sie Ihre Reise nach Dubai antreten:

1. Stellen Sie sicher, dass Sie die Einreise- und Visabestimmungen für die VAE erfüllen. Klicken Sie hier, um zu erfahren, ob Sie ein Visum brauchen. 

2. Alle Passagiere aus jeglichen Herkunftsländern (einschließlich der GCC-Staaten), die nach Dubai reisen, müssen über ein negatives PCR-Testzertifikat verfügen. Der entsprechende Test muss maximal 72 Stunden vor Abreise durchgeführt worden sein. Die negativen COVID-19-Nachweise müssen ausgedruckt auf Englisch oder Arabisch vorliegen. Es werden keine handschriftlichen, digitalen oder SMS-Nachweise akzeptiert.

3. Eventuell müssen Sie bei Ihrer Ankunft am Flughafen Dubai einen weiteren Test machen, wenn Sie aus bestimmten Herkunftsländern kommen oder bei der Ankunft Symptome von COVID-19 zeigen. Alle Passagiere müssen die Vorschriften des Landes ihrer Abreise prüfen.

4. Kinder unter zwölf Jahren und Passagiere mit einer mittleren oder schweren Behinderung sind von der PCR-Testpflicht ausgenommen.

5. Stellen Sie vor Abreise sicher, dass Sie über eine weltweit gültige Reisekrankenversicherung verfügen, die COVID-19 abdeckt.

6. Wenn Sie mit Emirates Airline oder FlyDubai reisen und Ihr Ticket nach dem 1. Dezember 2020 erworben haben, profitieren Sie automatisch von einer zusätzlichen Mehrfachgefahrenreiseversicherung, die von AIG Travel bereitgestellt wird. Weitere Informationen finden Sie unter den folgenden Links: Emirates Airline | FlyDubai

1. Machen Sie bis zu drei Tage (höchstens 72 Stunden) vor Ihrem Reisedatum einen PCR-Test. Eventuell müssen Sie bei Ihrer Ankunft am Dubai Airport einen weiteren Test durchführen lassen. 

2. Legen Sie bei der Einreise ein offizielles PCR-Zertifikat mit dem negativen, auf COVID-19 getesteten Ergebnis vor, das in englischer oder arabischer Sprache ausgedruckt sein muss. Es werden keine handschriftlichen oder digitalen Zertifikate und keine SMS-Nachweise akzeptiert. Den Test können Sie in eigens dafür eingerichteten Labors vornehmen lassen. Bitte informieren Sie sich vor der Abreise bei Ihrer Fluglinie über die neuesten Entwicklungen. Wenn Sie mit Emirates reisen, klicken Sie bitte hier, um Einsicht in eine Liste aller akkreditierten Labors zu erhalten.

3. Beachten Sie bitte, dass Fluglinien das Recht haben, Reisenden den Zutritt zum Flugzeug zu verwehren, falls diese Symptome zeigen, die auf COVID-19 hindeuten.

1. Bei allen ankommenden Passagieren wird anhand von thermischen Screening-Geräten die Temperatur gemessen.

2. Eventuell müssen Sie zusätzlich einen PCR-Test machen. Sie werden dazu aufgefordert, in Ihrer Unterkunft zu bleiben, bis Sie das Testergebnis erhalten.

3. Bitte geben Sie einem der anwesenden Mitarbeiter Ihr Gesundheitserklärungsformular. 


1. Touristen müssen die COVID-19-DXB-Smart-App für (iOS oder Android) herunterladen.

2. Sollte Ihr Testergebnis positiv ausfallen, müssen Sie sich gemäß den Anweisungen der Dubai Health Authority zehn Tage lang isolieren. 

3. Halten Sie sich an die in Dubai geltenden Sicherheitsvorschriften: Tragen Sie eine Maske, wahren Sie zwei Meter Abstand zu Ihren Mitmenschen und waschen Sie sich regelmäßig die Hände.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Erfahren Sie Aktuelles aus der Tourismusbranche in Dubai

Alle übermittelten Daten werden entsprechend unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Laden Sie unsere Apps herunter