Ihre Sicherheit ist unsere Priorität. Lesen Sie unsere Reiseratschläge zum Coronavirus (COVID-19).

Dieser Inhalt wurde Ihren Favoriten hinzugefügt!

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto, um Ihre Favoriten zu speichern und persönliche Empfehlungen zu erhalten.

ANMELDENREGISTRIEREN

Einloggen, um zu liken

Anmelden oder registrieren, um Inhalt zu liken

EinloggenRegistrieren

ERLEBNISSE

Zehn Low-Budget-Unternehmungen für Sparfüchse

Mon, August 24, 2020

Egal, ob Sie nur für einen kurzen Zwischenstopp in der Stadt sind oder einen Urlaub mit der ganzen Familie planen, diese zehn preisgünstigen Unternehmungen in Dubai sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Egal, ob Sie nur für einen kurzen Zwischenstopp in der Stadt sind oder einen Urlaub mit der ganzen Familie planen, diese zehn preisgünstigen Unternehmungen in Dubai sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

1

Bummeln Sie über die Souks

Besuchen Sie Deira, um die traditionellen Gewürz-, Textil- und Gold-Souks zu erkunden und tolle Schnäppchen zu ergattern. Das Gold in Dubai ist von außergewöhnlich hoher Qualität, und auch wenn Sie nichts kaufen möchten, lohnt sich ein Spaziergang über den Gold-Souk, um die hier feilgebotenen Schätze zu bewundern. Zwar sind die Souks den ganzen Tag über geöffnet, doch lohnt es sich, sie am späteren Nachmittag zu besuchen, wenn ein besonders reges Treiben herrscht. Im Anschluss empfiehlt es sich, den legendären Dubai Creek an Bord eines traditionellen Abras zu überqueren.

Kosten: 1 AED für die Fahrt mit dem Abra, der Zugang zu den Souks ist kostenlos

2

Besuchen Sie die Jumeirah-Moschee

Für nur 35 AED können Sie eine der größten Moscheen der Stadt besuchen. Das Sheikh Mohammed Centre for Cultural Understanding (SMCCU) veranstaltet geführte Touren durch die Jumeirah-Moschee, auf denen Sie jede Menge Wissenswertes über die islamische Kultur und die Geschichte der Region erfahren können. Diese Touren werden frei unter dem Motto "Open Doors, Open Minds" angeboten und geben den Besuchern die Möglichkeit, sämtliche Fragen zu stellen. Die Führungen für Nicht-Muslime finden an sechs Tagen in der Woche jeweils morgens und nachmittags statt (nicht an Freitagen). Bitte achten Sie bei Ihrem Besuch auf konservative Kleidung – lange Hose oder Rock und langärmliges Oberteil. Frauen müssen ein Kopftuch tragen. 

Kosten: 35 AED

3

Besteigen Sie den Burj Khalifa

Was wäre ein Dubai-Urlaub ohne einen Besuch des höchsten Gebäudes der Welt, den 828 Meter hohen Burj Khalifa? Wenn Sie die Tickets für die Aussichtsplattform At the Top schon vorab (am besten online) buchen, sind sie bereits ab 149 AED pro Person zu haben. Außerdem werden zu bestimmten Anlässen immer wieder Rabatte für den Besuch von einer der beliebtesten Attraktionen in Dubai gewährt. Wer sich den Eintritt vollends sparen möchte, kann den Burj Khalifa auch aus nächster Nähe von außen besichtigen und hier ein begehrtes Selfie machen. Sie werden sehen: Es ist gar nicht so einfach, das gesamte Gebäude auf einem Foto unterzubringen.

Kosten: ab 149 AED für einen Besuch der Aussichtsplattform At the Top im Burj Khalifa

4

Machen Sie eine Zeitreise

Das Al Shindagha Museum am Ufer des historischen Dubai Creeks bietet faszinierende Einblicke in die Vergangenheit des Landes. Hier können Sie an der Multimedia-Führung "Dubai Creek: Birth of a City" teilnehmen und sich mittels interaktiver Exponate über die Entwicklung von Dubai im Laufe der Jahre informieren. Besuchen Sie auch unbedingt das Perfume House nebenan, in dem Sie allerlei Wissenswertes über arabische Düfte und die Rolle der Parfümbranche in der Gesellschaft der Emirate erfahren können.

Kosten: 15 AED für Erwachsene, 5 AED für Kinder

5

Probieren Sie regionale Köstlichkeiten

Ihnen knurrt der Magen? Dann folgen Sie dem Beispiel der Einheimischen und stärken Sie sich in der 2nd of December Street mit erschwinglichen Köstlichkeiten. Die geschäftige Straße, die früher Al Dhiyafa Street hieß (dies als Hilfestellung für Ihren Taxifahrer), wartet mit Gaumenfreuden aus Indien, dem Iran, dem Libanon und vielen anderen Ländern auf. Besonders empfehlenswert ist etwa das Hühnchen-Schawarma im Lokal Al Mallah, serviert in einem Brot mit salzig eingelegtem Gemüse und Knoblauch. Oder Sie biegen in die Al Satwa Street ein und gönnen sich im Ravi Restaurant pakistanische Leckereien für unter 30 AED. Bringen Sie Bargeld mit, denn die meisten Lokale akzeptieren keine Kartenzahlung.

Kosten: etwa 15 AED pro Person

6

Entdecken Sie die Kunst-Hotspots

Zwischen den traditionellen Windtürmen und den historisch anmutenden Gebäuden in der Al Fahidi Historical Neighbourhood erwarten Sie in den Innenhöfen diverse Kunstgalerien und Cafés, die im Vergleich zum modernen Dubai wie aus einer anderen Welt erscheinen. Schlendern Sie durch die Gassen und gönnen Sie sich im XVA Café ein Mittagessen, während Sie die hier ausgestellten Werke zeitgenössischer Künstler aus der Region bestaunen. Im Arabian Tea House haben Sie die Wahl aus 100 verschiedenen Teesorten, und in der Majlis Gallery werden ebenfalls Arbeiten regionaler Künstler gezeigt, unter anderem eine Reihe beeindruckender Skulpturen. Des Weiteren befinden sich in Al Fahidi das Sheikh Mohammed Centre for Cultural Understanding (SMCCU) und das Coffee Museum.

Kosten: Eintritt frei

7

Genießen Sie das Strandleben

Ganzjähriger Sonnenschein, kilometerlange Sandstrände und die hervorragende Lage am Arabischen Golf machen Dubai zum perfekten Ziel für einen Strandurlaub. Es gibt zahlreiche öffentliche Strände mit kostenlosem Zugang für Einwohner und Besucher, wie etwa der Kite Beach mit seinen angesagten Cafés und Foodtrucks. Der Strand eignet sich perfekt zum Kitesurfen und für unzählige weitere Wassersportarten. Die Ausrüstung und Sonnenliegen können direkt vor Ort gemietet werden.

Kosten: Eintritt frei

8

Erleben Sie eine fesselnde Wassershow

Die tanzenden Dubai Fountains ziehen täglich Tausende Besucher an und beeindrucken ab den frühen Abendstunden alle 30 Minuten mit einer fesselnden Show meisterhaft choreografierter Wasserfontänen. Obwohl Sie sich die Dubai Fountains grundsätzlich kostenlos anschauen können, haben Sie alternativ die Möglichkeit, in einem der vielen erschwinglichen Restaurants rund um die Dubai Mall und den Souk Al Bahar einen Happen zu essen, während Sie das Spektakel genießen.

Kosten: Eintritt frei

9

Erleben Sie eine fesselnde Wassershow

Die tanzenden Dubai Fountains ziehen täglich Tausende Besucher an und beeindrucken ab den frühen Abendstunden alle 30 Minuten mit einer fesselnden Show meisterhaft choreografierter Wasserfontänen. Obwohl Sie sich die Dubai Fountains grundsätzlich kostenlos anschauen können, haben Sie alternativ die Möglichkeit, in einem der vielen erschwinglichen Restaurants rund um die Dubai Mall und den Souk Al Bahar einen Happen zu essen, während Sie das Spektakel genießen.

Kosten: Eintritt frei

10

Machen Sie einen Ausflug in die Wüste

Das Viertel Downtown Dubai − einst ein Dorf in der Wüste − ist im Vergleich zu damals heute nicht mehr wiederzuerkennen. Ein Besuch in der Wüste erinnert daran, welch eine unglaubliche Entwicklung die heutige Weltstadt in nur wenigen Jahrzehnten durchgemacht hat. Wenn Sie nicht viel Zeit haben, sollten Sie sich für eine Wüstensafari mit einem Allradfahrzeug durch die Dünen entscheiden. Der Preis für Safaris variiert, aber günstige Optionen werden bereits ab 50 AED (14 USD) angeboten. Leichte Snacks und der Transport sind inbegriffen.

Kosten: ab 50 AED mit Dubai Desert Safari

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Erfahren Sie Aktuelles aus der Tourismusbranche in Dubai

Alle übermittelten Daten werden entsprechend unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Laden Sie unsere Apps herunter