Ihre Sicherheit ist unsere Priorität. Lesen Sie unsere Reiseratschläge zum Coronavirus (COVID-19).

Dieser Inhalt wurde Ihren Favoriten hinzugefügt!

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto, um Ihre Favoriten zu speichern und persönliche Empfehlungen zu erhalten.

ANMELDENREGISTRIEREN

Einloggen, um zu liken

Anmelden oder registrieren, um Inhalt zu liken

EinloggenRegistrieren

KUNST UND KULTUR

Die schönsten Moscheen in Dubai

Tue, August 24, 2021

In Dubai gibt es viele Moscheen, die mit ihrer Eleganz und Pracht beeindrucken. Einige sind auch für die Öffentlichkeit zugänglich.

In Dubai gibt es viele Moscheen, die mit ihrer Eleganz und Pracht beeindrucken. Einige sind auch für die Öffentlichkeit zugänglich.

1

Jumeirah Mosque

Die Jumeirah Mosque in der Nähe der funkelnden Küste Dubais ist zu einem regelrechten Wahrzeichen der Stadt geworden. Das elegante Gebäude, dessen weiße Minarette und aufwändige Kuppel an die fatimidische Architektur in Syrien und Ägypten erinnern, wurde 1976 erbaut. Die hellen, luftigen Innenräume warten mit pastellfarbenen Verzierungen, arabischer Kalligrafie und goldenen Lüstern auf. Das kommt Ihnen bekannt vor? Das kann gut sein, da die Jumeirah Mosque auch auf dem 500-AED-Schein abgebildet ist. Auch diese Moschee ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Hier organisiert das Sheikh Mohammed Centre for Cultural Understanding täglich Führungen, die wirklich eine Bereicherung für jeden Urlaub darstellen.

2

Al Farooq Omar bin Khattab Mosque

Die Al Farooq Omar bin Khattab Mosque gehört zu den größten Moscheen der VAE. Sie wird in Anlehnung an die berühmte Sultan-Ahmed-Moschee in der Türkei auch liebevoll als "Blaue Moschee von Dubai" bezeichnet und kombiniert die besten Seiten ottomanischen und andalusischen StilsZu ihren Merkmalen zählen vier himmelhohe Minarette, 21 Kuppeln, 124 Buntglasfenster und ein traditioneller Brunnen. In dieser für die Öffentlichkeit zugänglichen Moschee finden Sie Tausende türkische Iznik -Fliesen, die die Wände und Bögen zieren und von den prachtvollen, roten und goldenen Teppichen am Boden perfekt ergänzt werden. Die Moschee bietet Ihnen zudem mit ihrer Lage gegenüber den sanft geschwungenen Hügeln des Al Safa Parks eine herrliche Aussicht.

3

Al Salam Mosque

Die Al Salam Mosque ist ein auffälliges Gebäude, in dem mehrere Kuppeln in Pyramidenform übereinander gebaut wurden. Mit ihren feuerroten Ziegelsteinen, goldenen Kuppeln und weißen Verzierungen an den Rändern sticht diese Moschee sofort ins Auge. Ihre Architektur verkörpert eine Mischung aus emiratischen und ottomanischen Einflüssen. Auf der Fassade ist das Wort Shahada zu lesen – eine der fünf Säulen des Islam. Vor allem nachts, wenn schimmernde grüne und goldene Lichter jedes noch so kleine Detail der Moschee in Szene setzen, präsentiert sich das Bauwerk äußerst dramatisch. Dieses Meisterwerk ist zwar nicht für die Öffentlichkeit zugänglich, kann aber von außen bewundert werden.

4

Abdul Rahman Siddique Mosque

Ähnlich wie die Palm Jumeirah richtet sich die dort befindliche Abdul Rahman Siddique Mosque nicht nach herkömmlichen Konventionen. Das durch und durch moderne Gebäude ist absolut minimalistisch gestaltet, damit sämtliche Aufmerksamkeit dem Gottesdienst gilt. Vom pfeilgerade aufstrebenden Minarett bis hin zur kubistischen Haupthalle: Mit ihren strengen Linien und geometrischen Elementen unterscheidet sich diese Moschee ganz klar von ihren Pendants in anderen Teilen der Stadt. Draußen funkelt ihr weißes und blaues Glas in der Sonne, während die Qibla – die Richtung, in der Mekka liegt und der sich Muslime beim Gebet zuwenden – von natürlichem Licht geflutet wird.
5

Masjid Al Rahim

Die Moschee Masjid Al Rahim bietet vor der Kulisse der imposanten Dubai Marina einen atemberaubenden Anblick. Das herrliche Bauwerk am südlichen Ende des Dubai Marina Walk wird von einer einzelnen Kuppel gekrönt, während ein Wasserfall die den Wogen der Marina zugewandte Seite ziert.Die Moschee ist nur für praktizierende Muslime zugänglich und umfasst eine Bücherei sowie eine Schule, in der Schüler den Koran studieren können. Sie verleiht dem modernen Gesicht des Viertels einen regionalen Touch. Die Masjid Al Rahim ist leicht zu erreichen und nur einen kurzen Spaziergang von der Metro-Station Dubai Marina Mall entfernt.

6

Khalifa Al Tajer Mosque

Die auch als "Grüne Moschee" bekannte Khalifa Al Tajer Mosque ist die erste umweltfreundliche Moschee der Region. Umweltschutz wird im Islam traditionellerweise großgeschrieben – das spiegelt sich auch in dieser zu 100 % nachhaltigen Moschee wider. Diese Moschee östlich vom legendären Dubai Creek wurde aus umweltfreundlichen Materialien erbaut und mit Solarpaneelen sowie einem Klimakontrollsystem ausgestattet, das die Klimaanlage abhängig von Gebetszeiten und Besucherzahlen reguliert. Ganz in der Nähe der Moschee befindet sich der berühmte Gold-Souk von Deira. In dieser Gegend gibt es somit viel zu entdecken.
7

City Walk Mosque

Die Moschee am City Walk verschmilzt mit ihrer unscheinbaren Form eines rostbraunen Würfels perfekt mit der urbanen Ästhetik des Viertels. Ihre eleganten Linien und Glastüren kehren klassischen Elementen wie Minaretten und Kuppeln den Rücken und spiegeln einen abgeklärten Minimalismus wider. Werfen Sie unbedingt auch einen Blick auf die riesige Skulptur des emiratischen Künstlers Mattar bin Lahej auf einer Querseite des Gebäudes. Sie wurde von einem Vers des Koran inspiriert und stellt einen klassischen arabischen Schriftzug dar, der sich dem Betrachter in kräuselnden Wellen aus Edelstahl präsentiert.

8

Grand Mosque 

Dieses auffällige Gebäude mit den aufwändigen Maschrabiyya-Elementen beim Gate Village im Dubai International Financial Centre (DIFC) bezieht seine architektonische Inspiration von der traditionellen islamischen Architektur. Sehen Sie etwas genauer hin, während Sie die präzise, eckige Linienführung der Silhouette von außen bewundern, und Sie werden erkennen, dass die Moschee von einem Raster abgestufter Lochmuster umhüllt wird, die dafür sorgen, dass das Tageslicht in das Gebäude einfallen kann. Diese denkwürdige moderne Neuauflage eines klassischen Stils beeindruckt Besucher immer wieder aufs Neue.

9

Grand Mosque 

Die auch unter dem Namen Grand Bur Dubai Masjid bekannte Moschee ist ein beliebtes Wahrzeichen in einem der ältesten, sagenumwobensten Viertel Dubais. Das einzelne, leuchtturmartige Minarett zieht sofort die Aufmerksamkeit auf sich, während mehrere Kuppeln auf dem Dach in Kombination mit spektakulären Holzfenstern für eine ganz besondere Atmosphäre sorgen. Die Bur Dubai Grand Mosque ist für die Öffentlichkeit zugänglich – somit können Sie auch die zahlreichen Sehenswürdigkeiten im Inneren erkunden.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Erfahren Sie Aktuelles aus der Tourismusbranche in Dubai

Alle übermittelten Daten werden entsprechend unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Laden Sie unsere Apps herunter