Dieser Inhalt wurde Ihren Favoriten hinzugefügt!

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto, um Ihre Favoriten zu speichern und persönliche Empfehlungen zu erhalten.

ANMELDENREGISTRIEREN

Einloggen, um zu liken

Anmelden oder registrieren, um Inhalt zu liken

EinloggenRegistrieren

Expo 2020 Dubai

Faszinierende Länder-Pavillons auf der Expo 2020

Wed, January 26, 2022

Auf der Expo 2020 Dubai erwarten Sie fesselnde kulturelle Erlebnisse und eine globale Entdeckungstour, ohne dass Sie dafür um die Welt reisen müssen.

Auf der Expo 2020 Dubai erwarten Sie fesselnde kulturelle Erlebnisse und eine globale Entdeckungstour, ohne dass Sie dafür um die Welt reisen müssen.

1

Treiben Sie Sport in Australien

Australien ist die Heimat einer der ältesten Zivilisationen der Welt, und dieser Pavillon zollt dem Kulturerbe des Landes und den Innovationen der letzten 60.000 Jahre Tribut. Navigieren Sie gemeinsam mit den ersten Astronomen der Welt durch das Universum, probieren Sie australische Speisen und Getränke oder genießen Sie die Live-Unterhaltung auf der Hauptbühne des Pavillons. Besucher können außerdem die Sportkultur des Landes feiern − von Cricket-Turnieren und Fußballspielen bis hin zu Yoga-Kursen und CrossFit-Programmen.

2

Reisen Sie in Saudi-Arabien durch die Zeit

Der sechsstöckige Pavillon von Saudi-Arabien ist der zweitgrößte der Expo und bietet einen Einblick in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Königreichs. Im Innenraum werden Besucher mit einer 68 Meter hohen, gewölbten Leinwand willkommen geheißen. Hier haben Sie Gelegenheit, die Ökosysteme des Landes zu erkunden und kulturelle Wahrzeichen sowie UNESCO-Welterbestätten bei einer Rolltreppenfahrt zu entdecken. Zu den weiteren Attraktionen zählt die Kunstausstellung "Vision", bei der Sie einen virtuellen Globus mit einem Durchmesser von 30 Metern sehen können.

3

Tauchen Sie in die Geschichte der VAE ein

In ihrer Kapazität als Gastgeber der Expo 2020 haben die VAE einen der außergewöhnlichsten und visuell auffälligsten Pavillons kreiert. Das Gebäude ist einem Falken im Flug nachempfunden und erstreckt sich über vier Etagen. Verschiedene Ausstellungen informieren Besucher über die Geschichte und eindrucksvollsten Erfolge des Landes − vom Bau des größten Gebäudes der Welt bis hin zur erfolgreichen Marsmission im Jahr 2021, der ersten eines arabischen Landes.

4

Blicken Sie in Japan in die Zukunft

Als Gastgeber der Expo 2025 wirft Japan in seinem High-Tech-Pavillon einen Blick in die Zukunft. Das Äußere des Gebäudes ist von japanischen und nahöstlichen Konzepten, darunter Origami und arabeske Motive, inspiriert. Im Inneren können Sie hochmoderne Technologien entdecken, wie etwa ein 360-Grad-Theater und einen mit Nebel gefüllten Raum. Menschen rund um den Globus können zudem an einer virtuellen Tour durch den Pavillon teilnehmen − mittels ferngesteuerter Roboter.

5

Wasser marsch in Ungarn

Die charakteristische, doppelschalige Holzkonstruktion dieses Pavillons ist von der Arbeit des ungarischen Architekten Imre Makovecz inspiriert. Ungarn ist auch als "Land des Wassers" bekannt − ein Name, der von den über 1.300 Thermalquellen herrührt, die hier emsig sprudeln. Bei einem fesselnden audiovisuellen 360-Grad-Erlebnis können Besucher des Pavillons die historische Bedeutung des Wassers für das Land erkunden. Dabei erhalten Sie nicht nur interessante Informationen über Wasser, sondern können auch mehrere Sorten des berühmten ungarischen Mineralwassers kosten.

6

Entdecken Sie die Landschaften der Schweiz

Der Schweizer Pavillon ist von Beduinenzelten inspiriert und heißt Besucher mit einer verspiegelten Fassade und einem roten Teppich willkommen. Im Inneren können Sie umgeben von Nebelschwaden einige der schönsten Landschaften der Schweiz entdecken. Aber auch die städtische Kultur des Landes lädt zu einer Entdeckungstour ein. Von der Dachterrasse des Pavillons haben Sie einen wunderschönen Blick über das Expo-Gelände und können nebenbei einige der köstlichsten Schweizer Schokoladenkreationen kosten.

7

Umweltschutz in den Niederlanden

Die Niederlande haben sich dem Ziel verschrieben, mit ihrer kegelförmigen, vertikalen Farm den umweltfreundlichsten Pavillon der Expo zu schaffen. Für den Bau des Agrarpavillons, in dem auch Pilze angebaut werden, wurden ausschließlich Materialien aus der Region verwendet. Nach der Ernte werden die reifen Pilze auf unterschiedlichste Weise verwertet, von der Lebensmittelbranche bis zum Bauwesen. Auch die übrigen Areale des Pavillons stellen eine Fülle nachhaltiger Lösungen vor und haben ihr eigenes Klima, um das Ökosystem des Kegelbaus zu schützen. 

8

Infos zu neuen Innovationen im "Campus Germany"

Erfahren Sie mehr über Deutschlands neueste Innovationen in diesem Pavillon, der auch "Campus Germany" genannt wird. Hier erhalten Sie ein technisch ausgefeiltes Namensschildchen, das mit Geräten im ganzen Gebäude verknüpft werden kann. Verschiedene Displays zeigen Ihren Namen an, während Sie sich nähern, und fügen Untertitel in der Sprache Ihrer Wahl hinzu. Im Energielabor, im Zukunftslabor, im Biodiversitätslabor und im Kulturlabor können Sie an Lektionen teilnehmen, bevor Sie eine Pause auf den Schaukelsitzen in der Graduation Hall einlegen oder einige traditionelle deutsche Speisen probieren.

9

Erkunden Sie den Regenwald in Singapur

In diesem Nullenergie-Pavillon mögen Besucher rätseln, wo die Natur endet und die Architektur beginnt. Das Design mit seinem faszinierenden Regenwald auf mehreren Ebenen verweist auf Singapurs urbane Innovationen. Im Mittelpunkt steht ein selbstversorgendes Ökosystem mit einem hängenden Garten und einer hügeligen Landschaft. Spazieren Sie durch die Baumkronen und entdecken Sie den Sky Market, auf dem Sie mehr über das Land lernen und einige seiner facettenreichen Gerichte probieren können.

10

Erleben Sie intelligente Technologie in Russland

Mit seiner riesigen, mit leuchtend bunten Rohren bedeckten Kuppel ist der russische Pavillon einer der auffallendsten der Expo. An seinem Eingang sind außerdem Dutzende Kameras angebracht, um Besucher mittels der neusten Gesichtserkennungssoftware zu überwachen und ihnen damit die potentielle Vorgehensweise von Smart Citys in der Zukunft zu demonstrieren. Im Inneren des Pavillons können Besucher verschiedene Filme und Vorträge, Opern- und Ballettvorführungen, digitale Kunstinstallationen und vieles mehr erleben.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Erfahren Sie Aktuelles aus der Tourismusbranche in Dubai

Alle übermittelten Daten werden entsprechend unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Laden Sie unsere Apps herunter